Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 
Suche in dieser Kommune:

Bösel

Umgebungskompass

Umgebungskompass für die Gemeinde Bösel

 
 

Bösel, Gemeinde - Steckbrief

Gemeinde Bösel: Rathaus
Rathaus
Quelle: Bildarchiv der Kommune
Gemeinde Bösel: Heimathaus Bösel mit Brotbackhaus und Landmaschinenmuseum
Heimathaus Bösel mit Brotbackhaus und Landmaschinenmuseum
Quelle: Bildarchiv der Kommune

Gemeinde
Bösel

Gemeinde Bösel
Am Kirchplatz 15
26219 Bösel
 

Unsere Telefon-Nummer  04494/89-0
Unsere Telefax-Nummer  04494/89-10
Unsere Homepage  www.boesel.de
Ihre E-Mail an uns  gemeinde.boesel@boesel.de

Einwohner:   ca. 7.777  
Fläche in km²:   100,0  
Einwohnerdichte (Ew./km²):   78  
Ortsteile:   9  
Kfz-Kennzeichen:   CLP  

Landkreis: Cloppenburg
Bundesland: Niedersachsen

Geografische Lage

Allgemeines

Bösel wurde erstmals um 1080 unter dem Namen Borsla (etymologische Bedeutung: "Wald auf einer welligen Anhöhe") in einer Urkunde des Bischhofs von Osnabrück erwähnt. Osterloh war der Wald östlich und Westerloh westlich von Bösel. Weit ausgedehnte und fast unpassierbare Moore, Sumpf und andere unfruchtbare Böden bestimmten lange Zeit die Entwicklung von Bösel auf einem 15 Meter hohen Geestrücken. Trotz der regen Bautätigkeit hat Bösel es geschafft, den dörflichen Charakter zu erhalten. Es gibt moderne Siedlungen mit großzügig geplanten Straßen nebst Grünanlagen, die viele Landessiege in Wettbewerben brachten. Eine besondere Bedeutung kommt den Böseler Vereinen zu: Bösel hat eine starke und reiche Tradition in Kultur und Sport!

Sehenswürdigkeiten

Heimathaus; Moordiplom; Dorfpark.

Kultur

Heimatbücherei; EURO-Musiktage; Sing- und Spielkreis; Big Band Bösel; Chöre; Niedersachsen Sound Orchester; Museumspark (Am Pallert) mit Fachwerkscheune, Landmaschinenmuseum, Brotbackhaus und Bauerngarten; Städtepartnerschaft mit der Stadt Dippoldiswalde im Ostergebirge.

Freizeit & Sport

Sporthallen; Sportplatz; Stadion; Hallenbad; Tennisplatz und -halle; Reitplatz und -halle; Schießsportanlagen; Kegelbahnen; Fitnessstudio; Radwegenetz u. a. Reiherweg (Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre - Bösel - Zwischenahner Meer); Landschafts-Wanderrouten.

Tourismus

Hotels; Ferienwohnungen; Reiterferienhof.

Wirtschaft

Die Gemeinde Bösel ein interessanter Wohn- und Wirtschaftsstandort: hoher Wohnwert, preiswerte Wohn- und Gewerbegrundstücke, niedrige Erschließung- und Energiekosten und hoher Freizeitwert. Durch die bedarfsorientierte Ausweisung von Gewerbeflächen, stehen stets attraktive Perspektiven für Betriebsneugründungen, Erweiterungen oder Verlagerungen zur Verfügung. Unkomplizierte, individuelle und schnelle Beratung und Betreuung werden großgeschrieben.

Ortsteile

Aumühlen, Bösel, Bremersand, Fladderburg, Glaßdorf, Hohelaherfeld, Hülsberg, Kartzfehn, Osterloh, Ostland, Overlahe, Petersdorf, Redau, Südkamp, Ueber der Aue, Vehnemoor, Vidam, Westerloh, Westerloh Nord, Westerloh Süd, Ziegelmoor

Autobahn

  • A 1, Hansalinie
  • A 29, Jadelinie

Bundesstraßen

  • B 72
  • B 401

Gewässer & Wasserstraßen

  • Küstenkanal

Busse & Bahnen

  • Bahnstrecke Wilhelmshaven - Oldenburg - Cloppenburg - Osnabrück

Flughäfen

  • internationaler Flughafen Bremen
  • internationaler Flughafen Münster/Osnabrück

Links für die Gemeinde Bösel