Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

OstseeMan

Dort wo andere Urlaub machen, lädt Glücksburg zum OstseeMan Triathlon in traumhafter Umgebung ein!

Nach dem OstseeMan ist vor dem OstseeMan und so laufen die Vorbereitungen für den OstseeMan in Glücksburg ein ganzes Jahr auf Hochtouren. 1500 Athleten aus 18 Nationen werden am ersten Sonntag im August morgens um 6.45 Uhr am Kurstrand von Glücksburg über die Langdistanz mit 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42 km Laufen (Marathon) und der Mitteldistanz mit 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen in den Einzel- und Staffeldisziplinen am Start sein.

Nach dem Schwimmen, mit dem einmaligen Flair des Massenstarts in der Ostsee, geht es auf einen Radkurs durch die wunderschöne Angeliter Landschaft. Mit dem berühmten Wasserschloss als Wahrzeichen werden für die Athleten die Laufrunden durch die geschichtsträchtige Stadt und dem schönen Schlosspark, angefeuert von vielen tausend Zuschauern, zu einem unvergesslichen Erlebnis, um sich dann im Zieleinlauf von den vielen Zuschauern als OstseeMan-Finisher feiern zu lassen. Der Sieger wird um ca. 15.10 Uhr im Ziel erwartet, die Siegerin 45 Minuten später. Um 22.00 Uhr wird das Rennen durch den Renndirektor Reinhard Husen "abgeschlossen" und der OstseeMan mit einem großen Feuerwerk beendet.

Glücksburg ist bereit, wie jedes Jahr, ein großes Sportevent an der Förde zu feiern und seine Triathlon-Helden zu empfangen.