Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Herzlich willkommen

Willkommen in Sprockhövel!

Wir in Sprockhövel sind wirklich in einer beneidenswerten Lage: Wir wohnen in einer schönen, gesunden, ländlichen Umgebung und doch ganz in der Nähe der Großstädte an Rhein, Ruhr und Wupper. Unsere Bürgerinnen und Bürger und unsere Betriebe schätzen die schnelle Anbindung an das Autobahnnetz und die kurzen Wege zu ihren Ansprechpartnern vor Ort und in der Region.

Wir sind eine Stadt, in der es persönlicher und familiärer zugeht als in den Großstädten, und die dennoch ein nahes urbanes Umfeld bietet. Und noch eine Besonderheit weist Sprockhövel auf: An der Schnittstelle zwischen Rheinland und Westfalen, ganz im Süden des Ruhrgebiets gelegen, haben wir stets über den Tellerrand geschaut und die vielfältigen Impulse aus den benachbarten Regionen aufgenommen und integriert. Daher haben wir traditionell eine Mittlerfunktion und sind prädestiniert als Scharnier zwischen dem märkischen und bergischen Wirtschafts- und Kulturraum.

Von dem italienischen Schriftsteller Tomasi di Lampedusa stammt der Satz: "Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist, müssen wir zulassen, dass sich alles verändert."

Auch wenn es manchmal so scheint, als lebten wir auf einer Insel der Seligen: Wir sind Teil der einen Welt, für die wir Verantwortung übernehmen müssen. Wir sind um den Preis des Untergangs gezwungen, die Herausforderungen durch den demografischen Wandel, den Klimawandel und die Abhängigkeit von der weltweiten ökonomischen Entwicklung anzunehmen und auch vor Ort Konzepte für eine nachhaltige Stadtentwicklung zu erarbeiten. Dafür sind ganz viel Kompetenz, aber auch Kreativität, Aufgeschlossenheit, Zuversicht und auch Mut erforderlich.

Unser größter Reichtum sind Sie, die Menschen in Sprockhövel.

Überdurchschnittlich viele Bürgerinnen und Bürger engagieren sich hier für das Gemeinwohl, sind in Vereinen und anderen Institutionen aktiv. Diese Verbundenheit mit der Gemeinschaft und dieses Verantwortungsbewusstsein sind in Zeiten leerer öffentlicher Kassen von unschätzbarem Wert. Deshalb werde ich mit unserer Verwaltung das bürgerschaftliche Engagement nach Kräften unterstützen.

Wir wissen alle: Eine qualifizierte Verwaltung nimmt längst nicht mehr nur die Daseinsvorsorge wahr; sie muss in der Lage sein, in Zusammenhängen zu denken, Impulse aufzunehmen, transparent und partnerschaftlich zu arbeiten und sich ständig weiterzubilden.

Als Bürgermeister stehe ich für eine Kultur der Kommunikation, der Offenheit und Toleranz. Ich weiß, dass Menschen ihre Potentiale nur in einer motivierenden Atmosphäre der Wertschätzung entwickeln können. Die Lebensqualität und die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt zu sichern - dies ist die zentrale Aufgabe, der ich mich stelle.

Und alle, Groß oder Klein, die mich dabei unterstützen wollen, sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

Seien auch sie, wie ich,
"100 Prozent Sprockhövel!"

Ihr Ulli Winkelmann
- Bürgermeister -

Weitere Informationen über die Stadt Sprockhövel
finden Sie auch unter http://www.sprockhoevel.de