Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Rat im Alltag

Im Landkreis Leipzig gibt es eine Vielzahl an Anlaufstellen für Fragen und zur Unterstützung im Alltag.

1.1 Familienbildung

Das Familienzentrum Lichtblick e. V. und die AWO Familienbildung bieten Familien mit kleinen Kindern verschiedene Möglichkeiten, sich mit anderen zu treffen und auszutauschen. Mit zahlreichen Angeboten unterstützen sie die Familien im Alltag. Dazu zählen Krabbelgruppen und Kleinkindsport ebenso wie Vorträge zu Erziehung und Gesundheit. Ziel ist es, Erziehende in ihrer Elternrolle zu stärken.

Lichtblick e. V. - Familienzentrum
  • Stillgruppe, Krabbelgruppe, Babymassage, PEKiP-Kurs, Zwillingstreff
  • Musik- und Bewegungskurse
  • kreative Angebote
  • Gesprächs- und Vortragsabende zu Erziehung und Gesundheit
Kontakt
Hauptstraße 56
04416 Markkleeberg
Telefon: 0341 3542848
E-Mail: fz@lichtblick-fuer-familien.de
Internet: www.lichtblick-fuer-familien.de

Lichtblick e.V. - "FabiMobil" ist ein mobiles Familienbildungsprojekt, das Veranstaltungen für Eltern und Kinder im Altkreis Leipziger Land anbietet:
  • Schwangerenbegleitung
  • Elternkreis und Elternberatung
  • Buntes Café für alle u.v.m. anbietet.
Kontakt
Telefon: 0341 35022088
E-Mail: fabimobil@lichtblick-fuer-familien.de

AWO - Familienvilla
mit Sitz in Wurzen und Angeboten in Borsdorf und Bennewitz
  • Eltern-Baby-Kreise
  • Bewegungs- und Entspannungskurse
  • Elterncafé
  • Gesprächsrunden und Vorträge zu Erziehung, Entwicklung und Gesundheit
  • kreative Angebote
  • Themennachmittage für Familien (z. B. Naturprojekte, Reitprojekt, Schnitzeljagd, usw.)
Kontakt
Am Bahnhof 1
04808 Wurzen
Telefon: 03425 8519788
E-Mail: familienvilla@awo-mulde-collm.de
Internet: www.awo-familienvilla.de
Haltestelle: Wurzen, Bahnhof (Zug / Bus)

AWO - "MoFa - mobil für Familien"
ist ein mobiles Projekt mit Angeboten in verschiedenen Orten im ehemaligen Muldentalkreis.

Kontakt
Telefon: 0176 45895077
E-Mail: mofa@awo-mulde-collm.de

Darüber hinaus organisieren viele Wohlfahrtsverbände, Freie Träger der Jugendhilfe, Kliniken, Hebammen und kirchliche Vereinigungen Angebote für Familien mit kleinen Kindern in Wohnortnähe.

1.2 Projekt Familienpaten

Familien mit all ihren Aufgaben und Herausforderung sind uns im Landkreis Leipzig wichtig. Deshalb engagieren sich Familienpaten seit dem Jahr 2009 in diesem Projekt. Die ehrenamtlichen Paten investieren liebevoll ihre Zeit, um Familien im Alltag zu unterstützen. Beispielsweise helfen sie den Kindern bei den Hausaufgaben, gestalten tolle Ausflüge, holen auch die Kinder von der Kita ab oder gehen gemeinsam zum Sport. Die individuelle Ausgestaltung der gemeinsamen Zeit erfolgt dabei in Absprache mit Eltern und Paten. Gerade Familien in schwierigen sozialen Situationen werden somit entlastet. Der Umfang der Unterstützung durch die Paten beträgt wöchentlich 5 Stunden und mehr.

Kontakt
Diakonie im Zentrum - Freiwilligenzentrale
Nikolaiplatz 5
04668 Grimma
Ansprechpartnerin: Frau Ring
Telefon: 03437 701622
Haltestelle Grimma, Nicolaiplatz (Bus)

1.3 Familien- und Erziehungsberatungsstellen

Erziehungs- und Familienberatung ist ein komplexes Hilfsangebot für Kinder, Jugendliche, Eltern und an der Erziehung beteiligte Personen. Sie verbindet individuelle Hilfen mit präventiven Aktivitäten.

In den Beratungsstellen arbeiten professionelle Fachteams, bestehend aus Diplom-PsychologInnen und Diplom-SozialpädagogInnen und / oder ErziehungswissenschaftlerInnen.

Die Stellen beraten bei:
  • Erziehungsfragen und Familienproblemen
  • Verhaltensauffälligkeiten der Kinder und Jugendlichen
  • Schulproblemen und Entwicklungsstörungen
  • Trennung und Scheidung der Eltern
  • Gewalterfahrungen in der Familie oder in der Schule
  • sowie in Lebenskrisen
Die MitarbeiterInnen stehen unter Schweigepflicht und die Beratungen sind kostenfrei.
Es sind Einzel-, Paar- und Familienberatung möglich zu:
  • Erziehungsfragen
  • Familienproblemen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Entwicklungsstörungen
  • Gewalterfahrungen
  • Schulleistungsfragen
  • Krisensituationen
  • Trennung / Scheidung der Eltern
Borna
AWO Kreisverband Leipziger Land e. V.
Kirchstraße 8
04552 Borna
Haltestellen: Borna, Am Pegauer Tor (Bus) oder Breiter Teich (Bus)
Telefon: 03433 803165

Böhlen
Wegweiser e. V.
Platz des Friedens 10
04564 Böhlen
Haltestelle: Böhlen, S-Bahnhof (Zug / Bus)
Telefon: 034206 53756

Markkleeberg (Außenstelle)
Wegweiser e. V.
Werner-Rummelt-Straße 3
04416 Markkleeberg
Haltestellen: Markkleeberg, Parkstraße (Bus) oder S-Bahnhof (Zug)
Telefon: 0341 3587188

Grimma
Internationaler Bund, IB Mitte gGmbH
Schulstraße 26
04668 Grimma
Haltestelle: Grimma, Weberstr. (Bus)
Telefon: 03437 918096

Naunhof (Außenstelle)
Internationaler Bund, IB Mitte gGmbH
Wurzener Straße 25
04683 Naunhof
Haltestelle: Naunhof, Wurzener Str. (Bus)
Telefon: 03437 918096

Colditz (Außenstelle)
Internationaler Bund, IB Mitte gGmbH
Wettiner Ring 17
04680 Colditz
Haltestelle: Colditz, Leisniger Str. (Bus)
Telefon: 03437 918096

Pegau
Diakonie Leipziger Land
Kirchplatz 9
04523 Pegau
Haltestelle: Pegau, Kirchplatz (Bus)
Telefon: 0176 76763222

Markranstädt (Außenstelle)
Diakonie Leipziger Land
Schulstraße 7
04420 Markranstädt
Haltestellen: Markranstädt, Schulstraße (Markt) (Bus); Schkeuditzer Straße (Markt) (Bus)
Telefon: 034205 209545

Wurzen
Volkssolidarität Wurzen e. V.
Straße des Friedens 18
04808 Wurzen
Haltestelle: Wurzen, Albert-Kuntz-Straße / Am Seniorenheim (Bus)
Telefon: 03425 920187

Die Beratungen sind kostenfrei und vertraulich.

1.4 Elterntelefon des Deutschen Kinderschutzbundes

Kennen Sie das auch?
  • Streit
  • Pubertät
  • Schulprobleme
  • Ihnen wird alles zu viel
  • Sie wissen nicht mehr weiter
  • die Decke fällt Ihnen auf den Kopf
und, und, und. Bei allem können wir nicht helfen, aber wir bieten Beratung und Hilfe in schwierigen Situationen an - vertraulich, wenn Sie wollen anonym. Wir hören zu, solange Sie möchten...

Mo.- Fr. 09:00 - 11:00 Uhr
Di. u. Do. 17:00 - 19:00 Uhr
Telefon: 0800 1110550

Tätigkeitsfelder des Deutschen Kinderschutzbundes:
  • Elternbildungsprojekt (Elterntelefon, Elternbriefversand, Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder")
  • Kinder- und Jugendtelefon / Wir für dich - Jugendliche beraten Jugendliche
  • Fachstelle für Suchtprävention
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Rechtsberatung für Jugendliche
Kontakt
Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Leipzig e. V.
Johannisallee 20
04317 Leipzig
Telefon: 0341 702570
E-Mail: info@dksb-leipzig.de
Internet: www.dksb-leipzig.de
Haltestelle: Leipzig, Ostplatz (Straßenbahn / Bus)

1.5 Familien mit entwicklungsauffälligen Kindern

Die Frühförderung ist ein System von abgestimmten Hilfen für behinderte bzw. von Behinderung bedrohte Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt. Die interdisziplinären Teams bestehen aus Fachkräften, die durch enge Kooperation die Entwicklung der Kinder umfassend, ganzheitlich und individuell unterstützen können. Das Angebot reicht von heilpädagogischer Frühförderung, über psychologische Beratung und Diagnostik bis hin zu speziellen Therapien im Rahmen der Ergotherapie.

Aufgaben der Frühförderung
  • Entwicklungsauffälligkeiten frühzeitig zu erkennen
  • Einer Vergrößerung der Entwicklungsrückstände entgegenzuwirken
  • Die Behinderung des Kindes zu beheben oder zu mildern
  • Die Unterstützung und Stärkung der Familie
  • Öffentlichkeitsarbeit für die Verbesserung der gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen
Die Frühförderung bietet Hilfe bei
  • Entwicklungsstörungen oder -verzögerungen
  • seelischer, geistiger oder körperlicher Behinderung bzw. wenn eine solche Behinderung droht
  • Auffälligkeiten in der Sprachentwicklung
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Motorischen Entwicklungsverzögerungen
  • Verhaltensauffälligkeiten, Problemen im Sozialverhalten
  • Angststörungen
  • Frühkindlichem Autismus
  • Bindungsstörungen
Kontakt
AWO Frühförder- und Beratungsstelle
Am Bahnhof 1
04808 Wurzen
Telefon: 03425 923232
E-Mail: fruehfoerderstelle-wurzen@awo-mulde-collm.de
Internet: www.awo-fruehfoerderstelle.de
Haltestelle: Wurzen, Bahnhof (Zug / Bus)

Interdisziplinäre Frühförder- und Beratungsstelle der Lebenshilfe Grimma e. V.
Südstraße 80
Gebäude 90
04668 Grimma
Telefon: 03437 971993 oder 03437 971990
E-Mail: ifb@lebenshilfe-grimma.de
Internet: www.lebenshilfe-grimma.de
Haltestelle: Grimma, Gewerbegebiet Süd (Bus)

Humanitas gGmbH Frühförderstelle
Raupenhainer Straße 45
04552 Borna / Gnandorf
Telefon: 03433 905081
E-Mail: FFSTBorna-gGmbH@humanitas-leipzig.de
Haltestelle: Borna (b. Leipzig), Gnandorf (Bus)

Interdisziplinäre Frühförderstelle Reinker
Internet: www.reinker.org
- Brauhausstraße 5
04552 Borna
Telefon: 03433 7466301
Haltestelle: Borna, Mühlgasse (Bus)

- Hauptstraße 8
04416 Markkleeberg
Telefon: 03433 3501636
Haltestellen: Markkleeberg, S-Bahnhof (Zug / Bus) oder Schulstraße (Bus)

- Glück-Auf-Weg 2 a
04567 Kitzscher
Telefon: 03433 2604346
Haltestelle: Kitzscher, August-Bebel-Straße (Bus)

- Bahnhofstraße 1
04634 Geithain
Telefon: 0172 6344770
Haltestelle: Geithain, Bahnhof (Zug)

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ)
Rudolf-Virchow-Straße 2
04552 Borna
Telefon: 03433 211601
Haltestellen: Borna (b. Leipzig), Ärztehaus (Bus) oder B93 / Klinikum (Bus)

HELIOS Park-Klinikum Kompetenzzentrum Wurzen
Kutusowstraße 70
Haus 6
04808 Wurzen
Telefon: 03425 8565910
Haltestelle: Wurzen, Kutusowstraße / Krankenhaus (Bus)

Praxis für Kinderneuropsychiatrie
Heinrich-Heine-Straße 3
04808 Wurzen
Telefon: 03425 923020
Haltestelle: Wurzen, Lüptitzer Straße / VHS (Bus)

1.6 Frühe Hilfen und Kinderschutz im Landkreis Leipzig

Das Netzwerk für Kinderschutz und Frühe Hilfen im Landkreis Leipzig ist Anlaufpunkt für Fachkräfte und für die Öffentlichkeitsarbeit. Dabei leistet das Netzwerk durch die Koordinierungsstelle keine Einzelfallhilfe für Familien.

Wer kann sich an das Netzwerk wenden?
Kinder, Jugendliche, Familien sowie Fachkräfte und Bürger, die gleichermaßen dazu beitragen sollen, dass
  • Anzeichen von Vernachlässigung, Missbrauch und Misshandlung frühzeitig erkannt und
  • Gefahren für Kinder und Jugendliche durch schnelles Handeln abgewendet bzw. gemildert werden.
Welche Aufgaben hat das Netzwerk?
  • Bündelung, Aktualisierung und Weiterleitung von Informationen,
  • Organisation von Aus- und Weiterbildungen zu kinderschutzrelevanten Themen,
  • Erarbeitung von Materialien zum Kinderschutz für Familien und Berufsgruppen, die mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten,
  • fachliche Begleitung von Projekten und Angeboten für Familien in schwierigen Lebenssituationen.
Kontakt
Koordinierungsstelle Netzwerk für Kinderschutz und Frühe Hilfen
Karl-Marx-Straße 22
04668 Grimma
Telefon: 03437 984 2352 oder
03437 984 2369
E-Mail: kinderschutz@lk-l.de
Internet: www.landkreisleipzig.de
Haltestelle: Grimma, Bahnhof (Zug / Bus)

Hinweis
Eltern, die sich bei der Versorgung und Betreuung ihrer Kinder überfordert fühlen, können sich jederzeit an das Jugendamt oder die Beratungsstellen im Landkreis wenden. Hier erhalten sie auf jeden Fall Unterstützung und es wird mit ihnen gemeinsam nach geeigneten Hilfen gesucht.


Bei Hinweisen auf Verdacht der Kindeswohlgefährdung können sich Bürgerinnen und Bürger direkt an das Jugendamt (Telefon 03433 241 2301) oder außerhalb der Öffnungszeiten an die zuständigen Polizeireviere wenden.

1.7 Kinder- und Jugendärztlicher Dienst

Im Kinder- und Jugendärztlichen Dienst des Landratsamtes erfolgen sozialmedizinische Beratungen Bezug nehmend auf Entwicklungsstörungen bzw. Gesundheitsstörungen, die Einfluss auf den Schulbesuch haben, sowie Impfberatungen und zahnmedizinische Beratungen zur Kariesprävention.

Kontakt
Telefon: 03437 984 2401
E-Mail: gesundheitsamt@lk-l.de

1.8 Beratung von Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen

Die ehrenamtliche Beauftragte für die Belange der Menschen mit Behinderung wirkt darauf hin, dass innerhalb des Landkreises Leipzig die Lebensbedingungen für Menschen mit und ohne Behinderung gleichwertig sind. Sie berät Menschen mit Behinderung sowie deren Angehörigen und ist zentraler Ansprechpartner und Informationsvermittler zu Themen wie
  • barrierefreies Bauen, Wohnen
  • Mobilität und Verkehr
  • Bildung, Arbeit und Beschäftigung
  • Schule und Kindergarten
  • Frühförderung
  • familienunterstützende Dienste
  • Freizeit, Kultur und Sport
Zudem vertritt die ehrenamtliche Behindertenbeauftragte in vielen öffentlichen Gremien die Interessen der Menschen mit Behinderung.

Kontakt
Beauftragte für Menschen mit Behinderung
Anna Funke-Gradulewski
Telefon 01520 3621674
E-Mail: Behindertenbeauftragte@lk-l.de
Informationen zu den Sprechstunden finden Sie auf www.landkreisleipzig.de, Suchbegriff -> Behindertenbeauftragte