Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 
Suche in dieser Kommune:

Rottal-Inn

 
 

Rottal-Inn, Landkreis - Steckbrief

Landkreis Rottal-Inn: Blick von Postmünster über den Rottauensee nach Pfarrkirchen
Blick von Postmünster über den Rottauensee nach Pfarrkirchen
Quelle: Bildarchiv der Kommune
Landkreis Rottal-Inn: Zimmern - Kirchturm der Pfarrkirche St. Michael (15. Jahrhundert)
Zimmern - Kirchturm der Pfarrkirche St. Michael (15. Jahrhundert)
Quelle: Bildarchiv der Kommune

Landkreis
Rottal-Inn

Landkreis Rottal-Inn: Logo bzw. Wappen
Landkreis Rottal-Inn
Ringstr. 4-7
84347 Pfarrkirchen
 

Unsere Telefon-Nummer  08561/20-0
Unsere Telefax-Nummer  08561/20-219
Unsere Homepage  www.rottal-inn.de
Ihre E-Mail an uns  landratsamt@rottal-inn.de

Einwohner:   ca. 119.000  
Fläche in km²:   1.281,0  
Einwohnerdichte (Ew./km²):   93  
Höhe ü. NHN in m.:   335 bis 549  
Kfz-Kennzeichen:   PAN  
Mitgliedsgemeinden:   31  

Liste der Gemeinden

Regierungsbezirk: Niederbayern
Bundesland: Bayern

Geografische Lage

Allgemeines

Im südlichen Bereich des Regierungsbezirkes Niederbayern gelegen; an der Staatsgrenze zu Österreich; naturräumliche Gliederung: überwiegend "Inn-Isar-Hügelland", viele Ackerflächen; die Rott (fließt von West nach Ost) teilt Landkreis in zwei fast gleiche Teile; Siedlungsgefüge: fast gleichmäßig verstreute Weiler und Einödhöfe; drei Städte (Pfarrkirchen, Eggenfelden, Simbach a. Inn), sieben Märkte.

Sehenswürdigkeiten

Zahlreiche historische Bauernhäuser (denkmalgeschützt); gotische Baudenkmäler (z.B. Wallfahrtskirche St. Ägidius in Schildthurn - höchster Dorffkirchturm in Bayern, Pfarrkirche in Eggenfelden); barocke Baukunst (z.B. Wallfahrtskirche zur Schmerzhaften Muttergottes auf dem Gartlberg in Pfarrkirchen); Burgen & Schlösser: Schloss Arnstorf, Schloss Ering, Schloss Baumgarten, Schloss Schönau, etc.; Vogel- Naturparadies "Europareservat Unterer Inn".

Kultur

"Theater an der Rott" in Eggenfelden (einziges Landkreistheater in Deutschland); Volksmusik- u. Brauchtumspflege: Leonhardi-Ritt in Niederkirchen, Fronleichnamsprozession in Schildthurn; "Kirche in Concert", etc.; Feste & Märkte: Volksfeste, Mittelalterfest in Arnstorf ("Auf Heller und Barde"), etc.; Wallfahrten (Bruder Konrad); Museen & Galerien: Heimatmuseen (Hebertsfelden, Massing, Simbach a. Inn), Feuerwehrmuseum (Eggenfelden), Berta-Hummel-Museum (Massing), Landmaschinenmuseum (Rimbach), etc..

Freizeit & Sport

Radfahren auf ausgewiesenen Radwanderwegen, Wandern, Baden, Golfen.

Tourismus

"Heiße Quellen - Grünes Land"; Thermalkurort Bad Birnbach; Rott- Inntalradweg, Spazierwege; Rottaler "Gotik-Tour"; Jugendferiendorf Rottal-Inn; Urlaub auf dem Bauernhof.

Wirtschaft

Tradition der Pferdezucht; Fremdenverkehr; zahlreiche landwirtschaftliche Betriebe (hauptsächlich Rinder und Schweine), viele Nebenerwerbsbetriebe; dominierende, weitgehend kleinbetriebliche Handwerks- u. Gewerbestruktur (relativ hohe Bedeutung des Bauhandwerkes); bisherige Hemmung der Wirtschaft durch Randlage; durch Öffnung Europas nach Osten könnten neue Möglichkeiten entstehen; positive Gesamtentwicklung im letzten Jahrzehnt.

Bundesstraßen

  • B 12
  • B 20
  • B 388
  • B 588

Busse & Bahnen

  • über 60 öffentliche Buslinien (ÖPNV) + Disco- u. Freizeitbus;
  • Bahnstrecke Passau - Pfarrkirchen - Eggenfelden - Neumarkt Sankt Veit
  • Bahnstrecke Mühldorf a. Inn - Simbach a. Inn
  • Stichstrecke für Güterverkehr Gangkofen - Neumarkt Sankt Veit
  • insgesamt 54,98 Bahnkilometer

Flughäfen

  • Verkehrslandeplatz Eggenfelden
  • Sonderlandeplatz Kirchdorf a. Inn
  • Sonderlandeplatz Pfarrkirchen/Postmünster

Links für der Landkreis Rottal-Inn