Ausbildungsatlas Stadt & Landkreis Osnabrück

:IVOEYJ YRXIVWGLMIHPMGLWXIV /SRWYQKʳXIV ^ ŷ& 1ʯFIP ,IMQXI\XMPMIR Bekleidung, Lebensmittel, Unterhaltungselektronik) an Endverbraucher • Führen von Verkaufsgesprächen: Wünsche des Kunden ermitteln, geeignete Ware vorschlagen, über Eigenschaften und Benutzung des Produkts informieren, vorführen • Kassieren, Prüfung der Geldscheine auf Echtheit • Reklamationsabwicklung • Verwaltung des Warenbestands: Bestellung, Eingangskontrolle, Lagerung und Auszeichnung • Prüfung und Buchung von Belegen, Begleichen von Rechnungen, Kalkulation von Verkaufspreisen • Erstellen von Umsatz- und Lagerstatistiken samt Auswertung • Personalwesen: Einteilung und Führung des Personals • Werbemaßnahmen durchführen, Warenpräsentation • Es bestehen diverse SpezialisierungsQʯKPMGLOIMXIR ^ ŷ& *VMWGLIWTI^MEPMWX ?Q [ HA &IWGLʞJXMKYRKWQʯKPMGLOIMXIR [IVHIR ^ ŷ& MR 1SHILʞYWIVR 7YTIVQʞVOXIR +IQʳWIPʞHIR .Y[IPMIVKIWGLʞJXIR EFIV EYGL MQ :IVWERH LERHIP ERKIFSXIR &I[IVFIVTVSƼP Gute Noten in Deutsch, Mathematik, Wirtschaft • Kaufmännische Fähigkeiten • Kundenorientierung • Kommunikationsbereitschaft • Kontaktfreude • Ausgeprägtes Personen- und Zahlengedächtnis • +YXI 9QKERKWJSVQIR ƍ +IHYPH YRH 7IPFWXFILIVVWGLYRK ƍ /SRƽMOX fähigkeit %YWFMPHYRKWEVX Duale Ausbildung in Handel und Handwerk (geregelt durch Ausbildungsverordnung) >IMXVEYQ 3 Jahre %YWFMPHYRKWERKIFSXI 7IMXI 75 (m/w/d) Kaufmann im Einzelhandel k .EGSF 0YRH %HSFI7XSGO GSQ Funktion als Schnittstelle zwischen kaufmännischem und IT-Bereich • Analysieren von Arbeits-, Geschäfts- und Wertschöpfungsprozessen • )VQMXXIPR OYRHIRWTI^MƼWGLIV %RJSVHIVYRKIR ER -8 7]WXIQI ƍ /SR^MTMIren von IT-Systemen • Erarbeiten von Gesamtlösungen mit den Kunden und Aufzeigen von Alternativen• Erstellen von Angeboten, Führen von Verhandlungen, Vorbereiten von Verträgen, Informieren der Kunden über Finanzierungsmöglichkeiten • Beschaffen von Hard- und Software sowie von erforderlichen Dienstleistungen • Mitwirken an Installation und Inbetriebnahme von IT-Systemen • Vereinbaren und Durchführen von Support- und Serviceleistungen • Umsetzen, Integrieren und Prüfen von Maßnahmen zur IT-Sicherheit und zum Datenschutz • Durchführen von Maßnahmen zur Qualitätssicherung • Beraten von Kunden bei der Konzeption von IT-Lösungen • Unterstützung von Kunden nach Bereitstellung neuer IT-Systeme • Planen und Durchführen von Produktschulungen &IWGLʞJXMKYRKWQʯKPMGLOIMXIR FIWXILIR FIM 9RXIVRILQIR JEWX EPPIV ;MVXWGLEJXWFIVIMGLI ^ ŷ& MR HIV -RHYWXVMI FIM &EROIR YRH :IVWMGLIVYRKIR MQ ,ERHIP SHIV MR /VEROIRLʞYWIVR &I[IVFIVTVSƼP Gute Noten in Mathematik, Informatik, Wirtschaft, Deutsch, Englisch • Kaufmännisches Denken • Wirtschaftliches Interesse • Technisches Verständnis • Kommunikationsfähigkeit • Verhandlungsgeschick • Durchsetzungsvermögen • Kunden- und Serviceorientierung %YWFMPHYRKWEVX Duale Ausbildung in Industrie und Handel (geregelt durch Ausbildungsverordnung) >IMXVEYQ 3 Jahre %YWFMPHYRKWERKIFSXI 7IMXI 75, 83 (m/w/d) Kaufmann für Digitalisierungsmanagement k &EPERGI*SVQ'VIEXMZI %HSFI7XSGO GSQ &IVYJWTVSƼPI 39 7GLYPEFWGLPYWW 5YIPPI W -QTVIWWYQ ŴŻ 3LRI %FWGLPYWWŴŻ ,EYTXWGLYPEFWGLPYWWŴŻ 1MXXPIVIV %FWGLPYWWŴŻ Hochschulreife

RkJQdWJsaXNoZXIy MTcxNzc3MQ==