Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Strände

Kurstrand Sandwig
Der Strand lockt mit seinem wunderschönen Ambiente zum Baden, zu ausgedehnten Spaziergängen oder einfach zum gemütlichen Verweilen ein. Für Familien bieten schöne kleine Spielplätze viel Abwechslung. Auch für die Erwachsenen ist das Freizeitvergnügen garantiert. Wer sich sportlich mit Stand-UP-Paddeling betätigen möchte, hat die Möglichkeit, sich ein Board zu mieten. Verschiedene SUP-Kurse oder weitere SUP-Events bieten viel Spaß auf dem Wasser. Ausklingen lassen kann man einen perfekten Tag dann im Anschluss in den verschiedenen Lokalitäten direkt auf der Promenade. Mit Blick auf das Wasser und bei gutem Essen kann der Sonnenuntergang genossen werden. Wer einfach entspannen möchte, kann sich einen Strandkorb mieten, die Seeluft einatmen und bei dem Ausblick auf die Förde relaxen.

Holnis Drei
Die Halbinsel Holnis ist die nördlichste Spitze von Holnis und bietet viele phantastische Naturmomente. Das Naturschutzgebiet beheimatet viele Vogel- und Pflanzenarten, die hier in der freien Natur beobachtet werden können. Am südlichen Rand von Holnis liegt der Bade- und Kurstrand "Drei", der als einer der schönsten Strände an der Flensburger Förde gilt. Im Gegensatz zum Glücksburger Kurstrand liegt er nicht an der Innenförde, sondern an der Flensburger Außenförde. Das fachabfallende Wasser am wunderschönen Sandstrand sind perfekt für einen Familienurlaub. Mit nur wenig Brandung und kleinen Spielplätzen ist Holnis Drei ein sehr "kinderfreundlicher" Strand. Auch Windsurfer, Kiter und Stand-UP-Paddeler kommen hier auf ihre Kosten. Wer kein eigenes Board hat oder einen Kurs belegen möchte, kann dies in der ansässigen Surfschule tun.