Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Gut vorbereitet in die Zukunft

Wissen anWENDEN

Baumhäuser bauen, Brombeeren sammeln, über die Felder streifen und abends mit schmutzigen Schuhen und zerzaustem Haar zur Tür hereinhopsen - so stellen wir uns alle doch die ideale Kindheit vor. Tendenziell ziehen Kinder in ländlichen Regionen früher los, entdecken ihre Umgebung und werden somit schneller selbständig.
Ein solides Fundament für lebenslanges Lernen wird schon bei der Förderung von Kleinkindern gelegt, gute Schulen und Aus- und Weiterbildungsangebote sind zu einem entscheidenden Standortfaktor geworden. Wenn eine Gemeinde gute und vielfältige Bildungseinrichtungen aufweist, ist und bleibt sie attraktiv für ansässige und neue Bewohner und Unternehmer. Die Gemeinde Wenden bietet für ihre Einwohnerzahl eine übergreifende Bildungsinfrastruktur inmitten einer wunderschönen Landschaft. Hier darf man lernen, wo andere Urlaub machen!


Kindergärten
Kurze Wege für kurze Beine

Das Ziel der Gemeinde Wenden ist es, den kleinsten Mitbürgern und ihren Eltern Kinderbetreuungsplätze möglichst wohnortnah anzubieten. Hierzu stehen insgesamt 10 Kindergärten oder Kindertagesstätten in unterschiedlichen Trägerschaften und Ausrichtungen bereit.
Ergänzt wird dieses vorschulische Angebot durch eine Vielzahl von Spielkreisen, die von Vereinen, Privatinitiativen und Kirchen geführt werden.
Hier findet jedes Kind einen geeigneten Spiel-Platz - zum Lernen, Lachen und Wohlfühlen!

Grund- und weiterführende Schulen
Wir wenden unser Wissen an

Die Gemeinde Wenden ist Schulträger von insgesamt sechs Schulen: drei Grundschulen an fünf Standorten und einer Gesamtschule, die alle weiterführenden Schulformen bis zum Abitur beinhaltet. Die Schulen im Wendener Land sind zukunftsorientierte, modern konzipierte Lernorte, die ein breit gefächertes Bildungs-, Erziehungs- und Unterrichtsangebot sowie attraktive, qualitativ hochwertige und umfassende schulische Ganztags- und Betreuungsangebote anbieten.
Hier macht Lernen Spaß!

Ausbildung und Studium
Lernen von den Besten

Südwestfalen bietet viel, damit man seinen beruflichen Weg gut und sinnvoll gehen kann.
Das Ausbildungsangebot der mittelständisch geprägten Wirtschaft ist groß und wird durch umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten und sechs Hochschulstandorte flankiert.
Die Zahl der dualen Ausbildungs- und Studienkonzepte ist hoch - in Südwestfalen stehen somit alle Türen zur persönlichen Weiterentwicklung offen.

Weitere Infos unter:
www.wenden.de > Leben > Kinderbetreuung
www.wenden.de > Leben > Schulen
www.suedwestfalen.com > Die Region > 10 gute Gründe für Südwestfalen