Ausbildungsatlas Stadt & Landkreis Osnabrück

Führen von Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) entsprechend den Fahrplänen • Überprüfen der Betriebssicherheit und Sauberkeit der Busse, Straßen- oder U-Bahnen • Verkauf von *ELVOEVXIR ƍ /YRHIRFIVEXYRK ^ ŷ& ʳFIV *ELVTVIMWI :IVFMRHYRKIR ƍ )RXWGLʞVJIR ZSR /SRƽMOXWMXYEXMSRIR ƍ -RJSVQMIVIR ZSR *ELVKʞWXIR YRH 0IMXstelle über Betriebsstörungen • Beheben kleinerer Fahrzeugstörungen • Absichern von Unfallstellen • Leistung von Erster Hilfe im Notfall • Mitwirkung bei der Fahrzeugdisposition und Personalplanung im Innendienst • Sicherstellen der Betriebs- und Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge im technischen Service &IWGLʞJXMKYRKWQʯKPMGLOIMXIR [IVHIR ZSR 9RXIVRILQIR HIW ʯJJIRXPMGLIR 4IVWSRIRRELZIVOILVW ^ ŷ& ZSR OSQQYREPIR :IVOILVWFIXVMIFIR ERKIFSXIR &I[IVFIVTVSƼP Gute Noten in Deutsch, Mathematik, Physik • Psychische Belastbarkeit • Selbstkontrolle • Konzentration • Reaktionsgeschwindigkeit • Räumliche Orientierung • Handwerkliches Geschick • Technisches Verständnis • Kunden- und Serviceorientierung • Sorgfalt und Umsicht • Verantwortungsbewusstsein • Selbstständiges Arbeiten %YWFMPHYRKWEVX Duale Ausbildung im öffentlichen Nahverkehr, Ausbildungsbereich Industrie und Handel (geregelt durch Ausbildungsverordnung) >IMXVEYQ 3 Jahre %YWFMPHYRKWERKIFSXI 7IMXI 81 (m/w/d) Fachkraft im Fahrbetrieb k 1SROI] &YWMRIWW %HSFI7XSGO GSQ Empfangen und Betreuen von Gästen • Vorbereiten, Anrichten, Servieren YRH :IVOEYJIR ZSR +IXVʞROIR YRH 7TIMWIR ^ ŷ& >YFIVIMXIR ZSR ,IM - KIXVʞROIR SHIV IMRJEGLIV +IVMGLXI +EVRMIVIR OEPXIV 4PEXXIR %YJFEYIR von Büfetts) • Annehmen von Warenlieferungen • Kontrollieren der Lagerbestände und der Lebensmittelqualität • Säubern und Vorbereiten von Gastraum, Theken- und Arbeitsbereich • Durchführen von Aufgaben im &IVIMGL 6IWXEYVERXWIVZMGI ^ ŷ& )MRHIGOIR YRH (IOSVMIVIR ZSR 8MWGLIR Servieren von Speisen) • Durchführen von Aufgaben im Bereich SystemKEWXVSRSQMI ^ ŷ& :SVFIVIMXIR YRH :IVTEGOIR ZSR 4VSHYOXIR JʳV 1MXRELQI %Y IV ,EYW :IVOEYJ SHIV 0MIJIVYRK ZIVOEYJWJʯVHIVRHIW 4VʞWIRXMIren der Produkte entsprechend der Markenstandards) &IWGLʞJXMKYRKWQʯKPMGLOIMXIR FMIXIR KEWXVSRSQMWGLI &IXVMIFI ^ ŷ& 'EJʣW 6IWXEYVERXW &EVW /ERXMRIR SHIV 'EXIVMRKƼVQIR ,SXIPW QMX +EWXVSRSQMIFIVIMGL *VIM^IMX[MVXWGLEJX 6ILEOPMRMOIR QMX 6IWXEYVERXFIVIMGL WS[MI )MR^IPLERHIPWYRXIVRILQIR QMX ERKIWGLPSWWIRIV +EWXVSRSQMI &I[IVFIVTVSƼP Gute Noten in Mathematik, Deutsch, Englisch (und weitere Fremdsprachen), Hauswirtschaftslehre • Gutes sprachliches Ausdrucksvermögen • Kunden- und Serviceorientierung • Kontaktbereitschaft • Interkulturelle Kompetenz • Organisationstalent • Teamfähigkeit • Selbstständiges Arbeiten • Sorgfalt %YWFMPHYRKWEVX Duale Ausbildung im Gastgewerbe, Ausbildungsbereich Industrie und Handel (geregelt durch Ausbildungsverordnung) >IMXVEYQ 2 Jahre %YWFMPHYRKWERKIFSXI 7IMXI 67 (m/w/d) Fachkraft Gastronomie* * Berufsbezeichnung vor August 2022 Fachkraft im Gastgewerbe (m/w/d) k -VMR %HSFI7XSGO GSQ &IVYJWTVSƼPI 26 7GLYPEFWGLPYWW 5YIPPI W -QTVIWWYQ ŴŻ 3LRI %FWGLPYWWŴŻ ,EYTXWGLYPEFWGLPYWWŴŻ 1MXXPIVIV %FWGLPYWWŴŻ Hochschulreife

RkJQdWJsaXNoZXIy MTcxNzc3MQ==