Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Das Kreismedienzentrum in Wildeshausen

Verleih und Beratung zu Bildungsmedien

Der Landkreis Oldenburg unterhält ein Kreismedienzentrum, das für alle Schulen im Landkreis Oldenburg sowie Vereine, Institutionen und Bildungseinrichtungen als Unterstützung in Bildungsmedien, Medienkompetenz und neue Medien dient.

Ursprünglich als Verleihzentrum für Filmrollen und Vorführgeräte in Schulen gegründet, steht heutzutage die Beratung von Lehrkräften beim Umgang mit modernen Geräten in der Wissensvermittlung im Vordergrund. Die Entwicklung geht vom reinen Film im Bildungskontext immer mehr zum Download von Lehrmaterialien und Weiterbildung im Umgang mit Apps und Bits. Im Kreismedienzentrum können neue Geräte, wie digitale und mobile Aufzeichnungsgeräte, Geocaching-Sets und Tablets ausgeliehen werden. Ein Verleih an Einzelpersonen ist nicht vorgesehen.

Natürlich hält das Kreismedienzentrum noch immer eine Vielzahl von Filmen auf VHS oder DVD sowie die entsprechenden Abspielgeräte dazu vor. Darüber hinaus berät es bei der Auswahl von Medien und Geräten und dem Einsatz der Mediennutzung im Unterricht.

Das Kreismedienzentrum Wildeshausen ist in der Musikschule des Landkreises Oldenburg, Burgstraße 17 in Wildeshausen angesiedelt. Hier finden Schulen aus dem Landkreis Material für die audio-visuelle Begleitung des Unterrichtes, Fortbildungsveranstaltungen sowie Beratung und Unterstützung im Hinblick auf die Arbeit mit Medien.

Wer Unterstützung bei der Erstellung von filmischen Eigenproduktionen oder bei der Bearbeitung von Filmen mit digitalem Schnitt wünscht, ist im Kreismedienzentrum gut aufgehoben. Die Mitarbeiter geben ebenfalls Hilfestellung, wenn Filmprojekte geplant und durchgeführt werden sollen.

Mehr Informationen können Sie unter www.medienzentrum-lkol.de erhalten. Bei Fragen stehen Frau Averbeck und Herr Franz (medienpädagogischer Berater) unter 04431 7378825 oder per E-Mail an info@mz-lkol.de zur Verfügung. In den Schulferien ist das Kreismedienzentrum geschlossen.