Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Zahlen - Daten - Fakten

Geschichte
  • 1050
    erste urkundliche Erwähnung
  • 1116
    erste urkundliche Erwähnung der Burg Bentheim
  • 1711
    erste Nutzung der Schwefelheilquelle
  • 1865
    Verleihung der Stadtrechte
  • 1929
    Bad Bentheim wird hauptamtlich verwaltet
Geographische Lage
Zwischen 7 Grad 2 Min. und 7 Grad 12 Min. östlicher Länge
und 52 Grad 14 Min. und 52 Grad 22 Min. nördlicher Breite
Höhenlage: 26 bis 98 m über NN

Verkehrslage
Schnittpunkt der Autobahn A 30 Niederlande - Osnabrück - Hannover und der A 31 Ruhrgebiet/Rheinland - Ostfriesland.

Bundesbahn-Grenzstation
(Halt für alle Züge):
im Fernverkehr auf der ICE-Strecke Amsterdam - Berlin und auf den Nahverkehrsstrecken Hengelo - Bad Bentheim - Osnabrück - Bielefeld sowie Bad Bentheim - Nordhorn - Neuenhaus

Linienbusverkehr
Richtung Nordhorn, Rheine, Schüttorf, Gronau

Stadtgebiet
Gesamtstadtgebiet: 100,16 km²
davon Ortsteile:
Achterberg: 11,12 km²
Bardel: 13,59 km²
Bentheim: 25,68 km²
Gildehaus: 7,88 km²
Hagelshoek: 2,42 km²
Holt und Haar: 6,08 km²
Sieringhoek: 18,25 km²
Waldseite: 9,63 km²
Westenberg: 5,51 km²

Bevölkerung
Einwohner am 30.06.2018: 15.459
männlich: 7.646
weiblich: 7.813
Ausländer: 3.651
Haushaltungen: 6.541

Konfessionen
ev.-ref.: 34,3 %
ev.-luth.: 14,7 %
röm.-kath.: 21,4 %
sonstige/ohne: 29,6 %

Rat der Stadt Bad Bentheim
Wahlergebnis der Stadtratswahl am 15.09.2016
Wahlbeteiligung: 51,23 %
CDU: 46,00 %
SPD: 38,26 %
FDP: 8,13 %
B'90/Die Grünen: 7,62 %

Sitzverteilung (insgesamt 30 Sitze)
CDU: 14
SPD: 12
FDP: 2
Bündnis 90/Die Grünen: 2

Dem Rat gehört als 31. Mitglied Herr Dr. Volker Pannen (SPD) an, der bei der Bürgermeisterwahl vom 25.05.2014 mit 66,1 % der gültigen abgegebenen Stimmen von den Bürgerinnen und Bürgern für eine zweite Amtszeit gewählt wurde.

Schulen
  • 2 Grundschulen und 1 Hauptschule:
    779 Schüler / 39 Klassen
  • 1 Realschule:
    366 Schüler / 15 Klassen
  • Eylardus-Schule (Schule für Erziehungshilfe):
    180 Schüler
  • Burggymnasium Bad Bentheim:
    683 Schüler / 28 Klassen
  • Missionsgymnasium St. Antonius Bardel:
    701 Schüler / 26 Klassen