Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Lebensraum

Burg Gleiberg
Die Burg Gleiberg (seit 1879 im Eigentum des Gleiberg Vereins) bildet das Wahrzeichen der Region und erhebt sich am nordwestlichen Rand des Gießener Beckens. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt und hat ein Gastronomieangebot mit Biergarten. Führungen und Auskünfte erhalten Sie über den Gleiberg-Verein.
Kontakt: Vorsitzender Andreas Kraft
Telefon: 0641/65452
E-Mail: info@burg-gleiberg.de
Homepage: www.burg-gleiberg.de

Freibad
Im Ortsteil Krofdorf-Gleiberg befindet sich das Freibad "Gleiberger Land". Ein 30-Meter-Becken, ein Nichtschwimmerbecken und ein großes Kinderplanschbecken mit Spielmöglichkeiten, eine 18.000 qm große Liegewiese, ein Beachvolleyballfeld und Tischtennisplatten sowie Minigolf bieten Ihnen ein Badevergnügen. Saison ist von Mitte Mai bis Mitte September (nach Wetterlage). Weitere Informationen erhalten Sie über die Gemeindeverwaltung.
Telefon: 0641/804-0

Wettenberger Seen
Die Lage im Lahntal bedeutete in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, dass die Orte "am Fluss" prädestiniert waren, um Auskiesungen vorzunehmen, da dieses Material als Baustoff benötigt wurde. In den Ortsteilen Wißmar und Launsbach wurden solche Gruben Ende der 1960er Jahre aufgegeben und mit Wasser gefüllt, sodass neue Seen entstanden, die inzwischen die Landschaft prägen und als Naherholungsgebiete auch vielen Bewohnern - und der Universitätsstadt Gießen dienen.

Das Gebiet der Launsbacher Seen ist dabei recht naturbelassen. Auf den drei Gewässerflächen ist jeglicher Wassersport verboten und die Umwelt soll sich dort wieder recht weit ausdehnen. Der sogenannte "See 1" ist noch als EU-Badegewässer anerkannt und hier darf auch gebadet werden. In den Sommermonaten findet hier auch eine kleine Bewirtschaftung mit einem bewachten Parkplatz und einem Imbissbetrieb statt.

Der Wißmarer See, in einer Lahnschleife zwischen Wißmar und der benachbarten Stadt Lollar gelegen, wird bereits seit 1969 von einem Campingplatz umgeben. Die Gaststätte ist ganzjährig geöffnet. Die Besucher können sich auf einer ca. 10 ha großen Wasserfläche tummeln, die großflächigen Liegewiesen bevölkern oder auch eine Runde Miniaturgolf spielen. Für die Kleinsten stehen einige Spielgeräte sowie ein großer Sandstrand zur Verfügung.

Am Wißmarer See befindet sich auch eine Ein- und Ausstiegsstelle für das Kanuwandern auf der Lahn. Parkmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe ausreichend vorhanden. Das Gesamtgelände sowie die Gaststätte sind verpachtet.

Campingplatz Wißmarer See
Telefon: 06406/75697
E-Mail: kontakt@wissmarer-see.com
Homepage: www.wissmarer-see.de

Gaststätte "Zum Kormoran"
Telefon: 06406/8313351
E-Mail: kontakt@zum-kormoran.com

Nutzung von Versammlungsstätten
Sie brauchen einmal größere Räumlichkeiten für eine Feier oder anderes, so können Sie nachfolgende Objekte nutzen:
  • Dorfgemeinschaftshaus Gleiberg mit Küche (bis max. 80 Personen nutzbar)

  • Sporthalle Krofdorf-Gleiberg in Abstimmung mit dem TSV Krofdorf-Gleiberg

  • Mehrzweckhalle (Saal, Clubraum und Gruppenraum)

  • Bürgerhaus Launsbach (Saal, Sozialräume, Kegelbahn)

  • Bürgerhaus Wißmar (großer Saal, kleiner Saal, Gesellschaftsraum)

Auskünfte zur Vermietung und den Kosten erhalten Sie bei Liegenschaftsverwaltung der Gemeinde Wettenberg.
Telefon: 0641/804-46

ÖPNV-Verbindungen
Die Wettenberger Ortsteile sind mit den Buslinien 801 und 802 mit der Stadt Gießen verbunden. Für die innerörtliche Verbindung steht das Wettenberger "Bussi" (Fahrbahn Linie 82) zur Verfügung. Außerdem steht die Linie 81 zur Verbindung nach Biebertal und Hohenahr zur Verfügung. Die Fahrpläne finden Sie auf der Homepage der Gemeinde oder unter
Homepage: www.weber-bus.net bzw. unter
Homepage: www.stadtwerke-giessen.de

Spielplätze und Wettenberger Spielmobil

Krofdorf-Gleiberg
  • Burgstraße
  • Ammerweg
  • Schieferstraße
  • Krokelstraße
  • Egerländer Straße
  • Kronzenborner Weg
  • Ahornweg
Wißmar
  • Hainerweg
  • Fischerweg
  • Rosenweg
Launsbach
  • Mittelmark
  • Gießener Straße
  • Grundschule (Scoccerfeld)
  • Kuhgraben (Obergasse)
  • In Planung: Generationsübergreifender Platz - Bürgerhauswiese
Das Wettenberger Spielmobil steht während der Sommermonate einmal wöchentlich auf wechselnden Spielplätzen.

Kinder- und Jugendbüro
Telefon: 0641/804-53