Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 
Suche in dieser Kommune:

Niedersachsen

 
 

Niedersachsen, Bundesland - Steckbrief

Bundesland
Niedersachsen

Bundesland Niedersachsen
Planckstr. 2
30169 Hannover
 

Unsere Telefon-Nummer  0511/120-0
Unsere Telefax-Nummer  0511/120-6833
Unsere Homepage  www.niedersachsen.de
Ihre E-Mail an uns  internet-redaktion@stk.niedersachsen.de

Einwohner:   7.915.000 (Stand: 30.11.2011)
Fläche in km²:   47.634,9  
Einwohnerdichte (Ew./km²):   166  
Höhe ü. NHN in m.:   -2 bis 971  
Kfz-Kennzeichen:   H  

Liste der Landkreise / kreisfreien Städte

Allgemeines

Das Bundesland Niedersachsen liegt im Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland. Nach Bayern ist es gemessen an der Fläche das zweitgrößte deutsche Land. Landeshauptstadt ist Hannover. Das Land Niedersachsen wurde am 1. November 1946 per Verordnung der britischen Besatzung durch den Zusammenschluss der Länder Hannover, Oldenburg, Braunschweig und Schaumburg-Lippe gegründet und setzt sich aus acht kreisfreien Städten, 37 Landkreisen sowie der Region Hannover zusammen. Am 9. Dezember 1946 trat der erste niedersächsische Landtag zusammen, der von der britischen Besatzungsverwaltung eingesetzt worden war. Im Norden wird Niedersachsen durch die Nordsee und größtenteils durch den Unterlauf der Elbe (Hamburg, Schleswig-Holstein) begrenzt. Nachbarländer im Osten sind Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt, im Süden Thüringen, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Im Westen grenzt Niedersachsen an die Niederlande. Der Stadtstaat Bremen wird von Niedersachsen vollständig umschlossen. Zu Niedersachsen zählen auch die sieben ostfriesischen Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge. Weite Teile Niedersachsens gehören zum Norddeutschen Tiefland. Markante Landschaften im Nordosten Niedersachsens sind die Lüneburger Heide und die Stader Geest. Im Süden liegen der Harz sowie das Niedersächsische Bergland (Weser- und Weser-Leine-Bergland, Teutoburger Wald). Der höchste Berg Niedersachsens ist der Wurmberg (971 m) im Harz, der tiefste Punkt liegt bei Freepsum in Ostfriesland (2,5 m unter dem Meeresspiegel).

Sehenswürdigkeiten

Weltnaturerbe Niedersächsisches Wattenmeer, Naturparks, Megalith-Gräber, Altes Land bei Hamburg mit spektakulärer Obstbaumblüte; vier UNESCO-Weltkulturerbestätten (Dom St. Mariae und Michaeliskirche in Hildesheim, Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar sowie Oberharzer Wasserregal, Fagus-Werk in Alfeld); Fachwerkstädte (u.a. Celle mit fast 500 restaurierten und denkmalgeschützten Fachwerkhäusern, größtes geschlossenes Ensemble in Europa), Bauten im Stil der Weserrenaissance, Herrenhäuser Gärten Hannover (mit botanischen Gärten, Barockgärten, Wasserspielen, Niki de Saint Phalle Grotte), Altstadt von Osnabrück mit Dom und Rathaus des Westfälischen Friedens, Ledenhof und Fachwerkhäusern sowie Niedersachsens größtem Barockschloss; zahlreiche Burgen und Schlösser, u.a. in Bad Iburg, im Weserbergland, Wolfsburg, Oldenburg, Leer, Bad Bentheim, Bückeburg und im Emsland, Warberg im Braunschweiger Land; Wind- und Wassermühlen im gesamten Bundesland, u.a. im Alten Land, der Grafschaft Bentheim, der Mittelweser-Region sowie im Landkreis Rotenburg; Leuchttürme an der Küste (z.B. "Roter Sand" in der Außenweser, Pilsumer Leuchtturm und weitere auch auf den Inseln).

Kultur

Briefwechsel von Leibniz in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek (seit 2007 Weltdokumentenerbe der UNESCO), Gutenberg-Bibel in der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek in Göttingen; weitere historische, öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken; Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel, Landesvereinigung für kulturelle Jugendbildung, Kunsthochschulen: Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, Hochschule für Musik und Theater Hannover; Museen wie z.B. Braunschweigisches Landesmuseum, Landesmuseen für Kunst und Kulturgeschichte sowie für Natur und Mensch in Oldenburg, Niedersächsisches Landesmuseum Hannover, Sprengel Museum mit Kurt-Schwitters-Archiv, Internationales Mühlen-Freilichtmuseum in Gifhorn, Niedersächsisches Freilichtmuseum Cloppenburg (ältestes Dorf-Museum Deutschlands), Besucherbergwerke und Bergbaumuseen im Harz, Tuchmacher-Museum in Bramsche, Museum zur Varusschlacht in Kalkriese, Museum Industriekultur Piesberg bei Osnabrück, Emsland-Moormuseum, Kunsthalle in Emden, Roemer und Pelizaeus-Museum Hildesheim, Ostpreußisches Landesmuseum in Lüneburg, Wissenschaftsmuseum phæno in Wolfsburg, Künstlerkolonie Worpswede mit Galerien und Ausstellungen; Staatstheater in Hannover, Braunschweig und Oldenburg, kommunale Theater und Landesbühnen, freie Theater, Tanztheater, zahlreiche städtische und Freilichtbühnen, Tanz- und Theaterfestivals; Landesmusikakademie, Musikförderung, Orchester und Ensembles (u.a. Niedersächsisches Jugendsinfonieorchester, Landesjugendjazzorchester Niedersachsen, Junges Philharmonisches Orchester Niedersachsen, NDR Radiophilharmonie, Lüneburger Sinfoniker, Oldenburgisches Staatsorchester u.v.m.); Festivals und Konzerte in den Bereichen Rock, Pop, Jazz, Klassik; Märkte und Feste (Osnabrücker Maiwoche, Stoppelmarkt Vechta, Ippenburger Gartenfestival und viele andere).

Freizeit & Sport

Wildparks (z.B. Serengetipark Hodenhagen, Wisentgehege in Springe, Wildpark Schwarze Berge bei Hamburg), Zoos und Tierparks (Zoo am Meer in Bremerhaven, Zoo Osnabrück, Weltvogelpark Walsrode, Arche Noah Zoo Braunschweig, Zoo Hannover und andere); Erlebnis- und Freizeitparks; gut ausgebaute Radwege (u.a. Elberadweg, Weser-Radweg, Wümme-Radweg, Boxenstopp-Route, Internationale Dollard Route), Mountainbike-Netze (Harz, Weserbergland), "Paddel & Pedal" (Rad- und Kanu-Kombiangebote); Wandern (Rund- und Fernwanderwege, Pilgerwege, Wattwandern); über 80 Golfanlagen und -resorts; Reiten und Veranstaltungen rund ums Pferd (z.B. Pferderennen, Hengstparaden, internationale Turniere, therapeutisches Reiten); Wintersportarten (v.a. im Harz) und Snow Dome in Bispingen (Skihalle), Vereinssport (über 9.400 Vereine): Fußball, Handball, Basketball, Eishockey, Wasserball, Pferdesport, American Football, Baseball, Rugby; traditionelle Sportarten wie Boßeln (Ostfriesland, Emsland, Ammerland) und Kloatscheeten (Emsland, Grafschaft Bentheim); Wassersport an der Nordsee und auf den Ostfriesischen Inseln (Segeln, Kite-Surfen, Surfen) und auf Seen (Steinhuder Meer, Dümmer See Zwischenahner Meer), Wake-Board- und Wasserskifahren am Alfsee, Wasserwandern auf Elbe, Weser, Ems, deren Nebenflüssen und den Kanälen; Badeseen, Spaß- und Erlebnisbäder.

Tourismus

Pauschale Reiseangebote mit unterschiedlichen Schwerpunkten, darunter PartiTouren Niedersachsen ("kleiner Urlaub mit Musik"), kulinarische Städtereisen (17 Städte Niedersachsens), Wander- und Radwanderangebote und fahrradfreundliche Unterkünfte (Bett & Bike); Kuranlagen und Heilbäderbetriebe u.a. in Bad Bederkesa, Bad Bentheim, Bad Pyrmont, Bad Rothenfelde, Bad Zwischenahn, Bad Fallingbostel, Bad Lauterberg und weiteren Orten sowie auf den Inseln), Wellnessangebote; Urlaub mit Kindern (z.B. Ferienzentrum Schloss Dankern in Haren, Kinder-Hotel Juniorclub südöstlich von Hamburg, Südsee-Camp nahe Soltau); Hotels, Pensionen, Bed & Breakfast, Fremdenzimmer, Ferienwohnungen und -parks, Urlaub auf dem Bauernhof, Campingplätze, Jugendherbergen; Gastronomie mit regionaler und internationaler Küche, Cafés, Bistros, Kneipen.

Wirtschaft

Automobilindustrie und Zulieferer, Stahlindustrie (in Peine und Salzgitter), Luftfahrzeugbau (Airbus, CFK-Valley Stade, Forschungsflughafen Braunschweig); Werften an der Nordseeküste (insbesondere Kreuzfahrtschiffbau in der Meyer-Werft), Niedersächsische Seehäfen Brake, Cuxhaven, Emden, Leer, Nordenham, Oldenburg, Papenburg, Stade und Wilhelmshaven ("Seaports of Niedersachsen"), Energiewirtschaft mit Kernkraftwerken (Kernkraftwerk Emsland bei Lingen, Kernkraftwerk Grohnde), Kohle- und Gaskraftwerken (Kraftwerk Mehrum, Erdgaskraftwerk Emsland), Windenergie (Niedersachsen ist deutschlandweit der bedeutendste Standort für Windkraftanlagen, geplant bzw. im Bau sind Offshore-Windparks), größte Erdgasvorkommen Deutschlands (95% der deutschen Erdgasförderung, 40% der deutschen Erdölförderung); 300.000 kleine und mittlere Unternehmen; Messen v.a. in Hannover (Deutsche Messe AG mit CeBIT, Hannover Messe, IAA Nutzfahrzeuge, Agritechnica, IdeenExpo u.a.); Landwirtschaft (insbes. Geflügel- und Schweinemast, Milchviehwirtschaft, Anbau von Futtermitteln, ferner ökologischer Landbau), Ernährungsgewerbe, Tourismus; Universitätsstandorte in Göttingen, Hannover und Braunschweig (Georg-August-Universität Göttingen, Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Universität Hannover, Medizinische Hochschule Hannover, Tierärztliche Hochschule Hannover, Technische Universität Braunschweig), weitere Hochschulen (Jade-Hochschule, Hochschule Emden/Leer, Ostfalia-Hochschule für angewandte Wissenschaften, Universität und Hochschulen Osnabrück, Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg, Technische Universität Clausthal, Leuphana-Universität Lüneburg, Universität Hildesheim, Universität Vechta u.a.).

Autobahn

  • A 1
  • A 2
  • A 7
  • A 27
  • A 28
  • A 29
  • A 30
  • A 31
  • A 38
  • A 250
  • A 280
  • A 293
  • A 352
  • A 395

Bundesstraßen

  • B 1
  • B 3
  • B 4
  • B 6
  • B 27
  • B 51
  • B 61
  • B 64
  • B 65
  • B 68
  • B 69
  • B 70
  • B 71
  • B 72
  • B 73
  • B 74
  • B 83
  • B 188
  • B 210
  • B 212
  • B 213
  • B 214
  • B 215
  • B 217
  • B 240
  • B 241
  • B 243
  • B 244
  • B 247
  • B 248
  • B 402
  • B 403
  • B 404
  • B 441
  • B 442
  • B 445

Gewässer & Wasserstraßen

  • Nordsee
  • 39 Häfen, darunter Seehäfen in Wilhelmshaven, Nordenham, Emden, Cuxhaven und Brake
  • JadeWeserPort in Wilhelmshaven im Bau
  • Weser
  • Leine
  • Ems
  • Elbe
  • Aller
  • Mittellandkanal
  • Dortmund-Ems-Kanal
  • Elbe-Seiten-Kanal
  • Steinhuder Meer
  • Dümmer
  • Zwischenahner Meer
  • Großes Meer
  • Bederkesaer See
  • Okertalsperre
  • Granetalsperre
  • Odertalsperre
  • Sösetalsperre
  • Innerstetalsperre
  • Eckertalsperre
  • Thülsfelder Talsperre

Busse & Bahnen

  • Bahnstrecke Münster - Emden
  • Bahnstrecke Amsterdam - Berlin
  • Bahnstrecke Wanne-Eickel - Hamburg
  • Fern- und Nahverkehrszüge
  • Straßenbahnen
  • U-Bahnen
  • Busverkehr
  • Schienengüterverkehr

Flughäfen

  • Hannover Airport (Hannover-Langenhagen)
  • Verkehrsflughafen Braunschweig-Wolfsburg
  • weitere 26 Verkehrslandeplätze
  • 22 Sonderlandeplätze
  • 41 Hubschraubersonderlandeplätze
  • 7 zivil mitbenutzte Militärflugplätze
  • 40 Segelfluggelände
  • im Einzugsgebiet: Flughafen Bremen sowie Münster/Osnabrück International Airport (FMO)

Links für das Bundesland Niedersachsen