Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Grußwort Landrat Stefan Dallinger

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

eine fundierte Ausbildung ist das elementare Kapital für die Zukunft junger Menschen. Sie bestimmt die Startchancen für ein beruflich erfolgreiches und sozial abgesichertes Leben. Für unsere Gesellschaft sind gut ausgebildete junge Menschen enorm wichtig, denn sie sind der Motor für eine konkurrenzfähige Wirtschaft.

Die Berufswahl ist somit wohl eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben.
In den Beruflichen Schulen in Trägerschaft des Rhein-Neckar-Kreises erhalten junge Menschen die Grundlagen, um den Übergang von der Schule in die Arbeitswelt oder ins Studium zu meistern.

An den kreiseigenen Schulen kann man über diverse Bildungswege die unterschiedlichsten Schulabschlüsse absolvieren. So stehen, je nach persönlichen Interessen und individuellem Begabungspotenzial, verschiedene Schultypen offen, überwiegend in Berufsschulzentren organisiert.

Das facettenreiche Angebot an Beruflichen Schularten im Rhein-Neckar-Kreis ermöglicht berufsqualifizierende und allgemeinbildende Abschlüsse - vom Hauptschulabschluss bis hin zur allgemeinen Hochschulreife, die zum Studium an Hochschulen und Universitäten befähigt.

Diese Vielfalt verbessert für die jungen Menschen die Möglichkeit, sich eine maßgeschneiderte Grundlage für ihren künftigen Beruf zu schaffen oder sich im Beruf weiterzubilden und zusätzlich zu qualifizieren.

In diesem Zusammenhang möchte ich betonen, dass die Verwaltung und die politischen Gremien des Landkreises ihren Auftrag sehr ernst nehmen, in unserem dualen Ausbildungssystem die Verantwortung für den überbetrieblichen, den schulischen Teil, zu tragen.

Der Kreis kümmert sich darum, dass die Ausstattung seiner Beruflichen Schulen auf der Höhe der Zeit ist. Die Einrichtung der Lernfabrik 4.0 ist dabei ein Meilenstein auf dem Weg zu einer zukunftsorientierten Bildungsvermittlung. Alle dafür notwendigen finanziellen Ausgaben sind eine sinnvolle Investition für die Zukunft aller Menschen im Rhein-Neckar-Kreis.

Die sich ständig verändernden Anforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft beeinflussen daher nicht nur die Ausrichtung, sondern auch das Bild von Berufsschulen. Mit zukunftsweisenden Schularten stehen jungen Menschen in der Region leistungsstarke Einrichtungen zur Verfügung, die für hervorragende Qualität in der Bildung stehen.

Diese Internet-Präsentation soll als Orientierungs- und Entscheidungshilfe auf dem Weg zum Wunschberuf dienen und einen komprimierten Überblick über die vielfältigen Schularten verschaffen. Sie stellt alle Schulen in Trägerschaft des Rhein-Neckar-Kreises samt ihres Bildungsangebots vor. Die Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren sowie die Schulkindergärten präsentieren ebenfalls ihre Einrichtungen.

Ich wünsche Ihnen allen viel Freude beim Lesen dieser Seiten. Für alle Schülerinnen und Schüler hoffe ich, dass sie sich beim Lernen in unseren Schulen wohlfühlen und wünsche Ihnen einen gelungenen Start in die Arbeitswelt sowie viel Erfolg im Studium!

Stefan Dallinger
Landrat

Weitere Informationen über den Landkreis Rhein-Neckar-Kreis
finden Sie auch unter http://www.rhein-neckar-kreis.de