Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Leben in Beckingen

Zahlen Daten Fakten
Allgemeines über Beckingen im Kurzportrait
Bürgermeister: Thomas Collmann
Erster Beigeordneter: Josef Bernardi
Zweiter Beigeordneter: Thomas Ackermann

Gemeinderat Beckingen | 33 Sitze
CDU: 13 Sitze | SPD: 13 Sitze
Die Linke: 2 Sitze
Alternative für Deutschland/AfD: 2 Sitze
Bündnis 90/Die Grünen: 2 Sitze
Freie Demokratische Partei/FDP: 1 Sitz

Einwohner: 15.232 (Stand 31.03.2019)
Gemarkung: 5.163 ha,
davon 1.689 ha Wald und 2.800 ha landwirtschaftlich genutzte Nutzfläche

Geographische Lage
Geographisch liegt die Gemeinde Beckingen mit ihren neun Gemeindebezirken Beckingen, Düppenweiler, Erbringen, Hargarten, Haustadt, Honzrath, Oppen, Reimsbach und Saarfels zwischen Saarbrücken (40 km), Trier (60 km) und Luxemburg (60 km) im Haustadter Tal. Das malerische Haustadter Tal ist ein Seitental am Unterlauf der Saar zwischen Saarbrücken und Trier in einer Höhenlage von 173 - 417 m über dem Meeresspiegel.

Gemarkung - Flächen - Einwohnerzahlen - Haushalte
Das gesamte Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 51,63 Quadratkilometer, wovon 1,689 ha Wald und 2.800 ha landwirtschaftlich genutzt werden. Die Einwohnerzahl beträgt zirka 15.300 (Stand 30.09.2018) bei etwa 6000 Haushalten. Gute verkehrsmäßige Anbindung an den Saar-Lor-Lux-Raum und den Hochwaldraum. 30 Minuten nach Saarbrücken, 45 Minuten nach Luxemburg, 45 Minuten nach Trier und 60 Minuten nach Metz: Ein dichtes Autobahn- und Bundesstraßennetz sorgt dafür, dass die Gemeinde Beckingen an die bedeutendsten Wirtschafts-, Kultur- und Sportstätten der Saar-Lor-Lux-Region verkehrsmäßig gut angebunden ist. Von den internationalen Flughäfen Saarbrücken, Zweibrücken, Luxemburg und Metz können Ziele weltweit angeflogen werden. Per Bahn ist Beckingen ebenfalls bestens zu erreichen. Beckingen liegt zwar an Rande des Verdichtungsraumes Saar, hat aber eine unmittelbare Anbindung an die A 8 / A 620 Saarbrücken - Luxemburg, die B 51 Saarbrücken - Trier und ist Haltestelle der Bahnlinie Saarbrücken - Trier. Und neu im Angebot der Bahn ist auch die ICE/TGV - Verbindung Paris-Saarbrücken. Außerdem verfügt Beckingen über eine Schiffsanlegestelle. Hier haben Schiffe der Personenschifffahrtsgesellschaften die Möglichkeit, am Beckinger Schiffsanleger mit Zugang zum Beckinger "Saar-Garten", der Fußballgolfanlage, zu Rad- und Wanderwegen und dem Historischen Bahnhof Beckingen, anzulegen. Auch die gute Anbindung der Gemeinde Beckingen an den Hochwaldraum ist hervorzuheben und ist von touristischer Bedeutung. Aufgrund seiner zentralen Lage und den sehr guten Verkehrsanbindungen eignet sich Beckingen hervorragend als Ausgangspunkt für interessante Ausflüge und Besichtigungstouren. Die Gemeinde ist daher aber auch für Unternehmen, Beschäftigte und Berufspendler interessant.

Gewerbe - neue Impulse für die Zukunft Beckingens als Gewerbestandort
Innerhalb des Gemeindegebietes stellen Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Gewerbe und Dienstleistungssektor zurzeit rund 1800 Arbeitsplätze auf insgesamt 21 Hektar Industrie- und Gewerbeflächen zur Verfügung. Mehrere Gewerbegebiete stehen zur Verfügung. Größter Arbeitgeber ist die Firma Nedschroef (früher Karcher Schraubenwerke) mit rund 200 Beschäftigen. Von der hervorragenden Verkehrsanbindung profitieren Unternehmer wie Beschäftigte als auch Berufspendler. Um den Standort Beckingen für Unternehmensgründer und Investoren attraktiver zu machen, wurde eine Kontaktstelle Wirtschaft gegründet. Sie hat Lotsen- und Koordinierungsfunktion, informiert über Fördermöglichkeiten und stellt Kontakte her zu IHK, HWK und Wirtschaftsverbänden. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und ein umfassendes Dienstleistungsangebot, auch hier hat Beckingen einen guten Ruf. Dass der Kernort Beckingen mit seinem modernen, bürgerfreundlichen Rathaus als Geschäfts- und Verwaltungszentrum über das Gemeindegebiet hinweg glänzen kann, dazu trägt auch der neu gestaltete Marktplatz, der von modernen Geschäften umsäumt ist und auf dem 180 kostenfreie Parkplätze den Besuchern stressfreies Einkaufen ermöglichen bei, ebenso wie in jüngster Zeit neu entstandene moderne Gebäudekomplexe mit gemischter Nutzung sowie Gewerbeneuansiedlungen neben den vielen alteingesessenen Traditionsbetrieben. Zu erwähnen ist hier auch das sei 2003 sehr rührig agierende "Gewerbeteam Beckingen". Zielsetzung ist, den Kernort und die Gemeinde voranzubringen, über einen verstärkten Informationsaustausch mit der Gemeinde neue Impulse für die Zukunft Beckingens als Gewerbestandort zu geben und Kaufkraft in der Gemeinde zu binden.

Freizeiteinrichtungen - Vereine
Die neun Gemeindebezirke verfügen insgesamt über eine reiche Ausstattung an Sport-, Naherholungs-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen. Moderne Mehrzweckhallen, Fußball, Tennis-, Reit-, Bouleplätze, Abenteuerspielpätze, Fußballgolfanlage, "SaarGarten", idyllisch gelegene Angelweiher, ein Hallenbad, ein Sportzentrum, eine Minigolfanlage und ein Kupferbergwerk sowie mehrere Kneippanlagen. Die Vielfalt der Freizeiteinrichtungen sowie die Aufgeschlossenheit der Menschen begünstigt die Entwicklung einer großen Zahl von rund 200 sportlichen, kulturellen und naturverbundenen Vereinen.

Wohngemeinde
Die Gemeinde Beckingen versteht sich auch als wunderschöne Wohngemeinde in der Nähe der Mittelzentren Merzig, Dillingen und Saarlouis. Ein gutes Wohnangebot in reizvoller Lage, sowie gut erschlossene und relativ preisgünstige Grundstücke, auch Neubaugebiete, tragen zur Lebensqualität bei.

Bildung und Betreuung
Das Bildungsangebot der Gemeinde umfasst neben den drei Grundschulen in Beckingen, Düppenweiler und Reimsbach eine Gemeinschaftsschule/gebundene Ganztagsschule, des Landkreises Merzig-Wadern, die Friedrich-Bernhard-Karcher-Schule. Somit führen für Kinder in der Gemeinde Beckingen nach der Grundschule viele Wege zum Ziel, so der Hauptschulabschluss nach 9 Jahren, ein Mittlerer Bildungsabschluss nach 10 Jahren oder das Abitur nach 13 Jahren im Oberstufenverbund. Dies macht die Gemeinde Beckingen auch gerade für junge Familien mit Kindern als Wohngemeinde attraktiv. Auch für die Kleinsten ist gesorgt. Die Gemeinde Beckingen hält in den meisten Gemeindebezirken Kindertagesstätten, insgesamt neun, vor. Die Betreuung erstreckt sich über Tagesstätte, Kurzzeittagesplätze, Kindergarten sowie Kinderkrippe mit Betreuungsmöglichkeiten, die eine durchgehende Betreuung von Kindern im Alter von 0 - 11 Jahren von 07.00 - 17.00 Uhr anbieten. Auch für die Seniorinnen und Senioren in der Gemeinde gibt es in verschiedenen Gemeindebezirken Senioren-/Pflegeheime sowie Pflegedienste.

Natur und Umwelt - Naturschutzgebiet Wolferskopf - Vogelschutzgebiet Dammheck
Dem Ruhe suchenden Naturfreund erschließen sich die Wälder- und Tallandschaften durch viele ausgewiesene Wanderwege sowie Radwege. Dabei spielte für die Bürger der Gemeinde der Naturschutzgedankte schon immer eine große Rolle. Seit Jahrzehnten sind Naturschutzvereine bestrebt, der Bevölkerung, und hier vor allem Kindern und Jugendlichen, den Gedankten des Natur- und Umweltschutzes näher zu bringen. Schließlich ist das Naturschutzgebiet Wolferskopf mit seinem über 340 ha Fläche eines der größten seiner Art im südwestdeutschen Raum und hat, so das Bundesamt für Naturschutz, gesamt staatlich repräsentative Bedeutung. Auch das Vogelschutzgebiet Dammheck wurde bereits eingerichtet, als das Wort Naturschutz noch eine untergeordnete Rolle spielte.

Hervorragende Wasserqualität
Aufgrund der hydrogeologisch besonders günstigen Lage wird das Trinkwasser innerhalb des Gemeindegebietes in herausragender Qualität gewonnen. Der Anschlussgrad an Abwasserbeseitigung beziehungsweise Abwasserreinigung in der Gemeinde liegt bis auf wenige Ausnahmen bezogen auf die Einwohnerzahl bei fast 100 %.

Mildes Klima - hervorragende Luftqualität
Dank seiner geschützten Lage erfreut sich Beckingen eines ausgesprochen milden Klimas. Die ausgedehnten Laub- und Nadelwälder des "Naturpark-Saar-Hunsrück" tragen zu einer hervorragenden Luftqualität bei, ideal geeignet für Aktivitäten an der frischen Luft.

Gesundheitliche Versorgung
Die gesundheitliche Versorgung ist durch die in der Gemeinde ansässigen Ärzte, Apotheken, Massagepraxen und die leistungsstarken Krankenhäuser in der Kreisstadt Merzig,, Losheim, Saarlouis, Lebach und Völklingen sichergestellt.