Ausbildungsatlas Landkreis Kassel & Werra-Meißner-Kreis

Pflegefachmann (auch mit Schwerpunkt Pädiatrie) (m/w/d) Operationstechnischer Assistent (m/w/d) Medizinischer Technologe – Radiologie (m/w/d) Hebammenkunde (Duales Studium) (m/w/d) Duales Studium (m/w/d) Die Gesundheit Nordhessen ist ein großer Unternehmerverbund, der den Menschen in der Region ein breites Spektrum der ambulanten und stationären Krankenversorgung bietet, das nahezu alle Leistungen aus Medizin und Pflege abdeckt. Mittelpunkt ist das Klinikum Kassel als Maximalversorger und größtes kommunales Krankenhaus in Hessen. Im Umland garantiert das Krankenhaus Bad Arolsen den Patientinnen und Patienten eine wohnortnahe Versorgung. Darüber hinaus bieten wir in mehreren Einrichtungen der ambulanten medizinischen Versorgung und Rehabilitation Gesundheitsdienstleistungen auf höchstem Qualitätsniveau. Mit rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Gesundheit Nordhessen einer der größten Arbeitgeber der Region. Im Pflegebereich brauchst Du sensibles Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen und viel manuelles Geschick. Erkenntnisse der Pflegeforschung, medizinisches Wissen und das Verständnis von psychosozialen Wechselwirkungen bilden die Basis unserer täglichen Aufgaben. Während Deiner Ausbildung bei der Gesundheit Nordhessen werden Dir all diese Kenntnisse vermittelt, damit Du verantwortungsvoll in diesem anspruchsvollen Beruf arbeiten kannst. Der Unterricht findet in unseren eigenen Pflegeschulen am Klinikum Kassel oder im Krankenhaus Bad Arolsen direkt auf dem Klinikgelände statt. Die praktische Ausbildung findet im Krankenhaus sowie in Einrichtungen der stationären Langzeitpflege und der ambulanten Pflege statt. In der Praxis absolvierst Du bis zu 15 Einsätze in den verschiedensten medizinischen Fachdisziplinen. Operationstechnischer Assistent (OTA) (m/w/d) Mit einer Ausbildung zur OTA, der Operationstechnischen Assistenz, hast du die Möglichkeit qualifiziert im OP zu arbeiten. Vor und nach der Operation betreust du die Patienten und Patientinnen, bereitest Operationseinheiten vor und darfst bei Eingriffen sogar assistieren. Du arbeitest also Seite an Seite mit den Ärzten und Ärztinnen. Mit der Ausbildung zur OTA erwartet dich eine große Verantwortung, aber auch jeden Tag eine neue Herausforderung. Medizinischer Technologe – Radiologie (MTRA) (m/w/d) In der Radiologischen Diagnostik fertigst Du selbständig nach ärztlicher Anordnung Röntgenbilder an. Du arbeitest an Großgeräten, wie Computer- und Magnetresonanztomographen, und unterstützt die Radiologinnen und Radiologen bei Röntgenkontrastmitteluntersuchungen, Eingriffen und Behandlungen mit Kathetern. In der Nuklearmedizin wird mittels radioaktiver Substanzen die Funktion einzelner Organe dargestellt. Als MTRA präparierst Du diese Tracer und dokumentierst mit hochempfindlichen Kameras die Verteilung der Substanzen im Körper. In der Strahlentherapie hast Du als MTRA den engsten Kontakt zu Patientinnen und Patienten. Hier werden vorwiegend bösartige Tumore behandelt. Die sorgfältige Einstellung der Bestrahlungsfelder und der sorgsame Umgang mit den Patientinnen und Patienten erfordern ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen. Die praktische Ausbildung findet im Klinikum Kassel sowie in angeschlossenen Kliniken und Praxen statt. Unter dem Dach der Gesundheit Nordhessen finden alle Ausbildungen aus einer Hand statt, weil wir alle Fachabteilungen an Bord haben. Freu Dich auf ausgezeichnete berufliche Perspektiven und eine hohe Übernahmequote nach dem erfolgreichen Examen. Alle Ausbildungen dauern 3 Jahre und Du benötigst mindestens den mittleren Bildungsabschluss (Realschulabschluss). Vergütung 1. Ausbildungsjahr: 1190,69€ 2. Ausbildungsjahr: 1252,07€ 3. Ausbildungsjahr: 1353,38€ Mehr Infos unter www.gnh.net/ausbildung WIR BILDEN AUS Akademie für Bildung in der Gesundheit Nordhessen Mönchebergstr. 41-43 | 34125 Kassel | www.gnh.net

RkJQdWJsaXNoZXIy MTcxNzc3MQ==