Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Ver- und Entsorgung

Versorgung

Gas
Niederrheinische Gas- und Wasserwerke GmbH
Duisburger Straße 161-167
47166 Duisburg
Telefon: 0203 540-0
Fax: 0203 540-271
Internet: www.gelsenwasser.de

Fernwärme
Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH
Gerhard-Malina-Straße 1
46537 Dinslaken
Telefon: 02064 605-0
Fax: 02064 605-129
Internet: www.fernwaerme-niederrhein.de

Strom
Stadtwerke Voerde GmbH
Rathausplatz 20
46562 Voerde
Telefon: 0800 1999930

Öffnungszeiten Kundenbüro:
Di. 08:00 - 13:00 Uhr
Do. 13:00 - 18:00 Uhr

RWE Kundenservice
Telefon: 0180 2304050
Fax: 0180 5650650
Internet: www.rwe.com

Wasser
Wasserversorgung Voerde GmbH
Betriebsführer: Gelsenwasser Energienetze
GmbH, Bezirksdirektion Niederrhein
In der Beckenkuhl 4
46569 Hünxe
Kundenservice: 0800 1999977
Telefon: 02858 9090-0
Internet: www.gw-energienetze.de

Deutsche Telekom
Niederlassung Wesel
Philipp-Reis-Straße 7-9
46485 Wesel
Telefon: 0281 800-0
Internet: www.telekom.de

Kabelfernsehen
Unitymedia GmbH
Aachener Straße 746-750
50933 Köln
Kundenservice: 0180 5663100
Internet: www.unitymedia.de

Entsorgung

Bauschutt
Kleinere Mengen nichtgewerblichen Bauschutts (Kofferraummenge) können zu folgenden Zeiten zur Annahmestelle an der Bühlstraße gebracht werden:
Di. 14:00 - 17:00 Uhr
Sa. 10:00 - 13:00 Uhr
Bei größeren Mengen Bauschutt wenden Sie sich bitte an die örtlichen Containerdienste.

Sondermüll
Chemikalien, Farb- und Lackreste und anderer Sondermüll werden an den Sondermülltagen der Stadt Voerde kostenlos an der Umweltstation im Ortsteil Voerde und am Umweltbrummi in den anderen Ortsteilen entgegengenommen. Die genauen Termine können dem Abfallkalender der Stadt Voerde entnommen werden.

Sperrmüll
Wer seinen Sperrmüll, Elektro(nik)- und Metallschrott oder Kühlgeräte abholen lassen möchte, kann sich von montags bis freitags in der Zeit von 12:00 Uhr - 16:00 Uhr per Telefon unter der Nummer 0281 47369210 oder per elektronischer Post (voerde@drekopf.de) mit der Firma Drekopf in Verbindung setzen. Diese teilt jedem Anrufer direkt einen individuellen Abfuhrtermin mit (bzw. vergibt spätestens am nächsten Werktag einen Termin per E-Mail), der in einem Zeitraum von maximal drei Wochen nach der Anforderung liegt.

Bei dem Anruf bzw. in der E-Mail muss neben Namen und Anschrift die Art und Menge der Abfälle angegeben werden. Der Sperrmüll kann auch zur Annahmestelle der Stadt gebracht werden (Zeiten s. Bauschutt). In beiden Fällen gilt, dass nur haushaltsübliche Mengen abgeholt werden bzw. angeliefert werden können.

Elektrokleingeräte
Die Elektrokleingeräte, insbesondere Rasierer, Fön, Mixer, Toaster, Kaffeemaschinen, Telefone, Radios, Uhren, Elektrowerkzeuge etc. können zu den Annahmezeiten für Sperrmüll an der Annahmestelle Bühlstraße abgegeben werden.

Korken
Die sortenrein gesammelten Korken können in den eingerichteten Sammelstellen, im Rathaus, sowie im Kreishaus abgegeben werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, die Abfallberatung des Kreises zu bitten, falls es sich um eine größere Menge handelt, diese vor Ort abholen zu lassen.

Zusätzlich anfallender Hausmüll
Zusätzlich anfallender Hausmüll, der ausnahmsweise nicht mehr ins Hausmüllgefäß passt (z. B. Tapetenreste), kann in amtlichen Hausmüllsäcken, die in den Bürgerbüros erhältlich sind, bei der Hausmüllabfuhr mit bereitgestellt werden.

Gehölzschnitt (z. B. Baumschnitt)
Gehölzschnitt kann zu der Annahmestelle der Stadt Voerde an der Bühlstraße gebracht werden. Die Annahmezeiten können dem Abfallkalender entnommen werden.

Ansprechpartner:
Baubetrieb Voerde
Grenzstraße 191
46562 Voerde
Telefon: 02855 80-720

Kreis Wesel
- Fachbereich Bauen, Planen, Umwelt, Landwirtschaft -

Reeser Landstraße 31
46483 Wesel
Abfallwirtschaft Telefon: 0281 207-2520

Ein Abfallkalender mit Informationen und Tipps rund um das Thema "Abfall" wird einmal im Jahr an alle Haushalte verteilt.

Internet: www.voerde.de/abfallkalender