Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Hausanschluss

Egal ob Gas-, Wasser- oder Stromversorgung auf der Baustelle oder im fertigen Eigenheim, eine vorausschauende Planung und frühzeitige Abstimmung mit dem Versorger kann erhebliche Kosten sparen. Liegt etwa der Hausanschlussraum auf einer der Straße abgewandten Seite, kann dies durch längere Anschlusswege zu den Versorgungstrassen zu hohen Mehrkosten führen. Gerade bei der in Ostfriesland oftmals üblichen Bauform ohne Unterkellerung ist die Abstimmung der Lage des Raums für die Anschlüsse deshalb besonders wichtig - auch, weil Hausanschlussleitungen in der Regel nur bis zu einer Länge von maximal 1,5 Metern in das Gebäude hineingeführt werden. Für Hausleitungen, Steckdosen und Wasseranschlüsse empfiehlt sich grundsätzlich eine Verlegung von möglichst zentraler Stelle im Haus aus, um eine zuverlässige Gesamtversorgung zu gewährleisten.

In wenigen Schritten zum Hausanschluss durch die Stadtwerke Norden

In der Regel wird der Anschluss eines neuen Gebäudes von dem beauftragten Installateur in die Wege geleitet: Nach Vorbereitung des Anschlussplatzes - die Gebäudehülle mit Dach, Außentüren und Fenstern muss geschlossen sein - stellt dieser einen formellen Antrag auf Hausanschluss bei den Stadtwerken Norden. Auf Basis eines Lageplans und Grundrisses des geplanten Objektes und des zugehörigen Grundstücks wird dann ein schriftliches Angebot mit einer individuell berechneten detaillierten Kostenaufstellung erstellt. Sobald der Bauherr den Auftrag erteilt, sorgt ein von den Stadtwerken beauftragtes und hierfür zugelassenes Fachunternehmen für die Umsetzung.

Die finale Verbindung des so von außen herangeführten Hausanschlusses mit der internen Hausinstallation und die Inbetriebnahme der Messeinrichtungen - Strom-, Gas- und Wasserzähler - muss vom Eigentümer gesondert beauftragt werden. Sämtliche Anträge und Vorlagen, die rund um die Erstellung eines Hausanschlusses wichtig sind, finden sich auf www.stadtwerke-norden.de

Ansprechpartner bei den Stadtwerken Norden:
Hausanschlüsse Strom, Gas, Trinkwasser
Jens Hinrichs
Telefon: 04931 926-512
E-Mail: jens.hinrichs@stadtwerke-norden.de

Standrohre und Baustellenstrom
Udo Uphoff
Telefon: 04931 926-520
E-Mail: udo.uphoff@stadtwerke-norden.de

Energieberatung, Wärme Plus, Contracting, NöRDER EQOO Speicher
Erich Kleen
Telefon: 04931 926-542
E-Mail: erich.kleen@stadtwerke-norden.de