Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Freizeit | Sport | Kultur | Bildung

Erlebtes bleibt länger in Erinnerung. Die folgenden Themen sollen Sie motivieren, sich als Familie aufzumachen und miteinander "freie Zeit" zu erleben. Neben den Sportvereinen in Stadt und Landkreis Hildesheim gibt es auch viele Möglichkeiten, Freizeit
aktiv zu gestalten. Vom Sport bis zum Studium im Alter.


7.1 Freizeitmöglichkeiten
Hildesheim mit seiner Region hat touristisch viel zu bieten. Auch für Einheimische lohnt es sich durchaus, Stadt und Region näher kennen zu lernen. Auf der Internetpräsenz
www.hildesheim.de, Suchbegriff "Freizeit" können Sie in attraktiven Arrangements stöbern und sich inspirieren lassen.
Auf der Seite www.hildesheimer-allgemeine.de/freizeit.html wurden viele interessante Ausflugstipps, Fahrrad-, Inliner- bzw. Wanderrouten sowie lohnende Freizeithinweise zu Badeseen, Schlössern, Burgen und vielem mehr zusammengestellt. Über einen ebenfalls dort vorliegenden Veranstaltungskalender können Sie sich aktuell darüber informieren, was sich vor Ort unternehmen lässt.

7.2 Sportangebote
Über 380 Sportvereine mit bis zu 50 Sportarten und ca. 100.000 Mitgliedern in Stadt und Landkreis ermöglichen ein hochattraktives und sehr ausgeprägtes Sportangebot für Familien und insbesondere für Kinder- und Jugendliche. In allen Städten und Gemeinden bieten die örtlichen Sportvereine verschiedenste Mannschaftssportarten an. Mit diesen Aktivitäten tragen die Sportvereine zur Gemeinschaftsbildung und zur Stabilisierung der jeweiligen örtlichen Gemeinschaften bei.

Auskunft rund um den Hildesheimer Sport erteilt der
Kreissportbund Hildesheim e.V.
Jahnstr. 52
31137 Hildesheim
Telefon: 05121 4883
Internet: www.kreissportbund-hildesheim.de

In der Stadt Hildesheim gibt es im Internet unter www.hildesheim.de, Suchbegriff "Sportkarte" einen Überblick über die verschiedensten angebotenen Sportarten und deren Standorte und anbietenden Stellen.

7.3 Kultureinrichtungen
Kultur lässt sich kaum fassen, kaum definieren. Kultur ist, was uns definiert. Kultur ist, was uns ausmacht - als Menschen, als Europäer, als Deutsche, als Niedersachse, Hildesheimer. Und daher kann Kultur im weitesten Sinne als die Gesamtheit der einzigartigen geistigen, materiellen, intellektuellen und emotionalen Aspekte angesehen werden, die eine Gesellschaft oder eine soziale Gruppe heranziehen. Dies schließt nicht nur Kunst und Literatur ein, sondern auch Lebensformen, die Grundrechte des Menschen, Wertsysteme, Traditionen und Glaubensrichtungen.

Und bei uns heißt es auch "Kultur macht klick" - www.kulturium.de, die Kulturdatenbank für die Region Hildesheim, die alle Aspekte unseres kulturellen Lebens darstellt.

Sei es im
  • im Veranstaltungskalender (Was gibt es am Wochenende? Konzert, Lesung, Event),
  • im Kulturhandbuch (Suche Clown für den Kindergeburtstag oder eine Band für die Party) oder
  • im Kulturatlas (eine spannende Reise durch die Heimat: hier werden Fakten rund um die einzelnen Orte zusammen getragen, Geschichten ausgegraben, magische Orte gefunden und hat dabei manche Perle entdeckt).
"Einfach drauf klicken".

7.4 Bildungsangebote
Die Jugendarbeit im Landkreis Hildesheim wird maßgeblich durch die Aktivitäten und Angebote der Jugendverbände geprägt. Insbesondere die Sport- und Feuerwehrjugend, die kirchliche Jugendarbeit und andere Jugendorganisationen bieten in den Städten, Gemeinden und Samtgemeinden ein vielfältiges und spannendes Angebot für Kinder und Jugendliche. Die Veranstaltungen finden vorrangig in eigenen Häusern oder Einrichtungen in den Gemeinden und Ortsteilen statt. Die Mitgliedsverbände des Kreisjugendringes, der Jugend- und Wohlfahrtsverbände sowie der Jugendringe im Landkreis Hildesheim finden Sie auf der Internetseite www.landkreishildesheim.de/Jugendverbaende
Sie weist auf die örtlichen Angebote hin.

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei der Kreisjugendpflegerin des Jugendamtes Landkreis Hildesheim
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Derya Heidelberg, Telefon: 05121 309-5731
E-Mail: derya.heidelberg@landkreishildesheim.de

Die meisten Städte, Gemeinden und Samtgemeinden im Landkreis Hildesheim präsentieren ergänzend zu der verbandlichen Jugendarbeit eigene kommunale Angebote, die zusammengefasst auf der Webseite www.landkreishildesheim.de/Jugendzentren aufgelistet sind. In den unterschiedlichsten Jugendhäusern und Jugendzentren bietet die Jugendpflege ein buntes und breites Freizeitprogramm von Kommunikation über Computerarbeit bis hin zu Spiel, Bewegung und Discos an. Die Kinder und Jugendlichen haben hier auch die Möglichkeit, die jugendpflegerischen Aktionen der Gemeinden selbst mitzugestalten. Im Landkreis Hildesheim ist Derya Heidelberg als Kreisjugendpflegerin für die Koordinierung, fachliche Beratung und Fortbildung der Stadt- und Gemeindejugendpfleger zuständig (Kontakt s. oben) In der Stadt Hildesheim gibt es sechs städtische Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, die offene Aktivitäten in Form von spielpädagogischen und kulturellen Veranstaltungen, Jugendcafés, Gruppenarbeit, Freizeiten, Sportveranstaltungen, Computerkurse, Stadtteilarbeit und vieles mehr anbieten.
www.hildesheim.de, Suchbegriff "Jugendtreffs".

Darüber hinaus gibt es weitere Kinder- und Jugendeinrichtungen anderer freier Träger: www.hildesheim.de, Suchbegriff "Jugendeinrichtungen". Weitere Bildungsangebote sind auf der Internetseite der Stadt Hildesheim www.hildesheim.de unter der Rubrik Kultur & Bildung sowie vom Landkreis Hildesheim www.landkreishildesheim.de unter der Rubrik Leben-Lernen verlinkt.