Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Barfußpfad Vockerode

Auf 1.500 Meter garantiert der Barfuß-Pfad am Jugenddorf Hoher Meißner Spaß und Gesundheit für Ihre Füße. Eine Erlebnisreise für Jung und Alt. Über 30 ideenreiche Stationen geht es zum Beispiel durch den Fichtenwald, über den Ameisensteg, durch ein Heubett, über Werrakiesel und Mais, oder einen erstaunlich weichen Zapfenweg. Am Ende geht es zur Matschtreppe, der Lieblingsstation für die Füße und zum Abschluss sorgt der Kupferbach für eine kühle Erfrischung.

Es wird empfohlen, ein Handtuch mitzunehmen, um sich nach dem anschließenden Füßewaschen, abtrocknen zu können. Besonders für kleinere Kinder sind auch Wechselhosen empfehlenswert, da die Schlammtreppe bei den meisten Kindern für große Begeisterung sorgt.

Der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land bietet auch Kinder- und Gesundheitsführungen auf dem Barfußpfad an.