Ausbildungsatlas Stadt & Landkreis Osnabrück

Zugangsvoraus- setzungen siehe %HZHUEHUSURƭO )MRVMGLXIR ZSR 4VSHYOXMSRWQEWGLMRIR YRH ERPEKIR ^ ŷ& *VʞW &SLV Umform-, Spritzgussmaschinen) in der Metall- oder Kunststoffbe- und -verarbeitung • Sichten der Auftragsunterlagen bzw. Produktionspläne • Abrufen der Produktionsdaten bzw. Übernehmen der Auftragsdaten in die Maschinensteuerung • Auswählen der Werkzeuge und Werkstoffe • &IVIMXWXIPPIR HIV 1EXIVMEPMIR ^ ŷ& 1IXEPP[IVOWXSJJI /YRWXWXSJJKVERYlate) • Beschicken der Maschinen und Anlagen • Erstellen eines ProFITVSHYOXW KKJ 3TXMQMIVIR HIV 1EWGLMRIRIMRWXIPPYRKIR ƍ )MRWXIPPIR der Prozesskontrollsysteme • Steuern und Überwachen der Prozesse • (YVGLJʳLVIR ZSR 5YEPMXʞXWTVʳJYRKIR ƍ ,IVWXIPPIR ZSR &EYXIMPIR ^ ŷ& HYVGL *ʳKIR 7TERIR YRH 9QJSVQIR ƍ ʘFIV[EGLIR HIW 1EXIVMEPƽYWWIW ƍ Korrigierendes Eingreifen bei Störungen im Prozessablauf • Kontrollieren der Qualität der Produkte • Montieren von Baugruppen und Endprodukten • &IVIMXWXIPPIR HIV JIVXMKIR 4VSHYOXI JʳV 0EKIV F^[ :IVWERH ƍ 4ƽIKIR YRH ;EVXIR HIV 1EWGLMRIR YRH %RPEKIR ^ ŷ& 6IMRMKIR YRH 2EGLJʳPPIR ZSR Kühl- und Schmierstoffen, Austauschen von Verschleißteilen) &IWGLʞJXMKYRKWQʯKPMGLOIMXIR FMIXIR &IXVMIFI HIV 1IXEPP YRH /YRWXWXSJJ FI YRH ZIVEVFIMXIRHIR -RHYWXVMI &I[IVFIVTVSƼP Gute Noten in Physik, Werken/Technik • Technisches Verständnis • Handwerkliches Geschick • Daueraufmerksamkeit • Reaktionsgeschwindigkeit • Teamfähigkeit • Verantwortungsbewusstsein • Sorgfalt • Entscheidungsfähigkeit %YWFMPHYRKWEVX Duale Ausbildung in der Industrie (geregelt durch Ausbildungsverordnung) >IMXVEYQ 2 Jahre %YWFMPHYRKWERKIFSXI 7IMXI 74, 80 (m/w/d) Maschinen- und Anlagenführer )DFKULFKWXQJ 0HWDOO XQG .XQVWVWRƪWHFKQLN k (QMXV] /EPMRSZWO] WLYXXIVWXSGO GSQ Einrichtung und Inbetriebnahme komplexer Fertigungsmaschinen • Steuern und Überwachen der Prozessabläufe mehrerer Maschinen und Anlagen • Anwendung diverser manueller und maschineller Fertigungstechniken • Fehler ermitteln und beheben bei Störungen • Wartung und 6ITEVEXYV ^ ŷ& 6IMRMKYRK HIV %RPEKI %YWXEYWGL ZSR :IVWGLPIM XIMPIR ƍ Lagern der produzierten Waren und das Durchführen von Fertigungskontrollen • Diverse Fachrichtungen: Druckweiter- und Papierverarbeitung, Lebensmitteltechnik, Metall- und Kunststofftechnik, Textiltechnik, Textilveredelung &IWGLʞJXMKYRKWQʯKPMGLOIMXIR FMIXIR 9RXIVRILQIR ZIVWGLMIHIRIV -RHYWXVMI^[IMKI ^ ɸ & MR HIV 1IXEPP /YRWXWXSJJ *ELV^IYKFEY 8I\XMP (VYGO YRH 2ELVYRKWQMXXIP &VERGLI &I[IVFIVTVSƼP Gute Noten in Mathematik, Physik, Werken/Technik • Technisches Verständnis • Handwerkliches Geschick • Teamfähigkeit • Verantwortungsbewusstsein • Sorgfalt %YWFMPHYRKWEVX Duale Ausbildung in der Industrie (geregelt durch Ausbildungsverordnung) >IMXVEYQ 2 Jahre %YWFMPHYRKWERKIFSXI 7IMXI 63, 66, 76 (m/w/d) Maschinen- und Anlagenführer k 1SROI] &YWMRIWW %HSFI7XSGO GSQ &IVYJWTVSƼPI 44 7GLYPEFWGLPYWW 5YIPPI W -QTVIWWYQ ŴŻ 3LRI %FWGLPYWWŴŻ ,EYTXWGLYPEFWGLPYWWŴŻ 1MXXPIVIV %FWGLPYWWŴŻ Hochschulreife

RkJQdWJsaXNoZXIy MTcxNzc3MQ==