Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Bildung

Für Familien mit Kindern bietet Premnitz gute Bedingungen.

Für die Jüngsten gibt es vier Kitas, alle in freier Trägerschaft: in Premnitz die Kita "Waldhaus" und die Kita "Flax und Krümel". Wegen der steigenden Kinderzahlen wurden Erweiterungen vorgenommen. Hinzu kommen im Ortsteil Mögelin die Kita "Havelzwerge" sowie im Ortsteil Döberitz die Kita "Havelspatzen".
In einer waldnahen ruhigen Gegend liegt die "Grundschule Am Dachsberg" (1. bis 6. Klasse), deren Schülerzahl in den letzten Jahren ständig angestiegen ist, was einen Anbau erforderte. Gut ausgestattete Räume bieten für jedes Fach und für die Freizeit vielfältige Möglichkeiten. In der unterrichtsfreien Zeit können die Schüler in einem Hort betreut werden und sich in verschiedenen Arbeitsgruppen künstlerisch oder sportlich betätigen.
Bisher hat jedes Kind mit Betreuungsanspruch in Premnitz einen Kita- oder Hortplatz erhalten. Das ist in Deutschland keine Selbstverständlichkeit.

Die Oberschule am Mühlenweg ist eine modern ausgestattete Ganztagsschule (7. bis 10. Klasse), bei der die frühe berufliche Orientierung durch Praxislernen im Mittelpunkt steht. Die Zusammenarbeit mit der regionalen Wirtschaft ist eng; z. B. ist die Schule Partner des Industrieparks Premnitz.
In der Beruflichen Schule für Sozialwesen "Sophie Scholl" der Arbeiterwohlfahrt (AWO) erlangen Schüler Berufs- und Fachschulabschlüsse in verschiedenen Sozialberufen.
Jugendlichen bietet Premnitz für die Gestaltung ihrer Freizeit viele Möglichkeiten. So können sie zwischen mehreren Jugendzentren wählen; dem PreJu e. V. und dem kirchlichen "Freizeitladen Arche". Das neue "Bürgerhaus" in der Liebigstraße ermöglicht es allen Generationen zusammenzukommen, von Kleinkindern und Jugendlichen bis zu Rentnern.
Eine wichtige Einrichtung für bildungsinteressierte und lesefreudige Einwohner ist die Stadtbibliothek Premnitz, die sich in Trägerschaft der Arbeitsförderungsgesellschaft mbH (AFP) befindet. Sie ist zentral gelegen und ausreichend Parkplätze sind vorhanden. In den großen hellen Räumen, in denen auch Literaturveranstaltungen stattfinden, stehen den Besuchern auf insgesamt 210 Quadratmetern fast 20.000 Medien zur Verfügung, darunter Belletristik, Sach-, Hör- und Kinderbücher, CDs sowie Zeitschriften. Für Bibliotheksnutzer ist ein kostenloser Internetarbeitsplatz vorhanden.