Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Gesundheitsamt Bremerhaven

Das Gesundheitsamt Bremerhaven ist als Bestandteil des öffentlichen Gesundheitsdienstes verantwortlich für die ihm nach dem Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst übertragenen Aufgaben. Dazu zählen neben Aufgaben des Infektionsschutzes u. a. auch Aufgaben des Rechtsmedizinischen Dienstes, des Kinder- und Schulärztlichen Dienstes, Aufgaben zur Erhaltung und Sicherung der Zahn- und Mundgesundheit und Aufgaben im Bereich des Sozialpsychiatrischen Dienstes. Darüber hinaus bietet das Gesundheitsamt Bremerhaven ergänzende Gesundheits- und Beratungsleistungen für besondere und benachteiligte Zielgruppen, beispielsweise im Rahmen der humanitären Sprechstunde an.

Zusätzlich ist das Gesundheitsamt Dienstleister für den Magistrat und sonstige Behörden und Betriebe, aber auch für die Bürgerinnen und Bürger Bremerhavens.

Für die Zukunft gilt es, den Dienstleistungsgedanken dabei noch mehr in den Vordergrund zu stellen. Als modernes Gesundheitsamt ist es die Aufgabe, notwendige subsidiäre Bedarfe und Angebote der Beratung, Betreuung und Versorgung zu erkennen und dann ggf. zu vermitteln oder anzubieten.

Dem Gesundheitsamt kommt dabei auch eine wichtige Rolle bei der Vernetzung der vor Ort vorhandenen und der regional und überregional wichtigen Akteure zu.

Zusätzlich kommt dem Gesundheitsamt als Fachamt mit seinen vielfältigen Schnittstellen zu kommunaler und Landespolitik, Justiz, medizinischen und pflegerischen Anbietern eine besondere Mittlerrolle zu.

Dazu kann sich das Gesundheitsamt auch auf die Unterstützung einer kompetenten Verwaltungsabteilung berufen.

Kontakt
Gesundheitsamt Bremerhaven
(Zimmer 20)
Wurster Straße 49
27580 Bremerhaven
Telefon: 0471 5902126
Öffnungszeiten
Mo - Do 9.00 -15.00 Uhr
Fr 9.00 -12.00 Uhr