Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Familienleben

Heiraten in der Stadt Wadern

Sie wollen heiraten? Und es soll ein ganz besonderer Tag werden? Dann sind Sie beim Standesamt der Stadt Wadern richtig!

Dort erhalten Sie alle Informationen bezüglich der Dokumente, die Sie zur Eheschließung vorlegen müssen. Übrigens: Das Gesetzt zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts ermöglicht nun allen das Eingehen einer Ehe und darüber hinaus auch die Umwandlung einer bestehenden Lebenspartnerschaft in eine Ehe.

Standesamt der Stadt Wadern
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 08.30 - 12.00 Uhr | Do 13.30 - 18.00 Uhr
Telefon: 06871 507-245 oder -246

Die Stadt Wadern hält vier sehr schöne Locations bereit, um den Tag Ihrer Trauung zu einem echten Erlebnis werden zu lassen.
Mehr Informationen erhalten Sie hier: https://ssl.wadern.de/service-rathaus/trauungen/?L=0

Gesundheitsamt

Seit der Kommunalisierung der staatlichen Gesundheitsämter im Jahr 1996 ist das Gesundheitsamt als eigene Abteilung eingegliedert. Die Aufgaben des Gesundheitsamtes sind im Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst des Saarlandes beschrieben: Gesundheitsberichterstattung und -förderung, Gesundheitshilfe, Kinder- und Jugendgesundheitspflege, Gesundheitsschutz, Infektionshygiene, Überwachung von Einrichtungen, Durchführung von Überwachungsaufgaben und Gutachtenwesen.

Gesundheitsamt Landkreis Merzig-Wadern
Nebenstelle Wadern
Gerichtsstraße 7
66687 Wadern
Telefon: 06871 920652

Jugendarbeit

Die außerschulische Jugendarbeit wird beim Landkreis vom Kreisjugendamt, Sachgebiet Jugendarbeit angeboten. Ein zentrales Büro finden Interessierte in der Bahnhofstraße 27, 66663 Merzig. Die Jugendbüros befinden sich dezentral in den jeweiligen Kommunen des Landkreises.

Kreisjugendamt
Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 80-160
06861 80-365
E-Mail: jugendamt@merzig-wadern.de

Jugendbüro Wadern-Weiskirchen
Im Jugendbüro Wadern-Weiskirchen erfassen und bearbeiten die Jugendpflegerinnen direkt vor Ort die Bedürfnisse und Anliegen der Jugendlichen. Sie beraten in allen Fragen der Jugendarbeit wie zum Jugendschutz und organisieren Ferienfreizeiten für verschiedene Altersgruppen. Sie bilden zum Gruppenleiter aus und organisieren Fortbildungsveranstaltungen für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit. Darüber hinaus bieten sie Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse für Kinder an und führen das Kreis-Kinder-Kino durch. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Beratung und Unterstützung von Jugendclubs und -initiativen. Dabei stehen sie von der Vereinsgründung über die Beantragung von Zuschüssen bis hin zu möglichen Problemen im Jugendclubbetrieb beratend und unterstützend zur Seite.

Jugendbüro Wadern-Weiskirchen
Ansprechpartnerin: Chiara Planta.
Oberstraße 9
66687 Wadern
Telefon: 06871 8377
Mobil: 0170 4870183
E-Mail: jugendbuero-wadern@merzig-wadern.de

Frühe Hilfen

Bei den Frühen Hilfen handelt es sich ein gemeinsames Präventionsprogramm von Jugend- und Gesundheitshilfe, mit dem Ziel, Familien beim Übergang zur Elternschaft zu unterstützen. Hierzu gehören der Einsatz von Familienhebammen und Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen im ersten Lebensjahr des Kindes, der Elternkurs "Das Baby verstehen", die verpflichtenden Vorsorgeuntersuchungen (U1 - U9) beim Kinderarzt das Projekt "Willkommensbesuche für Neugeborene" sowie der Arbeitskreis "Netzwerk Frühe Hilfen". Bei Bedarf können Familien die Unterstützung von speziell ausgebildeten Familienhebammen/ Familien-, Gesundheit- und Kinderkrankenpflegerinnen (FGKiKP) beantragen. Diese haben die Möglichkeit, die Familien während des ersten Lebensjahres des Kindes zu begleiten. Sie stehen den Familien bei Fragen zur Versorgung und zum Umgang mit dem Baby zur Seite und unterstützen sie in der neuen Lebenssituation. Bei Fragen zu den Frühen Hilfen oder dem Rückmeldeformular der Vorsorgeuntersuchungen können sich alle Eltern direkt an die Mitarbeiterinnen der Koordinierungsstelle wenden. Ebenso erhalten die Familien entsprechende Informationen auch von ihrer Ärztin/ ihrem Arzt oder ihrer Hebamme.

Die Koordinierungsstelle erreichen Sie per E-Mail an info-fruehehilfen@merzig-wadern.de

MaadBus - Ihre Verbindung ins Zentrum

Die Vorteile des MaadBus können rasch auf einen Blick erfasst werden: Von jedem Stadtteil aus kann man für nur einen Euro pro Fahrt morgens in den Kernort und mittags zurückfahren. Und das jeden Mittwoch und Freitag: Egal ob zum Frischmarkt, Monatsmarkt, zur Bank, zum Arztbesuch oder zum Einkauf in Waderner Geschäften.

Die Zusatzverbindungen für Löstertal, Altland, Vogelsbüsch und Weiskirchen - Thailen runden das Angebot ab. Der Fahrplan im praktischen Brusttaschen-Format ist bei allen MaadBus-Sponsoren erhältlich und kann auf der Homepage der Stadt Wadern heruntergeladen werden. Die MaadBus-Linien Wadern sind eine Kombination aus bestehenden und zusätzlichen Linienfahrten der Saar-Pfalz-Bus GmbH. Auf dem Zielschild des MaadBusses steht die im Fahrplan angegebene Liniennummer.

Jeden Mittwoch und Freitag sind die im Fahrplan aufgeführten Fahrten als "Marktbusfahrt" definiert. So kommen Sie bequem aus allen Stadtteilen nach Wadern und das zu einem wirklich günstigen Preis von nur 1 € pro Fahrt in Ihrem MaadBus Wadern.
Den Fahrplan finden Sie hier: ssl.wadern.de/fileadmin/user_upload/Fahrplan_Marktbus_Wadern.pdf

Mitfahrerbänke in der Stadt Wadern

Manchmal ist es beschwerlich dorthin zu kommen wohin man will - Es fährt kein Bus, die Bushaltestelle ist weit weg, die Beine sind müde oder die Taschen sind schwer. Vielleicht ist das eigene Auto unterwegs oder Sie wollen es einfach mal stehen lassen. Zugleich fahren viele Autos, in denen noch Platz wäre, vor Ihrem Haus und an Ihrem Ziel vorbei. Damit ist es sehr wahrscheinlich, dass es jemanden gibt, der Sie mitnehmen könnte. Genau das wollen wir mit den Mitfahrerbänken ermöglichen. Das Vorhaben soll neben dem praktischen Nutzen auch das Miteinander und Füreinander in den Stadtteilen stärken.

Mitfahrerbank, wie funktioniert das?

Für Mitfahrer
An mehreren Plätzen in vielen Stadtteilen der Stadt Wadern stehen Bänke mit der Aufschrift "Mitfahrerbank". Neben jeder dieser Bänke, und auch an manchen Bushaltestellen, steht ein Schilderbaum mit variablen Tafeln. Mit seiner Hilfe kann man gut sichtbar anzeigen, wohin man gerne mitgenommen werden möchte. Vorbeifahrende können spontan entscheiden, ob Ihr Ziel auf dem Weg liegt und Sie dorthin mitnehmen wollen.

Für Fahrer
Wenn Sie an einer Mitfahrerbank vorbeifahren, können Sie mit einem Blick erfassen, ob jemand auf Ihrer Route mitgenommen werden möchte. Sie können damit ihren Mitmenschen das Leben leichter machen und eine Freude bereiten. Das Mitnehmen und Mitfahren basiert auf Vertrauensbasis und es besteht keine Beförderungspflicht. Es werden keine Gebühren erhoben.

Und wer haftet bei einem Unfall?
Sollte der seltene Fall eintreten und ein Unfall passieren, dann ist der Mitfahrer über die Kfz-Haftpflicht des Fahrers mitversichert.

Bei Fragen zu den Mitfahrerbänken:
Stadt Wadern
Petra Dewald
Marktplatz 13
66687 Wadern
Telefon: 06871 507115
E-Mail: pdewald@wadern.de

Bauen und Wohnen

Sie möchten sich in der Stadt Wadern häuslich niederlassen und erwägen dafür den Kauf eines Baugrundstücks? Die Kommunale Entwicklungs- und Vermögensmanagementgesellschaft Wadern, kurz KEV GmbH, ist dafür Ihr erster Ansprechpartner. Die KEV fungiert als Bindeglied zwischen der Stadt Wadern und Unternehmen und ist zuständig für den Ankauf von Baurohland zur Erschließung von Wohnbau- und Gewerbegebieten. Darüber hinaus übernimmt sie u. a. Aufgaben der bauleitplanerischen, städtebaulichen, infrastrukturellen kommunalen Entwicklung, in Verbindung mit Erschließungsmaßnahmen, Gestaltungsmaßnahmen und ordnendem Flächenmanagement. Dazu zählen unter anderem Erwerb und Vermarktung von bebauten und unbebauten Grundstücken.

KEV GmbH & Co. KG
Marktplatz 13
66687 Wadern
Internet: www.kev-wadern.de

Ansprechpartner:
Herr Frank Backes
Telefon: 06871 507-475
E-Mail: fbackes@kev-wadern.de

Frau Elke Simon
Telefon: 06871 507-320
E-Mail: esimon@kev-wadern.de

Amt für Soziale Angelegenheiten Landkreis Merzig-Wadern/Kreissozialamt

Vorsorgevollmacht, Pflegegrade, Betreuungsplätze, Wohngeld, Grundsicherung oder andere soziale Leistungen: Das sind nur einige Punkte, mit denen viele Bürgerinnen und Bürger irgendwann im Leben zu tun hat. Sei es für sich selber, die Eltern, den Partner, Familienangehörige oder Freunde. In solchen Situationen ist es wichtig, direkt die richtigen Informationen und Hilfen zu bekommen. Deshalb gehört die Versorgung der Bürger in diesen Bereichen fest zu den Aufgaben der Kreisverwaltung. Der Landkreis unterhält eine Zweigstelle des Kreissozialamtes in der Stadt Wadern.

Über die Betreuungsbehörde, den Pflegestützpunkt oder andere Fachbereiche des Amtes für soziale Angelegenheiten stehen Fachleute bereit, um Fragen zu beantworten, Kontakte zu vermitteln oder Möglichkeiten der Unterstützung aufzuzeigen.

Amt für soziale Angelegenheiten
Außenstelle Wadern
Oberstraße 9
66687 Wadern
Telefon: 06861 80-0 und 06871 507-740
Fax: 06861 80-350

Amtsgericht
Gerichtsstraße 7
66687 Wadern
Telefon: 06871 92050
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 08.30 - 12.00 Uhr | Mo, Di, Do 13.30 - 15.30 Uhr

Lokales Bündnis für Familie

Starke Netzwerke für Familien: an bundesweit rund 620 Standorten setzen sich Lokale Bündnisse für Familien dafür ein, die Lebens- und Arbeitsbedingungen für Familien zu verbessern. Jedes Lokale Bündnis für Familie ist ein Netzwerk von Akteurinnen und Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft. Die verschiedenen Partnerinnen und Partner finden sich vor Ort auf freiwilliger Basis zusammen, um die Lebens- und Arbeitsbedingungen für Familien durch bedarfsorientierte Projekte zu verbessern. Dabei engagieren sich die Beteiligten nach ihren jeweiligen Möglichkeiten und bringen ihr spezifisches Know-how ein.

Lokales Bündnis für Familie Wadern
Ansprechpartnerin: Renate Mörsdorf
Marktplatz 4
66687 Wadern
Telefon: 06871 9091974
E-Mail: familienbündnis@wadern.de
Öffnungszeiten: Mo 09.00 - 12.00 Uhr | Do 15.00 - 18.00 Uhr

Tafel und Sozialkaufhaus

Waderner Tafel
Trägerschaft: Caritasverband Saar-Hochwald e. V.
Lebensmittelausgabe:
Gerichtsstraße 12 a
66687 Wadern
Öffnungszeiten: Di 12.30 - 15.15 Uhr

Sozialkaufhaus Wadern
Trägerschaft: Losheimer Arbeitsmarktinitiative
Gartenfeldstraße 5
66687 Wadern
Öffnungszeiten: Mo - Do 09.00 - 16.00 Uhr
Fr 09.00 - 18.00 Uhr | Sa 09.00 - 13.00 Uhr

Bündnis für interkulturelles Miteinander

Das Bündnis für interkulturelles Miteinander ist ein Zusammenschluss von Ehrenamtlichen, die Menschen bei der Integration in der Stadt Wadern unterstützen.

Wir unterstützen Hilfesuchende bei Behördengängen, stehen ihnen im Alltag zur Seite, tauschen unsere Kulturen aus, verbringen unsere Freizeit gemeinsam und essen, trinken und lachen miteinander. Es werden gemeinsame Kinoabende veranstaltet und auch die Stadtbibliothek Wadern bietet verschiedene Programme an.

Allgemeines:
Frau Margret Kugel
Telefon: 06871 507242
E-Mail: mkugel@wadern.de
Möbel- und Sachspenden können bei Frau Margret Kugel angemeldet werden.

Kleiderkammer:
Frau Renate Arend
Telefon: 06871 9232830
E-Mail: gerdundrenate@cetrier.de

Sprachkurse:
Frau Ruth Kahlert-Barth
Telefon: 06871 1260
E-Mail: ruth.kahlert-barth@freenet.de

Sie möchten etwas spenden?
Spendenkonto Bündnis für interkulturelles Miteinander:
IBAN: DE 5935 1040 0000 2190 55
Sparkasse Merzig-Wadern

Familienzentrum Hochwald
"Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen."
Aristoteles (384 - 322 v. Chr.), griechischer Philosoph, Schüler Platons, Lehrer Alexanders des Großen von Makedonien

Die Familienzentren im Landkreis Merzig-Wadern ermöglichen Eltern, Kindern und Jugendlichen eine wohnortnahe Beratung und Unterstützung bei erzieherischen Problemen. Ziele des neuen Handlungskonzeptes in der Jugendhilfe sind: eine stärkere Präsenz der Helfer vor Ort und damit einhergehend flexible, bedarfsorientierte Hilfsangebote zu schaffen, vorhandene Ressourcen wie zum Beispiel ehrenamtliches Engagement besser zu nutzen und Netzwerke zu präventiven Angeboten auszubauen. Im Familienzentrum Hochwald in Wadern-Dagstuhl finden Familien eine zentrale Anlaufstelle.

Durch den direkten Bezug zum Wohnort der Hilfesuchenden können die Mitarbeiter der Familienzentren schnell und vor allem vor Ort Hilfe bei Problemen anbieten. Zudem können sie früher bestehende Problemstrukturen erkennen und mit präventiven Angeboten, zum Beispiel zur Stärkung der Erziehungskompetenz, vorbeugend tätig werden. Die Zentren, die über freie Träger organisiert sind, ermöglichen mit einem niedrigschwelligen Angebot einen einfachen und unbürokratischen Zugang zu Hilfeleistungen.

Familienzentrum Hochwald
Noswendeler Straße 3
66687 Wadern
Telefon: 06871 9099261
E-Mail: info@fz-hochwald.de

Seniorenbeauftragte der Stadt Wadern

In mehreren Stadtteilen der Stadt Wadern sind ehrenamtliche Seniorenbeauftragte aktiv. Gemäß dem Motto "motivieren, informieren, vernetzen" bieten sie folgende Leistungen an:
  • Information über Weiterbildungs-, Freizeit- und Kulturangebote
  • Motivation zur Nutzung der eigenen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen
  • Wahrnehmung und Vertretung von Belangen älterer Menschen
  • Ansprechpartner für die Anliegen und Fragen der Älteren
  • Stärkung von Eigeninitiative und gegenseitiger Hilfe
  • Allgemeine Seniorenberatung, um Ratsuchenden Orientierung und Unterstützung zu bieten
Tagespflege für Senioren

Caritas-Tagespflege "Gudd Stuff"
Johannisstraße 27
66687 Wadern
Telefon: 06872 5027430
E-Mail: m.schneider@beko.caritas-merzig.de

Essen auf Rädern

Pflegedienst ambeg
  • Wo wird ausgeliefert?
    Im gesamten Stadtgebiet Wadern
  • Wie viel kostet ein Menü?
    Zwischen 4 € und 10 €
  • Wie erfolgt die Berechnung?
    Abgerechnet wird immer im Folgemonat per Lastschrift oder per Überweisung
  • Wann wird das Essen ausgeliefert?
    Ausgeliefert wird zwischen 11.45 und 13.00 Uhr
  • In welcher Form wird das Essen ausgeliefert?
    Das Essen wird verzehrbereit ausgeliefert
  • Welches Essen wird angeboten?
    Das Essen kommt von der Firma Hoffmann AG gefroren zum Pflegedienst ambeg und wird dort aufgetaut und fertig angerichtet
  • Welche Auswahl gibt es?
    Es kann zwischen 200 verschiedenen Menüs gewählt werden, darunter gibt es Vegetarische Menüs, Vollkost Menüs, Leichte Vollkost, Pürierte Kost und das Hoffmann Trink-Menü. Sonst können keine Sonderwünsche berücksichtigt werden
Adresse
Krippwiesstraße 12
66687 Wadern
Telefon: 06871 5557
Fax: 06871 922257
E-Mail: info@pflegedienst-ambeg.de
Internet: www.pflegedienst-ambeg.de

Myosotis Service GmbH
  • Wo wird ausgeliefert?
    Im gesamten Stadtgebiet Wadern
  • Wie viel kostet ein Menü?
    Menü: 7 €
    Sonderkost-Menü: 7,50 €
    Abendessenpaket: 6 €
  • Wie erfolgt die Berechnung?
    Abgerechnet wird per Rechnung oder per Lastschrift
  • Wann wird das Essen ausgeliefert?
    Ausgeliefert wird zwischen 10.30 und 13.30 Uhr
    Das Essen kann täglich bis 09.00 Uhr ab oder dazu bestellt werden
  • In welcher Form wird das Essen ausgeliefert?
    Das Essen wird in einer Warmhaltebox auf Porzellangeschirr verzehrbereit geliefert
  • Welches Essen wird angeboten?
    Das Essen wird täglich frisch von der Myosotis Service GmbH zubereitet, dabei wird Wert auf regionale Produkte gelegt
  • Welche Auswahl gibt es?
    Täglich kann zwischen 3 verschiedenen Menüs gewählt werden, es wird ein Vollkost-Menü, ein Schonkost-Menü und ein Vegetarisches-Menü angeboten.
    Sonderkost wie z.B. Glutenfreie Kost, Lactosefreie Kost etc. wird ebenfalls angeboten
Adresse
Saarstraße 24
66679 Losheim am See
Telefon: 06872 5005108
Fax: 06872 5005134
E-Mail: weiskopf@myosotis-service.de

Caritasverband Region Saar-Hochwald e. V.
  • Wo wird ausgeliefert?
    Nur in der Kernstadt Wadern
  • Wie viel kostet ein Menü?
    Ein Menü kostet 6,20 €
  • Wie erfolgt die Berechnung?
    Abgerechnet wird per Lastschrift oder per Rechnung
  • Wann wird das Essen ausgeliefert?
    Ausgeliefert wird Montag bis Samstag bis 13.15 Uhr; an Sonn- und Feiertagen kann Tiefkühlkost bestellt werden
  • In welcher Form wird das Essen ausgeliefert?
    Das Essen wird verzehrbereit ausgeliefert; außer an Sonn- und Feiertagen tiefgekühlt
  • Welches Essen wird angeboten?
    Das Essen wird in der Rehaklinik in Weiskirchen täglich frisch zubereitet und vom Caritasverband ausgeliefert
  • Welche Auswahl gibt es?
    Täglich ein Vegetarisches und ein Vollkostmenü. Sonderwünsche können berücksichtigt werden und kommen aus der Diätküche in der Rehaklinik in Weiskirchen
Adresse
Torstraße 24
66663 Merzig
Telefon: 06861 912070

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Merzig-Wadern e. V.
  • Wo wird ausgeliefert?
    Im gesamten Stadtgebiet Wadern
  • Wie viel kostet ein Menü?
    Ein Paket mit 7 Essen kostet 40,50 €
  • Wie erfolgt die Berechnung?
    Abgerechnet wird per Lastschrift oder Bar
  • Wann wird das Essen ausgeliefert?
    Das Essen wird bis spätestens Montag ausgeliefert, die Bestellung muss bis spätestens Freitag der vorherigen Woche eingegangen sein
  • In welcher Form wird das Essen ausgeliefert?
    Das Essen wird als Tiefkühlkost ausgeliefert
  • Welches Essen wird angeboten?
    Es wird ausschließlich Tiefkühlkost in Paketen mit jeweils 7 Essen angeboten
  • Welche Auswahl gibt es?
    Es gibt alle Formen der Sonderkost sowie auch Vollkost
Adresse
Losheimer Straße 18
66663 Merzig
Telefon: 06861 93490