Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Allgemeines zur Verbandsgemeinde

Die Verbandsgemeinde Bad Marienberg:
Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft

Die 18 Gemeinden in unserer Verbandsgemeinde können auf eine sehr wechselvolle Geschichte zurückblicken. Sie gehörten teilweise unterschiedlichen Herrschaftshäusern an, so z. B. zu den Grafen von Nassau, Nassau-Dillenburg, Sayn, Nassau-Weilburg, zum Fürstentum Nassau-Oranien (1743) und dem Herzogtum Nassau (1815) sowie zum Königreich Preußen (1866).

Die heutige Verbandsgemeinde Bad Marienberg ist 8.300 ha groß und liegt auf einer Basalthochfläche zwischen 300 bis 567 Meter über NN verkehrsgünstig an den Autobahnen A 3 und A 45 im "Drei-Länder-Eck" von Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Hessen. Sie wird gebildet von der zentralen Stadt Bad Marienberg und weiteren 17 Ortsgemeinden mit zusammen rund 20.000 Einwohnern.

Die optimale Lage des modernen und innovativen Wirtschaftsraumes zwischen den Ballungsräumen an Rhein und Main sowie an der Ost-West-Achse führte zu einer beispielhaften Entwicklung mit einem Leben auf hohem Niveau. Die aktive, moderne Region mit einer vielseitigen und gut strukturierten mittelständischen Wirtschaft bietet mit ca. 1.600 Arbeitsstätten heute mehr als 8.000 Beschäftigten Arbeit und Ausbildung.

Die Verbandsgemeinde Bad Marienberg verfügt über ein mit Millionen-Investitionen geschaffenes sehr gutes Infrastrukturangebot, das ihren Bürgern und den Gästen gleichermaßen zugutekommt. Erwähnenswert sind auch die idealen Freizeiteinrichtungen mit einem breiten Spektrum an kulturellen und sportlichen Möglichkeiten sowie qualifizierte Einkaufsangebote von der Grundversorgung bis hin zum gehobenen Bedarf.

Ein weiterer Vorzug der Verbandsgemeinde ist das gute schulische Angebot. Dazu gehört das große Schulzentrum in Bad Marienberg mit Grundschule, Förderschule L und Realschule plus, die jeweils ein Ganztagsangebot vorhalten, und dem privaten Evangelischen Gymnasium in Ganztagsform sowie einem zentralen Sportzentrum mit Rasenplatz, Kunstrasen-Kleinspielfeld und Sporthallen. Weitere 5 Grundschulen in den Ortsgemeinden Hof, Neunkhausen, Nistertal, Norken und Unnau komplettieren dieses wohnortnahe Angebot.

Zentraler Ort und Sitz der Verbandsgemeindeverwaltung ist die Stadt Bad Marienberg, in der 6.000 Menschen leben. Aufgrund der klimatischen und geografischen Vorzüge wurden ihr 1967 die Prädikate "Kneipp-Heilbad" und "Bad" verliehen. Sie ist das Kur-, Urlaubs- und Freizeitziel im Westerwald und bietet ihren Gästen neben den bekannten Kneipp- und Schrothkuren viel Gesundheit, Erholung, Lebensfreude und Aktivitäten in guter Luft und angenehmer Atmosphäre.

Wer Ruhe, Wellness, Entspannung oder Fitness sucht, findet dies im modernen "MarienBad" mit seinem großen Aktiv- und Bewegungsbad, dem Saunadorf und dem beheizten Außenbecken.

Viele Kilometer Wanderwege und der bekannte "Westerwald-Steig" durch herrliche Laub- und Nadelwälder, der zentral gelegene Kurpark mit Minigolf-Anlage, einige Wintersportanlagen und eine gästefreundliche Hotellerie und Gastronomie runden die breit gefächerte Angebotspalette und die überzeugenden Vorzüge der Badestadt und ihres Umlandes ab.

Ein überregional beliebter Anziehungspunkt ist der "Erlebnispark Bad Marienberg" mit Basalt- und Wildpark, dem Hedwigsturm mit Aussichtsplattform in luftiger Höhe sowie dem Kletterwald mit 10 verschiedenen Parcours. Bei herrlichem Ausblick und frischer Luft kommt für den Besucher, ob Einheimischer, Tages- oder Urlaubsgast, auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Mit der "Steig-Alm", der "Westerwald-Steig-Rast" und dem 360°-Dreh-Restaurant des Wildpark-Hotels ist dort für jeden Geschmack etwas dabei.

Erwähnenswert sind auch die kulturellen Angebote der Verbandsgemeinde, der Stadt und des KulturRings, die regen Aktivitäten der Volkshochschule und des Europahauses, einer weit über die Bundesrepublik Deutschland hinaus bekannten internationalen Begegnungs- und Bildungsstätte.

Mit diesem ansprechenden Komplettangebot lässt es sich in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg sehr gut wohnen, leben, arbeiten, erholen und Urlaub machen. Bei uns fühlt man sich wohl!