Ausbildungsatlas Stadt & Landkreis Osnabrück

4PERIR 1SRXMIVIR YRH ;EVXIR ZSR /ʞPXIW]WXIQIR ^ ŷ& ZSR /ʳLPKIVʞXIR Klima-, Kälte- und Wärmepumpanlagen) für Privathaushalte, IndustrieBetriebe oder den medizinischen Bereich: Kundenberatung hinsichtlich Eignung einer Anlage aus ökologischer und ökonomischer Sicht • Zusammenstellen der Komponenten für Kälte- und Klimaanlagen, Montieren einzelner Anlagenteile in der Werkstatt • Beim Kunden vor Ort: Einbau der Anlage, Rohre verlegen und dämmen, elektrische Anschlüsse installieren, Steuerung und Regelungseinrichtungen programmieren • Funktionsfähigkeit und Sicherheit prüfen, Anlage in Betrieb nehmen • Kunden in die Bedienung einweisen • Ausführen von Wartungs-, Umrüstungs-, Störungs- und Optimierungsaufgaben &IWGLʞJXMKYRKWQʯKPMGLOIMXIR [IVHIR ERKIFSXIR MR &IXVMIFIR HIV /ʞPXI YRH /PMQEXIGLRMO SHIV MR 9RXIVRILQIR HIV +IFʞYHIXIGLRMO &I[IVFIVTVSƼP Gute Noten in Physik, Mathematik, Chemie, Werken/ Technik • Technisches Verständnis • Handwerkliches Geschick • Gute Auge-Hand-Koordination • Teamfähigkeit • Sorgfalt • Selbstständiges Arbeiten %YWFMPHYRKWEVX Duale Ausbildung in Industrie und Handwerk (geregelt durch Ausbildungsverordnung) >IMXVEYQ 3,5 Jahre %YWFMPHYRKWERKIFSXI 7IMXI 76 (m/w/d) Mechatroniker für Kältetechnik k )PRYV %HSFI7XSGO GSQ Bau von mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten • Vorbereiten der Aufgabe anhand technischer Unterlagen • Herstellen der Bauteile • Montieren zu komplexen mechatronischen Systemen • Programmieren bzw. Installation zugehöriger Steuerungssoftware lt. Schaltplänen und Konstruktionszeichnungen • Funktionsfähigkeit und Sicherheit prüfen • Anlage in Betrieb nehmen • Kunden in die Bedienung einweisen • Ausführen von Wartungs-, Umrüstungs-, Entstörungs- und Optimierungsaufgaben &IWGLʞJXMKYRKWQʯKPMGLOIMXIR [IVHIR ERKIFSXIR MR 9RXIVRILQIR HIV &VERGLIR 1EWGLMRIR YRH %RPEKIRFEY %YXSQEXMWMIVYRKWXIGLRMO *ELV^IYK 0YJX YRH 6EYQJELV^IYKFEY -RJSVQEXMSRW /SQQYRMOEXMSRW YRH 1IHM^MRXIGLRMO &I[IVFIVTVSƼP Gute Noten in Physik, Mathematik, Werken/Technik, Informatik, Englisch • Gute Auge-Hand-Koordination • Teamfähigkeit • Technisches Verständnis • Handwerkliches Geschick • Sorgfalt • Selbstständiges Arbeiten %YWFMPHYRKWEVX Duale Ausbildung in Industrie und Handwerk (geregelt durch Ausbildungsverordnung) >IMXVEYQ 3,5 Jahre %YWFMPHYRKWERKIFSXI 7IMXI 4, 64, 70, 74, 76 (m/w/d) Mechatroniker © auremar - AdobeStock.com &IVYJWTVSƼPI 45 7GLYPEFWGLPYWW 5YIPPI W -QTVIWWYQ ŴŻ 3LRI %FWGLPYWWŴŻ ,EYTXWGLYPEFWGLPYWWŴŻ 1MXXPIVIV %FWGLPYWWŴŻ Hochschulreife

RkJQdWJsaXNoZXIy MTcxNzc3MQ==