Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Berufsprofile R / S / V

Restaurantfachmann/-frau
  • Beratung der Gäste zu Speisen und Getränken unter Anwendung fachsprachlicher Begriffe und berufsbezogener Fremdsprachen
  • Vermittlung zwischen Küche und Gast: Bestellungen aufnehmen und an Küche weiterleiten
  • Servieren und ggf. Speisen und Getränke direkt am Tisch des Gastes zubereiten (Tranchieren, Flambieren, Mixen)
  • Bei Reklamationen Lösungen anbieten
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen wie z. B. Tagungen, Bankette und Festlichkeiten.
  • Auswahl und Pflege von Gläsern, Besteck, Geschirr, Tafelgerät und Tischwäsche
  • Dekoratives Gestalten der Tische
  • Buffets aufbauen
  • Gestaltung von Speisekarten
  • Organisieren von Serviceabläufen
  • Kostenkalkulation
  • Dokumentation der Ergebnisse
Beschäftigungsmöglichkeiten bestehen in Restaurants, Hotels, Gasthöfen, Cafés, Pensionen, des Weiteren auf Kreuzfahrtschiffen.

Bewerberprofil
  • Gute Noten in Mathematik, Deutsch, Englisch
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Kaufmännische Fähigkeiten
Ausbildungsart
Duale Ausbildung im Gastgewerbe
(geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum
3 Jahre

Sozialversicherungsfachangestellte/r
Knappschaftliche Sozialversicherung
  • Beraten von Versicherten in allen Fragen zu Versicherungsleistungen der knappschaftlichen Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung (z. B. Versicherungsrecht, Finanzierungsfragen)
  • Berechnen von Mitgliedsbeiträgen
  • Beurteilen von Versicherungsverhältnissen und Leistungsansprüchen der Versicherten
  • Berechnen von Ansprüchen wie z. B. Krankenversicherungsleistungen, Renten sowie Leistungen zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation
  • Veranlassen von Zahlungen der Versicherungsleistungen
  • Zusammenarbeit mit Leistungserbringern bzw. Vertragspartnern wie Ärzten sowie Krankenhäusern, mit Reha- und Pflegeeinrichtungen, Pflegediensten und einschlägigen Unternehmen
  • Beraten zur finanziellen Absicherung im Alter sowie im Krankheits- oder Pflegefall
  • Durchführen der Pflegeberatung nach § 7a Sozialgesetzbuch (SGB) XI
  • Übernehmen weiterer administrativer Aufgaben in der inneren Verwaltung
Beschäftigungsmöglichkeiten bieten knappschaftliche Kranken-, Pflege-, Rentenversicherungen und andere knappschaftliche Sozialversicherungsträger sowie Verbände der Sozialversicherungsträger, Patientenabrechnung von Krankenhäusern oder Unternehmen im Versicherungsgewerbe.

Bewerberprofil
  • Gute Noten in Mathematik und Deutsch
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Verschwiegenheit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Organisationstalent
Ausbildungsart
Duale Ausbildung im öffentlichen Dienst
(geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum
3 Jahre

Veranstaltungskaufmann/-frau
  • Konzipieren und Organisieren von Veranstaltungen samt kaufmännischer Vor- und Nachbereitung
  • Entwickeln zielgruppenorientierter Konzepte (z. B. für Messen, Kongresse, Konzerte, Ausstellungen)
  • Einschätzen von Veranstaltungsrisiken
  • Durchführen von Kostenkalkulationen, Erstellen von Leistungsangeboten
  • Erstellen und Realisieren von Ablauf- und Regieplänen unter Einbeziehung veranstaltungstechnischer Anforderungen, Gegebenheiten und Vorschriften sowie betriebswirtschaftlicher Rentabilitätsaspekte
  • Beraten und Betreuen von Kunden vor und während der Events
  • Durchführen von Erfolgskontrollen sowie Erstellen von Abrechnungen
  • Entwickeln und Umsetzen von Marketingkonzepten und Werbemaßnahmen
  • Verwaltungsarbeiten im Personalwesen und der Kostenkalkulation
Arbeitsmöglichkeiten bieten u. a. Veranstaltungsbetriebe bzw. Dienstleistungsunternehmen der Veranstaltungsbranche, Eventagenturen sowie Unternehmen für Veranstaltungstechnik oder Catering, Hotels und Gaststätten mit Veranstaltungsbereich.

Bewerberprofil
  • Gute Noten in Deutsch, Englisch, Mathematik, Wirtschaft
  • Kaufmännisches Denken
  • Organisationstalent
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kontaktbereitschaft
  • Verhandlungsgeschick
  • Durchsetzungsvermögen
  • Interkulturelle Kompetenz
Ausbildungsart
Duale Ausbildung in Industrie und Handel
(geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum
3 Jahre