Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Freizeit

Freizeit

Als Eltern möchten Sie mit Ihren Kindern möglichst oft gemeinsam etwas unternehmen. Sie wollen Ihren Kindern Unterhaltung, Spaß und Spiel, Kultur und Sport vermitteln und gönnen ihnen eine sinnvolle Freizeitgestaltung, die auch Freiräume öffnet.

Institutionen und Vereine bieten hier die Chance, in einem positiven Umfeld die Persönlichkeit weiterzuentwickeln, aktiv zu sein und die eigene Kreativität zu entdecken und auszubilden.

In Krefeld finden Sie für sich und Ihre Familie ein vielfältiges Freizeit-, Kultur-, Spiel- und Sportangebot, einiges davon mit vergünstigten oder freien Eintritten durch die Krefelder Familienkarte. Anregungen für Ihre Freizeitgestaltung, ob mit oder ohne Kind, bei Regen oder bei Sonnenschein, gibt Ihnen nachfolgend dieses Kapitel.

Der Veranstaltungskalender für Kinder, Jugend & Familie liefert Ihnen aktuelle Termine und Tipps für die Freizeit online unter www.krefeld.de/wasgeht

Weitere Informationen

Ermäßigungen mit der Krefelder Familienkarte oder dem Schüler- bzw. Familienferienpass finden Sie im Kapitel "Finanzen, Förderung und Wohnen"

Jugendfreizeiteinrichtungen

Jugendliche brauchen Räume und Begegnungsorte, an denen sie sich mit Gleichaltrigen treffen und neue Erfahrungen sammeln. Sie wollen in Entscheidungsprozesse einbezogen werden und sind Fachleute in eigener Sache. In Jugendeinrichtungen finden sie gute Möglichkeiten, sich einzubringen und mitzugestalten.

Offene Kinder- und Jugendarbeit
In Krefeld laden die Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit mit ihrem vielfältigen Freizeit- und Bildungsangebot zum Mitmachen ein. In den beliebten Treffpunkten finden beispielsweise Tanzprojekte und Musikworkshops, Koch-, Kreativ- und Werkangebote sowie viele weitere Aktivitäten statt. Sie stehen allen Kindern und Jugendlichen ab sechs Jahren offen und können ohne Anmeldung besucht werden. Die meisten Angebote sind kostenfrei.

Verschiedene Einrichtungen bieten in den Ferien besondere Programme an.

Weitere gesamtstädtische Projekte sind beispielsweise die Aktivwochen der Krefelder Ferien, die in den Oster-, Sommer- und Herbstferien stattfinden, die KinderExpo, die alle zwei Jahre im Frühherbst veranstaltet wird sowie das alle zwei Jahre stattfindende Seifenkistenrennen.

Weitere Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche sind unter www.jungeskrefeld.de zu finden.

Stadt Krefeld
Fachbereich Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung
Von-der-Leyen-Platz 1, 47798 Krefeld
Frau Wintersig (Abteilungsleitung - Abt. 51/2 Jugend)
Telefon: 0 21 51 / 86 32 70
E-Mail: silke.wintersig@krefeld.de
Herr Hoeps (Sachgebietsleitung für Kinder- und Jugendarbeit, Mobile Arbeit, Politische Bildung)
Telefon: 0 21 51 / 86 33 54
E-Mail: matthias.hoeps@krefeld.de
Frau Becker / Frau Caniels / Frau Ungerechts
Telefon: 86 37 66 / 86 32 73 / 86 32 76
E-Mail: nicole.becker@krefeld.de
E-Mail: anne.caniels.@krefeld.de
E-Mail: melanie.ungerechts@krefeld.de
Internet: www.jungeskrefeld.de
Facebook: Junges Krefeld
Instagram: jungeskrefeld

Angebote:
  • Sportliche und freizeitorientierte Angebote
  • Jugendkulturarbeit
  • Medienbezogene Angebote
  • Beratung und individuelle Unterstützung
  • Geschlechtergerechtigkeit und sexuelle Vielfalt
  • Politische und soziale Bildung
  • Förderung von Gemeinwesen und Ehrenamt
  • Schul- und arbeitsweltbezogene Jugendarbeit
  • Angebote für Eltern und Familien
  • Internationale Arbeit
  • Spiel- und erlebnispädagogische Angebote
  • Ökologische und gesundheitliche Bildung
  • Spezielle sozialpädagogische Angebote
  • Handwerkliche und technische Bildung
Nachfolgend sind alle Jugendeinrichtungen nach Stadtteil aufgeführt.

Krefeld - West

Jugendeinrichtung K³-Erlöserkirche
Evangelischer Gemeindeverband Krefeld
Gießerpfad 1, 47804 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 3 66 57 33
E-Mail: info-k3erloeserkirche@ev-gv.de
Internet: www.gemeindeverband-krefeld.de/k3-erloeserkirche

Jugendfreizeitstätte der Bürgerinitiative "Rund um St. Josef" e. V.
Corneliusstaße 43, 47798 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 84 38 40
E-Mail: s.esters@bi-krefeld.de
Internet: www.bi-krefeld.de

Offene Kinder- und Jugendeinrichtung Villa K.
Internationaler Bund IB West gGmbH
Steinstraße 147, 47798 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 97 87 08
E-Mail: julian.paul.gossens@ib.de
Internet: www.internationaler-bund.de

Jugend- und Stadtteilhaus Schicksbaum
Caritasverband für die Region Krefeld e. V.
Am Kempschen Weg 4, 47804 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 3 27 19 30
E-Mail: schicksbaum@caritas-krefeld.de
Internet: www.caritas-krefeld.de

Die Laube - Mallewupp e.V
Uhlenhorst 66, 47803 Krefeld
Mobil: 01 52 / 27 53 70 83
E-Mail: okja-mallewupp@outlook.de
Internet: www.mallewupp.de

Krefeld - Nord

Jugendtreff Marienburg
Caritasverband für die Region Krefeld e. V.
Inrather Straße 345, 47803 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 65 94 80
E-Mail: marienburg@caritas-krefeld.de
Internet: www.caritas-krefeld.de

Krefeld - Hüls

Jugendzentrum "Am Wasserturm"
Caritasverband für die Region Krefeld e. V.
Cäcilienstraße 15, 47839 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 73 48 64
Internet: www.caritas-krefeld.de

Krefeld - Mitte

Jugendeinrichtung SpieDie - Spielhaus Dießem Werkhaus e. V.
Dießemer Straße 89 - 93, 47799 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 60 67 63
E-Mail: spiedie@werkhaus-krefeld.de
Internet: www.werkhaus-krefeld.de

Offene Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung "Café OJE" im Jugendhaus Felbelstraße
Trägerwerk für kirchliche Jugendarbeit e. V.
Felbelstraße 23, 47799 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 85 85 50
E-Mail: baehner-hox@traegerwerk-krefeld.de
Internet: www.cafe-oje.de

Jugendeinrichtung K³-City
Evangelischer Gemeindeverband Krefeld
Mariannenstraße 106, 47799 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 66 88 22
E-Mail: info-k3city@ev-gv.de
Internet: www.gemeindeverband-krefeld.de/k3-city

Together Krefeld SVLS e. V.
Neue Linner Straße 61 - 63, 47799 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 4 49 69 30
E-Mail: krefeld@together-virtuell.de
Internet: www.svls.de

Krefeld - Süd

Katholischer Kirchengemeindeverband Krefeld-Süd
Ispelsstraße 67 a, 47805 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 31 40 48
Mobil: 01 60 / 91 56 91 43
E-Mail: zubeyde.akpinar@bistum-aachen.de
Internet: www.canapee.de

Freizeitzentrum Süd
Stadt Krefeld
Kölner Straße 190, 47805 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 39 88 44
E-Mail: abira.chandran@krefeld.de
Internet: www.facebook.com/FZ.Sued

Krefeld - Fischeln

Jugendzentrum Fischeln e. V.
Kölner Straße 430 / Wilhelmstraße 9, 47807 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 30 62 00
E-Mail: jz-fischeln@web.de
Internet: www.facebook.com/Jugendzentrum.Fischeln

Jugendeinrichtung Stahlnetz der Stadt Krefeld
Oberschlesienstraße 52, 47807 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 7 83 19 60
E-Mail: robin.schnock@krefeld.de
Internet: www.facebook.com/stahlnetz

Krefeld - Oppum/Linn

Jugendeinrichtung Herbertzstraße
Stadt Krefeld
Herbertzstraße 205, 47809 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 54 64 09
E-Mail: jonas.spinnler@krefeld.de
Internet: www.facebook.com/OTHerbertzstrasse

Jugendhaus Kagawa
Evangelische Kirchengemeinde Oppum
Kreuzkirche, Thielenstraße 34, 47809 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 54 47 75
E-Mail: kagawa.oppum@gmx.de
Internet: www.oppum-youth.de

Jugendeinrichtung Oppum Casablanca
Katholischer Kirchengemeindeverband Krefeld-Süd
Hauptstraße 20 - 24, 47809 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 55 85 20
E-Mail: jugendzentrum@casablanca-oppum.de
Internet: www.oppum-youth.de

Krefeld - Ost

Jugendeinrichtung Funzel
Evangelischer Gemeindeverband Krefeld
Breslauer Straße 6 - 8, 47829 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 47 48 01
E-Mail: jz-funzel@ev-gv.de
Internet: www.gemeindeverband-krefeld.de/jugendzentrum-funzel

Krefeld - Uerdingen

Jugendhaus JOJO
Trägerwerk für kirchliche Jugendarbeit e. V.
Lübecker Weg 51, 47829 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 9 31 80 90
E-Mail: buenzel@traegerwerk-krefeld.de
Internet: www.jugendhaus-jojo.de

Einsatz an wechselnden Standorten innerhalb Krefelds:

Spielaktion mit Cafefant

Mobile Spielaktionen von März bis November auf den Spiel- und Erholungsplätzen in Krefeld. Genaue Standorte gibt es ab Ende Februar unter www.mobifant.com.

Spielaktion Mobifant, die mobile Einrichtung im Trägerwerk für kirchliche Jugendarbeit e. V.
Westwall 37 - 39, 47798 Krefeld
Sprech- und Öffnungszeiten: 15:00 - 18:00 Uhr
Herr Jansen
Mobil: 01 57 / 32 45 82 53
E-Mail: jansen@traegerwerk-krefeld.de
Internet: www.mobifant.com

Mobile Jugendarbeit der Stadt Krefeld "Junges Krefeld"
Telefon: 0 21 51 / 86 33 54
E-Mail: junges@krefeld.de

Tipps & Links

Eine Übersicht der jeweiligen Einrichtungen mit Öffnungszeiten und Ansprechpartnern finden Sie auch im Internet unter www.jungeskrefeld.de.

Zoo Krefeld

GorillaGarten, ErdmännchenLodge, PinguinPool, PelikanLagune und vieles mehr
Erleben Sie mit Ihrer Familie die außergewöhnliche Nähe zu den Tieren in naturnahen Freigehegen. Entdecken Sie den 1.200 qm großen GorillaGarten. Im SchmetterlingsDschungel umschwirren die Besucher von April bis Oktober bunt schillernde Falter. Die Welt des südamerikanischen Dschungels lockt im Regenwaldhaus. Und ein wunderbar buntes Bild bietet die Vogeltropenhalle mit ihren Landschaftsvolieren. Die Humboldtpinguine können in ihrem Pinguinpool, einem für Zoobesucher begehbaren Gehege, aus nächster Nähe beobachtet werden. Eine neugierige Gruppe Erdmännchen erwartet Besucher an der ErdmännchenLodge. Von hier kann der Blick hinüber zu den Nashörnern und der neuen PelikanLagune wandern.

Kinder können sich auf den beiden Spielplätzen austoben. Hunde an der Leine sind im Krefelder Zoo gern gesehene Gäste. Spannende Einblicke in die Tierwelt zu jeder Tageszeit, zu jeder Jahreszeit - 364 Tage im Jahr! Und manchmal sogar nachts, wenn Sie mit auf Safari gehen. Lust auf eine Themenführung mit den Kindern oder ein romantisches Walking-Dinner? Das Veranstaltungsprogramm bietet jede Menge Abwechslung.

Spezielle Programme für Kinder ab vier Jahren bei Führungen zum Kindergeburtstag, im MiniClub, im JuniorClub, beim Forscher für einen Tag oder im Forscherhaus.

An allen Freitagen (außer an Feiertagen) im Jahr wird mit der Krefelder Familienkarte Ermäßigung auf alle Tageskarten gewährt.

Zoo Krefeld gGmbH
Uerdinger Straße 377, 47800 Krefeld
Öffnungszeiten:
März - Oktober: 9:00 - 19:00 Uhr (Kassenschluss 17.30 Uhr)
November - Februar: 9:00 - 17:00 Uhr (Kassenschluss 16:30 Uhr)
Information und Anmeldung zu allen Aktivitäten:
Mo, Do 11:00 - 15:00 Uhr
Frau Borg
Telefon: 0 21 51 / 95 52 13
E-Mail: zoofuehrungen@zookrefeld.de
Internet: www.zookrefeld.de

Weitere Informationen

Für die Sommerferien in Krefeld bietet sich der Kauf eines Schüler- bzw. Familienferienpasses an. Mehr dazu im Kapitel "Finanzen, Förderung und Wohnen".

Natur pur

In Krefeld gibt es zur Erholung zahlreiche Grünanlagen und Freiflächen, die auf das gesamte Stadtgebiet verteilt sind. Der Stadtwald lädt zum Joggen, Radfahren oder auch zum Spazierengehen ein. Ein ausgedehntes Reitwegesystem im Hülser Bruch gibt Gelegenheit für erholsame Ausritte in die Niederrheinische Bruchlandschaft. Der Botanische Garten beheimatet Pflanzen aus aller Welt. Beliebtes Naherholungsziel, nicht nur für Wassersportler, ist der Elfrather See, dessen Umgebung ebenfalls für viele sportliche Aktivitäten, für Minigolfspielen und Grillen genutzt wird.

Der Hülser Berg als höchste natürliche Erhebung (63 m ü. NN) in Krefeld bietet vielfältige Entdeckungsmöglichkeiten im Gelände (Eremitenquelle, Eisenzeitliche Fluchtburg). Sein Aussichtsturm kann bestiegen werden und liefert eine hervorragende Fernsicht, die bei gutem Wetter bis zum Rhein und den Niederlanden reicht. Einen Besuch lohnen auch die drei Wildgehege mit Rot-, Dam- und Schwarzwild. Die Bergschänke und der angrenzende große Spielplatz sind ein beliebtes Ausflugsziel.

Naturerlebnisse der besonderen Art für Familien, Schulklassen und Kindergärten werden im Umweltzentrum geboten. Das Gelände des Umweltzentrums lädt auch am Wochenende zum Spaziergang ein.

Familien ohne eigenen Garten, die sich viel in der Natur aufhalten und eigenes Obst und Gemüse anbauen möchten, stehen in Krefeld zahlreiche Kleingärten zur Verfügung.

Botanischer Garten
Vielfältige, interessante Grünanlage, die Familien ein schönes Naherholungsziel bietet. Auf 3,6 ha Fläche wachsen hier rund 5.000 Pflanzenarten aus aller Welt. Seltene Gehölze, Rosen, Stauden und Kräuter gliedern sich in wissenschaftliche Abteilungen und Themengärten. Im Niederrheinischen Bauerngarten sind Obst, Gemüse und Blumen mit Schildern versehen, die neben den botanischen und deutschen Namen zusätzlich den auf "Krieewelsch" tragen. Eine schöne Auswahl an Kakteen und anderen wasserspeichernden Pflanzen sind im Schaugewächshaus zu bewundern, der Apothekergarten informiert über Heil- und Giftpflanzen.

Führungen sind nach Voranmeldung möglich.

Botanischer Garten
Am Schönwasserpark, 47809 Krefeld
Öffnungszeiten:
15. März - 31. Oktober: Mo - So 8:00 - 18:00 Uhr
1. November - 14. März: Mo - Do 9:00 - 15:00 Uhr
Fr 9:00 - 12:00 Uhr / Sa, So und Feiertag geschlossen
Frau Loy
Telefon: 0 21 51 / 54 05 19
Fax: 0 21 51 / 54 83 35
E-Mail: kbk-botanischer-garten@krefeld.de
Internet: www.kbk-krefeld.de/botanischer-garten

Erholungspark Elfrather See
Der Erholungspark Elfrather See lädt zu vielseitigem sportlichen Engagement ein. Die Besucher erwartet Sportflächen und Tischtennisplatten, eine Minigolfanlage sowie eine circa 62 ha große Wasserfläche, auf der unter anderem gerudert, gesegelt und gesurft werden kann.

Stadt Krefeld - Fachbereich Sport und Sportförderung
St.-Anton-Straße 56, 47798 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 86 34 01
E-Mail: sport@krefeld.de
Internet: www.krefeld.de/de/sport/sport

Kleingärten
Die Stadt Krefeld stellt für ihre Bürger rund 4.114 Kleingärten in 101 Kleingartenanlagen zur Verfügung, die sich über das gesamte Stadtgebiet verteilen. Hier können vor allem Familien, die einen Garten besitzen, ihre Freizeit verbringen, sich erholen, Gemüse und Obst anbauen und mit ihren Kindern die Natur erleben.

Die öffentlichen Grünflächen innerhalb der Kleingartenanlagen und die öffentlichen Kinderspielplätze stehen auch Personen und Familien mit Kindern zur Verfügung, die keinen Kleingarten besitzen.

Die Kinderspielplätze befinden sich in den Kleingartenvereinen (KGV):
  • KGV Birkschenweg - Birkschenweg
  • KGV Erholung-Oppum - Griesbacher Straße
  • KGV Fasanenstraße - Fasanenstraße
  • GBV Fischeln 1910 - Oberbruchstraße
  • KGV Hagschinkel - Duisburger Straße
  • GBV Hüls 1889 - Am Kleckers
  • GBV Krefeld Inrath - Inrather Straße
  • KGV Kirschenbüschgen - Lange Straße
  • GBV Mühlenfeld - Mühlenfeld
  • KGV Oberbruch - Oberbruchstraße
  • GBV Röck-Stöck - Schöneberger Straße
  • GBV Rosengarten - Kanesdyk
  • KGV Sonnenblick - Mühlenfeld
  • GBV Uerdingen-Nord - Parkstraße
  • GBV Wallerhof - Gatzenstraße
  • KGV Westpark - Kempener Allee
Kommunalbetrieb Krefeld
Ostwall 175, 47798 Krefeld
Herr Schlotterhose
Telefon: 0 21 51 / 36 60-44 34
Fax: 0 21 51 / 36 60-45 15
E-Mail: f.schlotterhose@krefeld.de
Internet: www.kbk-krefeld.de/kleingaerten

Krefelder Umweltzentrum
Das Krefelder Umweltzentrum liegt im Norden der Stadt Krefeld am Rand des Naturschutzgebietes "Hülser Bruch - Hülser Berg" auf dem brachliegenden Gelände einer ehemaligen Betonfabrik. Seit 1989 dient diese Industriebrache mit ihrem herben Charme als außerschulischer Lernort für nachhaltige Umweltbildung.

Die Angebote richten sich in erster Linie an Schulklassen und Kindergartengruppen. Es werden aber auch Veranstaltungen für Familien und andere Gruppen angeboten. Dazu zählen z. B. Kindergeburtstage, Ferienaktionen, Kindergruppen und Kräuterwanderungen.

Zudem bietet das Gelände des Umweltzentrums Familien zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit zu einem erlebnisreichen Spaziergang. Das Gelände ist frei zugänglich.

Kommunalbetrieb Krefeld
Talring 45, 47802 Krefeld
Mo - Do 7:30 - 15:30 Uhr
Fr 7:30 - 12:30 Uhr und nach Vereinbarung
Telefon: 0 21 51 / 74 36 46
Fax: 0 21 51 / 74 36 39
E-Mail: kbk-umweltzentrum@krefeld.de
Internet: www.kbk-krefeld.de/umweltzentrum

Weitere Informationen

Die umweltpädagogischen Angebote für Kindertageseinrichtungen und Schulklassen sind im Kapitel "Rund um Schule, Bildung und Beruf" beschrieben.

Krefelder Wälder und Parkanlagen
Im Bereich der Stadt Krefeld befinden sich circa 1.300 ha Wald, davon etwa 1.000 ha im städtischen Besitz. Für Spaziergänger, Jogger, Reiter und Fahrradfahrer steht ein großes Wegenetz zur Verfügung. Darüber hinaus befinden sich im Forstwald und auf dem Hülser Berg vier Wildgehege mit Rot-, Dam- und Schwarzwild.

Eine Vielzahl von Parks und Grünanlagen unterschiedlichen Alters und Charakters sowie unterschiedlicher Größe sind im gesamten Krefelder Stadtgebiet zu finden. Besonders schön sind die historischen Parks in Oppum und Bockum, sowie der Schönwasserpark, der Burgpark Linn oder der Sollbrüggenpark. Der Stadtpark Fischeln wurde als moderner Park mit dem nordrhein-westfälischen Landschaftsarchitekturpreis ausgezeichnet.

Im Stadtwald, einer historischen Parkanlage, befindet sich neben einem großen und modernen Kinderspielplatz für alle Altersgruppen auch ein Bootsverleih. Der Stadtpark Uerdingen verfügt ebenso über ein üppiges Spielangebot sowie eine Minigolfanlage. In beiden Parks ergänzen Gastronomiebetriebe das Freizeitangebot.

Kommunalbetrieb Krefeld
Ostwall 175, 47798 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 36 60 36 60
E-Mail: kbk@krefeld.de
Internet: www.kbk-krefeld.de

NABU Krefeld / Viersen
Der NABU bietet zwei NABU-Kinder-Umweltgruppen für junge Naturforscher an. Das Angebot richtet sich an Schulkinder von sechs bis acht und neun bis zwölf Jahren. Treffpunkt ist donnerstags am Krefelder Umweltzentrum.
Nähere Informationen unter: www.nabu-krefeld-viersen.de oder telefonisch.

NABU Krefeld/Viersen
Talring 45, 47802 Krefeld
Öffnungszeiten:
Mo - Do 9:00 - 12:00 Uhr
Frau Weber / Frau Bovender
Telefon: 0 21 51 / 61 87 00
Fax: 0 21 51 / 61 87 51
E-Mail: info@nabu-krefeld-viersen.de
Internet: www.nabu-krefeld-viersen.de

Radfahren in Krefeld

Krefeld liegt im Herzen einer idealen Radwander-Landschaft mit zahlreichen Radwanderrouten.
Weitere Informationen finden Sie im Kapitel "Verkehr" in der Rubrik Fahrradfreundliche Stadt.

Veranstaltungen in Krefeld

Veranstaltungen, die sich vor allem an Kinder, Jugendliche oder Familien richten, finden sie im Veranstaltungskalender "Was geht?", der über www.krefeld.de/wasgeht zu erreichen ist.

Flachsmarkt auf der Burg Linn
Größter historischer Handwerkermarkt Deutschlands. Er findet jährlich am Pfingstwochenende rund um die Burg Linn statt.

Öffnungszeiten an Pfingsten:
Sa, So 10:00 - 19:00 Uhr, Mo 10:00 - 18:00 Uhr

Arbeitsgemeinschaft Flachsmarkt gemeinnütziger Verein e. V.
Rheinbabenstraße 144, 47809 Krefeld
E-Mail: kontakt@flachsmarkt.de
Internet: www.flachsmarkt.de

Galopprennbahn im Stadtwald
Erleben Sie auf einer der schönsten Galopprennbahnen in Deutschland die Krefelder Gastfreundschaft. Vor über 100 Jahren erlebten die Besucher im Herzen des Stadtwalds den ersten Renntag vor atemberaubender Kulisse. Der Krefelder Rennclub präsentiert sich - neben spannenden Galopprennen - familienfreundlich. Aktuelle Informationen und Renntermine finden Sie auf der Homepage des Krefelder Rennclubs.

Krefelder Rennclub 1997 e. V.
An der Rennbahn 5, 47800 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 58 99 - 0
E-Mail: kontakt@krefelder-rennclub.de
Internet: www.krefelder-rennclub.de

Kindertrödelmarkt
Der Kindertrödelmarkt findet während der Sommerferien auf dem Sprödentalplatz statt. Junge Marktschreier bieten ausgedientes Spielzeug, zu klein gewordene Jeans und ausgelesene Bücher feil. Verkauft werden dürfen nämlich nur Kinderspielsachen, Kinderkleidung und Gebrauchsgegenstände für Kinder.

Teilnahmeberechtigt sind Krefelder Kinder im Alter von 12 - 17 Jahren. Jüngere Kinder können in Begleitung von Erwachsenen teilnehmen. Wer sich von seinen Besitztümern trennen kann, kommt bei diesem Trödelmarkt ohne Verluste zu einer Aufbesserung des Taschengeldes, denn Standgebühren gibt es hier nicht.

"Kitsch, Kunst & Co." Trödelmarkt auf dem Sprödentalplatz
Der Trödelmarkt "Kitsch, Kunst & Co." ist einer der beliebtesten Trödelmärkte am Niederrhein und findet fünf Mal im Jahr statt. Er wird von der Stadt Krefeld als Veranstalter durchgeführt.

Mit seinen bis zu 900 Trödlern auf dem über 52.000 qm großen Sprödentalplatz gehört er auch zu einem der größten Märkte seiner Art. Die bis zu 40.000 Besucher kommen aus dem Rheinland, Ruhrgebiet sowie den benachbarten Niederlanden. Neuware ist beim Trödelmarkt "Kitsch, Kunst & Co." nicht erlaubt. Im Jahr 2024 findet der Kindertrödelmarkt wieder traditionell am letzten Samstag der Sommerferien, dem 3. August 2024 statt.

Stadt Krefeld - Fachbereich Finanzservice
Petersstraße 9, 47798 Krefeld
Herr Könkes / Herr Plenker
Telefon: 86 18 61 / 86 18 66
E-Mail: markus.plenker@krefeld.de
Internet: www.krefeld.de/kitsch-kunst-co

Kultur findet Stadt
Kulturfestival mit Musik, Literatur, Design, Theater, Kunst- und Kulturmarkt. Die Krefelder Innenstadt verwandelt sich in ein großes Konzerthaus. Die überwiegend aus Krefeld stammenden MusikerInnen, KünstlerInnen und Kulturschaffenden bieten jedes Jahr für die ganze Familie ein abwechslungsreiches und kulturelles Programm. Das Kulturfestival findet jedes Jahr im Frühsommer statt.

Stadt Krefeld
Fachbereich Stadtmarketing
Alte Samtweberei, Torhaus, 2. OG
Lewerentzstraße 104, 47798 Krefeld
Frau Kern
Telefon: 0 21 51 / 86 15 09
Fax: 0 21 51 / 86 15 10
E-Mail: anika.kern@krefeld.de
Internet: www.krefeld.de/kfs

Pottbäckermarkt
Das erste Mai-Wochenende ist in jedem Jahr der festgelegte Termin für den "Pottbäckermarkt" in Krefeld. Bei diesem internationalen Markt bieten circa 80 Keramiker aus verschiedenen europäischen Ländern auf dem Dionysiusplatz ihre Keramikarbeiten an.

Stadt Krefeld
Fachbereich Stadtmarketing
Lewerentzstraße 104, 47798 Krefeld
Herr Fydrich
Telefon: 0 21 51 / 86 15 04
E-Mail: sven.fydrich@krefeld.de
Internet: www.krefeld.de/pottbaeckermarkt

Sommerspielplatz - Spiel ohne Ranzen
In der ersten Ferienwoche findet alljährlich der Sommerspielplatz "Spiel ohne Ranzen" unter der Federführung des Arbeitskreises Krefelder Frauenverbände e. V. (AKF) statt.

Viele ehrenamtliche Helfer tragen dazu bei, Kindern und Jugendlichen zwischen zwei und 14 Jahren ein abwechslungsreiches Ferienprogramm anzubieten. Dank der Unterstützung zahlreicher Verbände und Vereine, der Stadt Krefeld, Firmen und privater Spender ist der AKF jedes Jahr in der Lage, vielfältige Aktionen zu planen und durchzuführen. Die Kinder können von 10:00 - 17:00 Uhr kreativ sein, spielen, verschiedene Sportarten kennenlernen und vieles mehr. Täglich findet kostenlos ein gemeinsames Frühstück und Mittagessen statt. Am Nachmittag gibt es oft auch Kuchen oder Plätzchen und Getränke.

Die Eisenbahn lädt auf eine Fahrt durch den Stadtwald ein, es dreht sich ein Kinderkarussell, dazu gibt es ein Puppentheater sowie zahlreiche Bastelaktionen. Auf dem Luftkissen und der Hüpfburg kann getobt und auf dem Holzspielplatz gehämmert werden. Nach Anmeldung geht es zum Schwimmen, Segeln oder in den Zoo. Das ausführliche Programm für den Ferienspaß ist vor Beginn der Spielaktion in allen Krefelder Bürgerbüros erhältlich. Danach liegt es auf der Wiese aus.

Arbeitskreis Krefelder Frauenverbände (AKF)
Moltkestraße 24, 47799 Krefeld
Frau Jensen
Telefon: 0 21 51 / 3 60 17 02

Sprödentalkirmes
Volksfest auf dem Sprödentalplatz, zweimal jährlich im Frühjahr und im Herbst. Weit über 100 Geschäfte aller Art für Jung und Alt, davon circa 15 Großfahrgeschäfte und 13 Fahrgeschäfte für Kinder.

Familien erhalten Ermäßigung mit der Krefelder Familienkarte.

Frühjahrskirmes 2024 vom 26. April - 5. Mai
Herbstkirmes 2024 vom 27. September - 6. Oktober

Stadt Krefeld - Fachbereich Finanzservice
Petersstraße 9, 47798 Krefeld
Herr Könkes / Herr Plenker
Telefon: Tel. 86 18 61 / 86 18 66
Fax: 0 21 51 / 86 17 40
E-Mail: markus.plenker@krefeld.de
Internet: www.krefeld.de/sproedentalkirmes

Weltkindertag
Jedes Jahr im September veranstaltet das Kinder- und Familienbüro im Stadtwald Krefeld ein großes Fest zum Weltkindertag. Das Motto des Weltkindertages wird jährlich von UNICEF und dem Deutschen Kinderhilfswerk neu festgelegt. Das Fest ist ein guter Anlass, die Kinderrechte der UN-Kinderrechts-Konvention bekannter zu machen. Zwischen der Konzertmuschel am Stadtwaldhaus und der großen Stadtwaldwiese finden zahlreiche Aktionen und Angebote statt. Kinder können nach Herzenslust mit ihren Eltern, Großeltern, Freunden und Bekannten spielen, Spaß haben und eine Menge Zeit miteinander verbringen.
Viel Engagement und Begeisterung bringen die unterschiedlichen Akteure aus Krefeld und der näheren Umgebung mit, um an ihren Ständen oder auf der Bühne ein tolles Programm zu bieten. Die ganze Familie erwartet eine Mischung aus Action, Sport, Musik, tänzerischen, handwerklichen und künstlerischen Aktionen.

Stadt Krefeld
Fachbereich Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung
Kinder- und Familienbüro
Familien-Beratungs-Zentrum, Ostwall 107, 47798 Krefeld
Herr Timpe
Telefon: 0 21 51 / 86 24 13
E-Mail: familie@krefeld.de
Internet: www.krefeld.de/weltkindertag

Krefelder Weihnachtsmarkt
Krefelder Weihnachtsmarkt Made in Krefeld - ein Erlebnis zwischen Design, Kunst und Regionalität
Für fünf Wochen schafft das Stadtmarketing einen lebendigen Stadtpark im Herzen der Innenstadt.

Der Dionysiusplatz wird mit Pflanzen, Bäumen, Sitzecken, Licht- und Gartenelementen in einen einzigartigen Weihnachtsmarkt verwandelt, der sich durch seine Individualität, Echtheit, Urbanität und Regionalität auszeichnet. Speziell für Krefeld entwickelte Hütten ergänzen das Parkambiente und den Anspruch, in Krefeld eine Atmosphäre erleben zu können, wie es sie am ganzen Niederrhein zu dieser Jahreszeit nicht gibt.

Öffnungszeiten:
So - Mi 12:00 - 20:00 Uhr / Do 12:00 - 21:00 Uhr und Fr und Sa 12:00 - 22:00 Uhr, Totensonntag geschlossen

Stadt Krefeld
Fachbereich Stadtmarketing
Alte Samtweberei, Torhaus, 2. OG
Lewerentzstraße 104, 47798 Krefeld
Frau Neidhardt / Frau Büsing
Telefon: 0 21 51 / 86 15 08
E-Mail: johanna.buesing@krefeld.de
Internet: www.krefeld.de/weihnachten

Weitere Freizeitangebote

Evangelische Kirchengemeinde Hüls
Kinder- und Jugendgruppen, Kinder- und Jugendfreizeitfahrten, Kinder- und Teeniechor, ökumenische Kinderbibeltage und -bibelwoche. Kinderfreizeit in den Osterferien, Jugendfreizeit in den Sommerferien, Kinderbibelwoche in den Herbstferien.

Evangelische Kirchengemeinde Hüls
Bonhoefferstraße 31, 47839 Krefeld
Di - Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Frau Drieskes
Telefon: 0 21 51 / 73 09 88
Fax: 0 21 51 / 73 45 68
E-Mail: huels@ekir.de
Internet: www.kreuzkirche-huels.de

Evangelische Jugend - Synodales Jugendreferat
In vielen Ortsteilen von Krefeld gibt es die Offenen Türen in Trägerschaft des evangelischen Gemeindeverbandes bzw. der evangelischen Kirchengemeinden und in nahezu allen Kirchengemeinden in Krefeld gibt es die Evangelische Jugend mit Angeboten für Kinder und Jugendliche, für Mitarbeitende und solche, die es werden wollen.
Über Gruppen, Kreise, Projekte, Aktionen kann am besten die Jugendleiterin oder der Jugendleiter vor Ort informieren. Die Kontaktdaten finden sich in den Gemeindebriefen, auf den Internetseiten. Auch die Gemeindebüros helfen hier weiter.
Das Synodale Jugendreferat bietet Aktionen, Gottesdienste sowie Fort- und Weiterbildung für Ehren- und Hauptamtliche an. Die Evangelische Jugend wird in politischen Gremien vertreten. Sie können Informationen über Freizeitangebote und -aktivitäten im Kirchenkreis Krefeld-Viersen erhalten.
Die Evangelische Jugend ist als Verband Deutschland- und Weltweit tätig. Das Jugendreferat ist so auch Ansprechpartner vor Ort für Fragen von Lebens- und Zukunftsgestaltung.

Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen
Synodales Jugendreferat
Seyffardtstraße 76, 47805 Krefeld
Sekretariat / Jugendreferat
Frau Erben-Neumann (Jugendreferentin)
Herr Witte (Jugendreferent)
Telefon: 0 21 51 / 76 90-416
Fax: 0 21 51 / 76 90-401
E-Mail: jugendreferat@evkkv.de

Förderverein Freizeit Behinderter e. V.
Freizeitgestaltung für Menschen mit Behinderungen: Kegeln, Schwimmen, Tanzen, Ferienfreizeiten, Ausflüge.

Förderverein Freizeit Behinderter e. V.
Hochstraße 60, 47798 Krefeld
Mo - Fr 8:00 - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung
Frau Brands / Frau Franzen
Telefon: 0 21 51 / 61 03 00
Fax: 0 21 51 / 61 03 30
E-Mail: info@ffb-krefeld.de O www.ffb-krefeld.de

Gemeinschaft ohne Grenzen (GoG)
Junge Menschen mit und ohne Behinderung gestalten einen Teil ihrer Freizeit gemeinsam: 14-tägige Treffen mit Plaudern und Musik.

Gemeinschaft ohne Grenzen - Träger: Christuskirche
Schönwasserstraße 104, 47800 Krefeld
Herr Rommelfanger
Mobil: 01 57 / 50 78 77 99
E-Mail: gog.krefeld@t-online.de
Internet: www.gog.ag.vu

Fußball für Menschen mit und ohne Behinderung jeden Alters und Geschlechts. Bitte anmelden bei Herrn Ben Esselborn.

Gemeinschaft ohne Grenzen - Träger: Christuskirche
Turnhalle HPZ Siemensstraße (Eingang über Kochstraße), 47805 Krefeld
Herr Esselborn
Mobil: 01 62 / 9 19 76 68
E-Mail: benjaminesselborn@yahoo.de
Internet: www.gog.ag.vu

Jugend der Johanniter-Unfall-Hilfe
Jugendgruppe: Erste Hilfe, Spiele, Basteln und vieles mehr. Jährliches Pfingstzeltlager, im Wechsel der Johanniter Jugend Gruppen aus Deutschland und NRW.

Johanniter-Unfall-HIlfe e. V.
Dienststelle Krefeld
Heinrich-Malina-Straße, 47809 Krefeld
wöchentliche Gruppenstunden: Di 17:00 - 18:30 Uhr
Frau Grabsch / Herr Ströde
Telefon: 0 21 51 / 74 80 - 0
E-Mail: lina.grabsch@johanniter.de
Internet: www.johanniter.de

Krefelder Verein Kind und Jugend e. V.
Initiierung und Unterstützung von Kinder- und Jugendmaßnahmen. Förderung von Einrichtungen, Maßnahmen, Bildungsveranstaltungen und Initiativen der Kinder- und Jugendhilfe, Bildung, Sport und Umwelt. Einzelfallhilfe nach sorgfältiger Prüfung, Unterstützung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Krefeld.

Krefelder Verein Kind und Jugend e. V.
Liebfrauenstraße 12, 47798 Krefeld
Frau Rütten
Telefon: 0 21 51 / 54 64 09
E-Mail: hallo@jungeskrefeld.de
E-Mail: ot-herbertzstr@t-online.de
Internet: www.jungeskrefeld.de

KRETA die Etage für Aktionen und Projekte im Trägerwerk für Kirchliche Jugendarbeit e. V.
Für Kinder und Jugendliche (teilweise auch für Erwachsene) hält KRETA außergewöhnliche kultur- und wissenschaftsorientierte Projekte bereit wie z. B. wissenschaftliche Labore, Kulturprojekte, Projekte zu Glaubensfragen, Bastelboxen als Ausleihe und Materialsammlungen.

Trägerwerk für kirchliche Jugendarbeit in der Region Krefeld im Bistum Aachen e. V.
Felbelstraße 23, 47799 Krefeld
Herr Ratajczak
Telefon: 0 21 51 / 85 85 21
Mobil: 01 72 / 96 48 186
E-Mail: anfrage@kreta-krefeld.de
Internet: www.kreta-krefeld.de

Kulturrucksack Krefeld
Im Rahmen des Landesprogramms 'Kulturrucksack NRW' bietet Krefeld kostenlose partizipative Kultur- und Kunstprojekte für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 - 14 Jahren an. Alle Workshops werden ganzjährigen gebündelt und in Form eines Programmheftes angeboten. Der Flyer steht Ihnen auf der Homepage vom Kulturbüro zur Verfügung.

Stadt Krefeld - Kulturbüro
Friedrich-Ebert-Straße 42, 47799 Krefeld
Mo - Fr 10:00 - 12:30 Uhr / Do 14:00 - 17:30 Uhr
Telefon: 0 21 51 / 86 19 74
E-Mail: kultur@krefeld.de
Internet: www.krefeld.de/kulturrucksack

Niederrheinischer Radwandertag
Zwischen Rhein und Maas können FreizeitradlerInnen grenzüberschreitend in die Pedale treten. In vielen Orten bieten Veranstalter zahlreiche markierte Rundstrecken an.
Für alle, die am Niederrhein mit dem Rad unterwegs sind, ist Krefeld mit knapp vier Kilometer Rheinfront der Ort, um nach Wäldern, Äckern und weiter Landschaft hippe Cafés, Kneipen, urbanes Flair und ein großtstädtisches Kulturangebot zu genießen.

Immer am 1. Sonntag im Juli von 10:00 - 17:00 Uhr.

Stadt Krefeld - Stadtmarketing
Alte Samtweberei, Torhaus, 2. OG
Lewerentzstraße 104, 47798 Krefeld
Frau Stumpen
Telefon: 0 21 51 / 86 15 16
Fax: 0 21 51 / 86 15 10
E-Mail: melanie.stumpen@krefeld.de
Internet: www.niederrhein-tourismus.de/radwandertag

Schluff
Der Schluff, Krefelds historische Dampfeisenbahn, gehört zu den ältesten Privatbahnen in Deutschland. Immer sonntags in der Zeit vom 1. Mai bis Ende September eines jeden Jahres fährt der Schluff von St. Tönis über den Nordbahnhof zum Naherholungsgebiet Hülser Berg und zurück. Einstieg ist an allen Schluff-Bahnhöfen möglich.

Im Dezember werden Nikolausfahrten angeboten, der Nikolaus persönlich übergibt den Kindern reich gefüllte Nikolaustüten.

Tickets für alle Fahrten können Sie entweder direkt im Schluff beim Schaffner kaufen oder aber ganz komfortabel online in unserem Ticketshop unter www.schluff-eisenbahn.ticket.io.

Nur online gibt es Wertgutscheine, die Jahreskarte für den Schluff oder die Möglichkeit, eine Führerstandsmitfahrt zu buchen.
Mitgebrachte Fahrräder finden in einem eigens angehängten Packwagen Platz. Sie benötigen dann neben Ihrem eigentlichen Ticket nur noch ein Fahrradticket.

SWK STADTWERKE KREFELD AG
St. Töniser Straße 124, 47804 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 98 44 82
E-Mail: schluff@swk.de
Internet: www.schluff-krefeld.de

youngcaritas Krefeld
Jung, unkonventionell und projektbezogen - das ist youngcaritas, die Plattform der Caritas für das soziale Engagement junger Menschen. Jugendliche zwischen 13 und 27 Jahren können sich an bestehenden Aktionen beteiligen oder sich mit ihren Ideen, Projekten und Wünschen selber einbringen.
Die Teilnahme ist unverbindlich, themenorientiert und zeitlich begrenzt. Jugendliche können sich mit Hilfe von youngcaritas für soziale und gesellschaftspolitische Themen einsetzen.

Sie erhalten Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Projekte oder können an Workshops und Aktionen teilnehmen sowie diese aktiv mitgestalten. Aktuelle Informationen, Projekte und Aktionen sind im Internet sowie auf Facebook und Instagram abrufbar. Dort können auch gerne eigene Ideen eingebracht und Vorschläge gemacht werden.

youngcaritas Krefeld
Hansa-Haus: Am Hauptbahnhof 2, 47798 Krefeld
Mobil: 01 73 / 3 53 81 06
E-Mail: info@youngcaritas-krefeld.de
Internet: www.caritas-krefeld.de/youngcaritas

Engagieren und Mitgestalten

Wer sich freiwillig und unentgeltlich engagieren möchte, kann das in den unterschiedlichsten Bereichen und Formen tun. Neben den "klassischen" Aufgaben im Vorstand von Vereinen, in der Leitung von Gruppen oder in der Feuerwehr engagieren sich viele Menschen ohne Amt: in befristeten Projekten, in der Kirchengemeinde oder Nachbarschaft, durch Spenden oder Beteiligung.

Möchten Sie sich für Krefelder Kinder und Jugendliche ehrenamtlich engagieren? Wie wäre es zum Beispiel mit einer Spielplatz- oder Lesepatenschaft? Mehr dazu finden Sie unter "Spielplatzpatenschaften" bzw. "Lesespaß".

Auch im Rahmen von "Krefeld für Kinder" können Sie sich engagieren. Wenn Sie sich für Flüchtlinge einsetzen möchten, finden Sie Informationen dazu über www.krefeld.de/de/migration-integration/fluechtlinge-in-krefeld.

Tipps & Links

Das "Bundesnetzwerk bürgerschaftliches Engagement" bietet die Chance, Informationen und Erfahrungen auszutauschen, gemeinsame Anliegen zu beraten und neue Formen der Zusammenarbeit zu erproben.
Weitere Informationen unter www.b-b-e.de.

einLaden
Der "einLaden" ist ein offener Treffpunkt und Begegnungsraum in einem Ladenlokal im Hansa Centrum. Hier finden für alle Generationen und Nationen unterschiedliche, meistens kostenlose Informations-, Beratungs- und Freizeitangebote statt. Über die aktuellen Termine, Kurse und Ausflüge informieren Aushänge, manche Aktionen werden auch auf Facebook angekündigt.

einLaden
Passage im Hansa Centrum
Neusser Straße 3, 47798 Krefeld
Frau Gebauer
Mobil: 01 72 / 8 50 94 34
E-Mail: gebauer@caritas-krefeld.de
Internet: www.facebook.com/Caritas.KrefeldMeerbusch

Freiwilligenzentrum Krefeld
Ehrenamt! Kontakte - Kompetenzen - konkrete Mitgestaltung. Unverbindliche und kostenlose Beratung und Vermittlung von ehrenamtlichen Tätigkeiten in die Bereiche: Soziales, Umwelt, Kultur, Kirche und Sport. Eine Einrichtung des Caritasverbandes für die Region Krefeld e. V.

Freiwilligenzentrum Krefeld
Westwall 97, 47798 Krefeld
Mo - Fr 9:00 - 13:00 Uhr
nachmittags nach Vereinbarung
Telefon: 0 21 51 / 56 61 00
Fax: 0 21 51 / 56 61 01
E-Mail: kontakt@freiwilligenzentrum-krefeld.de
Internet: www.freiwilligenzentrum-krefeld.de

Jugendfeuerwehr Krefeld
Ehrenamtliche Tätigkeit in der Jugendfeuerwehr Krefeld mit 4 Jugendabteilungen für Jugendliche von 12 - 17 Jahren. Feuerwehrtechnische Ausbildung und jugendpflegerische Tätigkeit (Sport, Gemeinschaftsveranstaltungen, Teilnahme an Aktionen). Ziel der Jugendfeuerwehr ist die Sicherstellung des Nachwuchses für die Freiwillige Feuerwehr und Berufsfeuerwehr. Weitere Informationen sind im Internet unter www.krefeld.de/feuerwehr zu finden.

Jugendfeuerwehr Fischeln
Kölner Straße 618 - 620, 47807 Krefeld
Herr Nissing (stv. Stadtjugendfeuerwehrwart)
E-Mail: jugendfeuerwehr@fffischeln.de
Internet: www.ff-fischeln.de

Jugendfeuerwehr Hüls
Den Ham 20, 47839 Krefeld
Herr Meyer
E-Mail: jugendfeuerwehr@ff-huels.info
Internet: www.ff-huels.info

Jugendfeuerwehr Süd/Ost
Legionstraße 8, 47809 Krefeld
Herr Birgels (Stadtjugendfeuerwehrwart)
E-Mail: info@jugendfeuerwehr-krefeld.de
Internet: www.jugendfeuerwehr-krefeld.de

Jugendfeuerwehr Traar
Moerser Landstraße 399, 47802 Krefeld
Herr Chasapis (stv. Stadtjugendfeuerwehrwart)
E-Mail: info@ff-traar.de
Internet: www.freiwillige-feuerwehr-traar.de

Weitere Informationen

Das Freiwillige Soziale Jahr, das Freiwillige Ökologische Jahr und der Bundesfreiwilligendienst bieten Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit, sich bürgerschaftlich zu engagieren.

Mehr dazu im Kapitel "Rund um Schule, Bildung und Beruf".