Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Grußwort / Witanske slowa

Herzlich willkommen im Verwaltungsverband "Am Klosterwasser"

Cesceni wobydlerjo, cesceni hosco,
wjeselimy so, Wam z predlezacej informaciskej brosuru w 3. nakladze smec prehlad dac wo Zarjadniskim zwjazku "Pri Klósterskej wodze" a jeho sobustawskich gmejnach. Wona wobsahuje trebne a zajimawe informacije k spesnemu a dobremu orientowanju a wo zjawnym ziwjenju w nasich gmejnach. Zarjadniski zwjazk "Pri Klósterskej wodze" we wokrjesu Budysin tworja 5 gmejnow ze 7.090 wobydlerjemi, kotriz bydla w 40 wsach. Gmejny Chróscicy, Njebjelcicy, Pancicy-Kukow, Ralbicy-Rózant a Worklecy woprija teritorij w cylkownej wulkosci 102 km².

Mnoho swjatych krizow a dalsich pomnikow swedca wo krescanskej werje ludnosce.
Gmejny tworja zro sydlenskeho ruma serbskeho luda. Wjetsina wobydlerjow je dwurecna serbsko-nemska. Wobe reci so w mnoho woblukach wsedneho ziwjenja runohódnje wuziwatej. Tutu wosebitosc wzajomneho zhromadneho ziwjenja dweju rozdzelneju kulturow, kotraz je so w behu 1000 let wuwila, budzemy sej tez za prichodne generacije wobchowac.

Jara wutrobnje chcu so dzakowac wsem w tutej brosurje insererowacym predewzacam. Jenoz z jich podperu je so wudace predlezaceho wozjewjenja zmóznilo.

Jelizo wobsteji tez po studiju naslednych informacijow dalsa potrjeba za wujasnjenjami, wobrocce so prosu dowerliwje na sobudzelacerjow naseho zarjadnisca.

Z precelnym postrowom

Merko Domaska
predsyda Zarjadniskeho zwjazka
"Pri Klósterskej wodze"

Sehr geehrte Bürger, sehr geehrte Gäste,
wir freuen uns, Ihnen mit dieser aktualisierten Internet-Präsentation einen Überblick über den Verwaltungsverband "Am Klosterwasser" und seine Mitgliedsgemeinden geben zu können. Sie hält Wissenswertes und Interessantes für Sie bereit und soll es ermöglichen, sich schnell und gut zu orientieren und über das öffentliche Leben in unseren Gemeinden zu informieren.

Den Verwaltungsverband "Am Klosterwasser" im Landkreis Bautzen bilden 5 Gemeinden mit 7.090 Einwohnern, die in 40 Ortschaften leben. Die Flächenausdehnung der Gemeinden Crostwitz, Nebelschütz, Panschwitz-Kuckau, Räckelwitz und
Ralbitz-Rosenthal beträgt 102 km². Viele Kreuze und Betsäulen in Vorgärten und an Straßen und Wegen zeugen vom christlichen Glauben der Menschen. Die Gemeinden bilden den Kern des Siedlungsgebietes des sorbischen Volkes. Die Mehrzahl der Einwohnerschaft ist zweisprachig sorbisch-deutsch. Beide Sprachen sind im Alltag lebendig und allgegenwärtig. Diese Besonderheit des einvernehmlichen Miteinanders zweier verschiedener Kulturen, die sich im Laufe von über 1.000 Jahren entwickelt hat, werden wir auch für künftige Generationen bewahren.

Sehr herzlich möchte ich mich bei den in der Informationsbroschüre, welche dieser Internet-Präsentation zugrunde liegt, inserierenden Firmen bedanken.
Nur mit ihrer Unterstützung wurde die Herausgabe dieser Veröffentlichung ermöglicht.

Sollte auch nach dem Studium der nachfolgenden Seiten Auskunftsbedarf bestehen, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die Mitarbeiter unserer Verwaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Mirko Domaschke
Vorsitzender des Verwaltungsverbandes
"Am Klosterwasser"

www.am-klosterwasser.de

Weitere Informationen über das Verwaltungsverband Am Klosterwasser
finden Sie auch unter http://www.am-klosterwasser.de