Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Sehenswürdigkeiten und touristische Attraktionen in der Gemeinde Meißner auf einen Blick

Bei einigen Attraktionen gibt es auch Hinweistafeln mit einem QR-Code.
Hier gibt es beispielsweise historische Informationen oder auch Märchen und Legenden zu den einzelnen Stationen.

Abterode
  • P23 Premiumwanderweg, der P23 ist einer der höchstbewerteten Premiumwanderwege Hessens

  • Judenfriedhof

  • Gotische Kirchenruine mit altem Friedhof (mit QR-Code-Hinweistafel)

  • Besucherbergwerk "Grube Gustav" (mit QR-Code-Hinweistafel)

  • Todstein, ein markanter Dolomitfels (mit QR-Code-Hinweistafel)

  • Freizeitanlage am Rehberg mit Wassertretbecken, großem Spielplatz, Schutzhütte, Grillplatz u. a.

  • Synagoge mit Lern- und Gedenkort

Alberode
  • Grillplatz mit Grillhütte

  • Evangelische Pfarrkirche

Germerode
  • Bergwildpark Meißner mit Waldmuseum und großem Abenteuerspielplatz (mit QR-Code-Hinweistafel)

  • 800 Jahre alte romanische Klosterkirche mit alter Vogtei des ehemaligen Klosters (mit QR-Code-Hinweistafel)

  • Mohnblüte

  • Trinkwasser-Museum

Vockerode
  • Gold- und Pechmarie, die beide als Bronzefigur auf einem Brunnen sitzen (mit QR-Code-Hinweistafel)

  • Ehrenmal bei der Kirche

  • Jugenddorf am Meißner

  • Barfußpfad

  • Freizeitanlage mit Grillhütte am Johannisberg

Weidenhausen
  • Chattenloh, eine alte germanische Gerichtsstätte
Wolfterode
  • 600 Jahre alte gotische Kirche mit vorreformatorischen Wand- und Deckengemälden

  • P2 - Premiumwanderweg, Startpunkt in Wolfterode

Hoher Meißner
  • P1 Premiumwanderweg - die Königstour, ausgezeichnet mit dem Deutschen Wandersiegel

  • Frau-Holle-Teich

  • Langlauf-Loipen, verschiedene Längen und Schwierigkeitsgrade

  • Ski-Abfahrtspisten mit Lift

  • geführte Wanderungen

Das Verzeichnis über unsere Gastgeber finden Sie auf unserer Homepage: www.gemeinde-meissner.de