Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Grußwort der Vorstandsvorsitzenden des Hauspflegevereins


Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn Sie diese Vorsorgemappe - welche dieser Internet-Präsentation zugrunde liegt - in den Händen halten, haben Sie bereits einen wichtigen Schritt in Richtung Vorsorge und Absicherung für den "Fall der Fälle" getan. Sie möchten dafür Sorge tragen, dass Ihre persönlichen Wünsche beachtet werden, wenn Sie nicht mehr in der Lage sind diese zu äußern und wollen sich mit diesem Thema Vorsorge beschäftigen.

Wichtige Fragen sind nun zu klären, wie zum Beispiel: Was möchte ich genau im Falle einer schweren Erkrankung? Wie möchte ich leben, wenn ich Pflege benötige? Was ist mir besonders wichtig? Wer soll für mich sprechen und meine Angelegenheiten regeln, wenn ich es nicht mehr kann? Mit wem muss ich diese Themen besprechen?

Nehmen Sie sich Zeit gemeinsam mit Menschen, die Ihnen nahe stehen zu überlegen, was für Sie wichtig ist und wer für eine Vorsorgevollmacht in Frage kommt. Sollten Sie keinen Menschen kennen, der dafür in Frage kommt, gibt es die Möglichkeit sich bei der Betreuungsstelle der Stadt Bielefeld beraten zu lassen oder einen Berufsbetreuer direkt zu kontaktieren.

Aus meiner langjährigen Erfahrung in der häuslichen Pflege weiß ich, wie wichtig es ist, im Fall der Pflegebedürftigkeit Menschen bevollmächtigt zu wissen, die die Wünsche der Pflegebedürftigen gut einfordern können. Deshalb möchte ich Sie ermutigen, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Sie erleichtern es damit Ihren Angehörigen und ggf. den Pflegekräften die Situation gut für Sie zu gestalten.

Mit dieser Vorsorgemappe möchten wir einen kleinen Beitrag zur Vereinfachung der Annäherung an dieses schwere Thema leisten. Sie finden Vordrucke und Formulierungsvorschläge, die Sie für Ihre persönliche Vorsorge nutzen können. Wir möchten Sie ermuntern und mit dieser Broschüre unterstützen, für den Fall der eigenen Hilfsbedürftigkeit vorzusorgen und mit Ihrem persönlichen Umfeld darüber ins Gespräch zu kommen. Sprechen Sie über die Vorsorgemaßnahmen mit Ihrer Familie, mit Freunden, Nachbarn und Bekannten.

Ich wünsche Ihnen dabei viele schöne Begegnungen und gutes Gelingen!

Herzliche Grüße

Maike Horstbrink
Vorstandsvorsitzende Hauspflegeverein

Weitere Informationen über die Stadt Bielefeld & Gütersloh
finden Sie auch unter http://www.bielefeld.de