Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Grußwort

Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger,

das 21. Jahrhundert wird eine Renaissance der Städte mit sich bringen. Die tief greifenden, gesellschaftlichen Veränderungen im Rahmen der demografischen Entwicklung führen zunehmend dazu, dass die über Jahrzehnte anhaltende Stadtflucht nicht nur gestoppt, sondern umgekehrt wird.

Ausschlaggebend für diese Entwicklung ist einerseits die verstärkte Ansiedlung der wachsenden, älteren Bevölkerung. Andererseits tragen Einsparmaßnahmen in öffentlichen Einrichtungen und bei privaten Investoren und der damit verbundene Wegfall von infrastrukturellen Maßnahmen dazu bei, dass junge Menschen auf dem Land keine lebenswerte Zukunft sehen und zunehmend in die Zentren (Städte) ziehen. Der Prozess beschleunigt sich um so mehr, je schneller der Rückgang der Infrastruktur (Kredinstitute, Einzelhandel, Schulangebote, Post, Verwaltungen u.v.a.) aus den Ortsteilen erfolgt. Steigende Kosten für Kraftstoffe fördern zudem die Entscheidung junger Menschen zu einem Wohnstandort in der Stadt oder zumindest in der Nähe der Stadt.

Dieser Prozess hat wiederum zur Folge, dass auch innerhalb der Stadt Wetzlars eine Verdichtung der Wohnbebauung stattfinden muss. Immer öfter beobachten wir, dass große Grundstücke parzelliert und bebaut werden, was natürlich dazu führt, dass die Ver- und Entsorgung der Flächen angepasst werden muss.

Insgesamt ist zu erkennen, dass in Städten und besonders in unserer Stadt Wetzlar, in den letzten Jahren vermehrt Bautätigkeiten im Bereich des Wohnungs- und Versorgungsmarktes zu verzeichnen sind, welche zu einer positiven Entwicklung unserer Stadt beitragen. Darüber hinaus verändern sich Wohnformen und Wohngrößen permanent und erfordern somit einen entsprechenden Investitionsbedarf.

Aus vorgenannten Gründen soll diese Internet-Präsentation dem potentiellen Bauherrn eine wertvolle Hilfe im Dschungel der Gesetze und Verordnungen und richtungsweisend für den Erwerb eines Eigenheims oder Eigentumswohnung sein.

Wir hoffen, dass die Internet-Präsentation dazu beitragen kann, Ihnen unnötige Zeit, Energie und Wege zu ersparen.

Ich kann Ihnen versichern, dass die Stadtverwaltung Sie bei Ihrem Wunsch nach neuem Wohneigentum - soweit dies im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften möglich ist - unterstützen wird.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung Ihrer Ideen und Wünsche.

Achim Beck
Stadtbaurat

Weitere Informationen über die Stadt Wetzlar
finden Sie auch unter http://www.wetzlar.de