Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 
Suche in dieser Kommune:

Heidelberg

Umgebungskompass

Umgebungskompass für die Stadt Heidelberg

 
 

Heidelberg, Stadt - Steckbrief

Stadt Heidelberg:

Quelle: Bildarchiv der Kommune
Stadt Heidelberg:

Quelle: Bildarchiv der Kommune

Stadt
Heidelberg

Stadt Heidelberg: Logo bzw. Wappen
Stadt Heidelberg
Marktplatz 10
69117 Heidelberg
 

Unsere Telefon-Nummer  06221/58-0
Unsere Telefax-Nummer  06221/58-1090
Unsere Homepage  www.heidelberg.de
Ihre E-Mail an uns  stadt@heidelberg.de

Einwohner:   ca. 104.570  
Fläche in km²:   108,8  
Einwohnerdichte (Ew./km²):   961  
Höhe ü. NHN in m.:   116  
Stadtteile:   13  

Regierungsbezirk: Karlsruhe
Bundesland: Baden-Württemberg

Geografische Lage

Allgemeines

Mit seiner landschaftlichen Schönheit, dem harmonischen Ensemble von Schloss, Altstadt und Fluss inmitten der Berge gilt Heidelberg als eine der schönsten Städte Deutschlands. Jahr für Jahr reisen Millionen von Touristen an, um sich vom "Mythos Heidelberg" bezaubern zu lassen. Heidelberg wurde in die vorläufige deutsche Liste zur Aufnahme in die Weltkulturerbe-Liste der UNESCO aufgenommen. Die Stadt der ältesten Universität Deutschlands (seit 1386) blickt auf eine über 800-jährige Geschichte zurück. Das moderne Heidelberg besticht durch zukunftsweisende Wissenschaft und Forschung, ist entwicklungsstarker Wirtschaftsstandort und lebendiger Mittelpunkt des Rhein-Neckar-Dreiecks. Weltoffenheit und Internationalität kennzeichnen die Stadt am Neckar, die intensive Städtepartnerschaften in aller Welt unterhält.

Sehenswürdigkeiten

Heidelberger Schloss - Schlossgarten; Alte Brücke (Karl-Theodor-Brücke); Der Ritter; Universitätsbibliothek; Studentenkarzer; Alte Universität; Neue Universität; Kongresshaus Stadthalle; Bergbahn; Marstall; Heuscheuer; Rathaus; Muttergottes vom Kornmarkt; Karlstor; Tiefburg; Friedrich-Ebert-Gedenkstätte (Geburtshaus von Friedrich-Ebert).

Kultur

Heidelberg präsentiert sich als lebendige Kulturstadt, die Sinn für Tradition mit kultureller Experimentierfreude verknüpft. Mehr als dreißig Museen, das städtische Dreisparten-Theater und Jugendtheater Zwinger 3, das Zimmertheater, das Taeter-Theater, das Unterwegs-Theater, verschiedene Orchester, wie z.B. das Philharmonische Orchester, und Musikensembles, viele private Bühnen oder internationale Begegnungsstätten wie das Deutsch-Amerikanische Institut und das Montpellier-Haus bieten Kultur pur. Als Treffpunkt der jungen Kulturszene ist der Karlstorbahnhof angesagt. Für Festivalfreunde stehen Jahr für Jahr u.a. der "Heidelberger Frühling", die Schlossfestspiele, das Filmfestival Mannheim/Heidelberg oder die Literaturtage zur Auswahl.

Freizeit & Sport

Herrliches Rad- und Wanderwegenetz, Freizeitbäder, großes Sportangebot (120 Vereine), vielfältiges Gastronomieangebot (vom historischen Studentenlokal bis hin zur Haute Cuisine), Nightlife und Junge Szene, Zoo, Botanischer Garten, Märchenparadies, Fernsehturm. Diverse Veranstaltungen angefangen vom Klassik-Festival bis hin zu Schlossbeleuchtungen, Heidelberger Herbst (Strassenfest) und Heidelberger Weihnachtsmarkt.

Tourismus

Vielzahl von Hotels und Unterkünften in allen Kategorien mit ca. 5.100 Betten und 830.000 Übernachtungen/Jahr (2001). Neben den weltberühmten Sehenswürdigkeiten und den kulturellen Highlights der Stadt bietet ein Aufenthalt in Heidelberg Ausflugsmöglichkeiten in die Kurpfalz (Schwetzingen, Speyer, Worms etc.) und den Schwarzwald. Weiterhin ist Heidelberg mit seiner historischen Stadthalle ein attraktiver Kongress- und Tagungsort.

Wirtschaft

Heidelberg ist zukunftsorientierter Wirtschaftsstandort. Weltbekannte Unternehmen wie Heidelberger Druckmaschinen AG, Heidelberger Zement AG, ABB, MLP, wissenschaftlicher Springer Verlag oder Lamy haben hier ihren Sitz. Zusammen mit Gründerfirmen wie der Lion bioscience AG prägen sie den Wirtschaftsstandort im Rhein-Neckar-Dreieck. Über 80 Prozent der Heidelberger Unternehmen sind im Dienstleistungssektor tätig. Heidelberg ist das Zentrum der BioRegion Rhein-Neckar- Dreieck. Der Technologiepark Heidelberg wird derzeit um mehr als 30.000 m², insbesondere für Unternehmen aus dem Bereich der Life Sciences, erweitert.

Autobahn

  • A 5, Anschlussstelle Heidelberg Nord / Dossenheim (36)
  • A 5, Anschlussstelle Heidelberg Mitte / Heidelberger Kreuz (37)
  • A 5, Anschlussstelle Heidelberg Süd / Schwetzingen (38)
  • A 656, Anschlussstelle Heidelberg-Wieblingen
  • A 656, Anschlussstelle Heidelberg Zentrum

Bundesstraßen

  • B 3
  • B 37
  • B 535

Busse & Bahnen

  • Hauptbahnhof Heidelberg
  • Bahnhöfe: Wieblingen, Kirchheim, Karlstor, Schlierbach
  • in Bau: S-Bahnhof Franz-Knauff-Straße, S-Bahnhof Orthopädie
  • Heidelberger Straßen- und Bergbahn AG (HSB)
  • 44 Straßenbahnen, Netzlänge: 34 km
  • 102 Busse, Netzlänge: 183 km
  • Deutschlands älteste Standseil-Bergbahn, 1509 m Strecke, Höhendiff.: 433 m
  • Oberrheinische Eisenbahngesellschaft (OEG/MVV)
  • Strecke: Heidelberg - Mannheim - Weinheim - Heidelberg
  • Mitglied im Verkehrsverbund Rhein-Neckar

Flughäfen

  • Mannheim, 20 km
  • Frankfurt, 80 km
  • Stuttgart, 120 km

Links für die Stadt Heidelberg