Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Wirtschaftsstandort Sprockhövel und Wirtschaftsförderung

In landschaftlich schöner Lage, mit hoher Natur- und Umweltqualität, liegt Sprockhövel am Rande zum Ballungsraum des Ruhrgebietes. Eine gediegene mittelstädtische Atmosphäre, hohe Wohnqualität und ein reges Vereins- und Gemeinschaftsleben machen den Ort in den letzten Jahres vermehrt zum Anziehungspunkt für Neubürgerinnen und Neubürger und dabei vor allen Dingen von jungen Familien.

Sprockhövel hat in den beiden letzten Jahrzehnten einen erfolgreichen Wandel von einer durch Bergbauzulieferbetriebe bestimmten Monostruktur hin zu einem "gesunden" Wirtschaftsstandort mit einem ausgeprägten Branchenmix vollzogen.

Das bedeutet für den ansiedlungswilligen Unternehmer
  • Preisgünstige Gewerbeflächen in der Größe von 1.000 bis ca. 9.000 qm, in zentraler Lage mit hervorragender verkehrlicher Anbindung an die überregionalen Warenströme (unmittelbar an den Autobahnen A 1 Richtung Köln/Bremen, A 43 Richtung Ruhrgebiet und Münster und A 46 Richtung Düsseldorf). Flughäfen, wenig mehr als eine halbe Stunde entfernt, in Düsseldorf, Köln/Bonn und Dortmund.

  • Arbeitsmarkt mit hochqualifizierten Mitarbeiter/innen

  • In näherer Umgebung in der Region Fachhochschulen und Universitäten sowie anerkannte Forschungs- und Technologieeinrichtungen.

  • Vor Ort innovative mittlere und kleine Unternehmen, mit Kundenbeziehungen bis hin nach Asien, Afrika und Amerika, besonders im Bereich Maschinenbau/Engineering, Metallverarbeitung, Kunststoffverarbeitung, Medizin- und Messtechnik, mit Schwerpunktbereichen bei Kugelhähnen, wasser- und ölhydraulischen sowie pneumatischen Antrieben, Textil- und Drucketiketten.

Das bedeutet für zuziehende zukünftige Mitarbeiter/innen
  • Lebenswerte Wohnquartiere mit hoher Wohnqualität in mittelstädtischer Umgebung.

  • Ansprechende Einkaufsmöglichkeiten in den Ortsteilen Haßlinghausen und Niedersprockhövel. Gut erreichbare weitere Einkaufsmöglichkeiten in nahe liegenden Großstädten.

  • Soziale Infrastruktur entspricht der einer Mittelstadt, mit Kindergärten, Grundschulen, Hauptschule, Gesamtschule mit Sekundarstufen I und II, Freibad, Sportanlagen, Mehrzweckhalle, Sporthallen.

  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten vor Ort und in den angrenzenden Nachbarstädten an Fachhochschulen, Universitäten und sonstigen Bildungseinrichtungen.

  • Reges Vereinsleben in Bereichen Sport, Kultur und Freizeit.

  • Attraktive Erholungsbereiche vor Ort in landschaftlich reizvoller Lage. Gut ausgeschilderte Wanderwege mit mehreren Themenwegen zur Bergbaugeschichte oder als Agenda-Pfade. Ein attraktiver familienfreundlicher Rad-/Wanderweg "Alte Trasse" auf einer ehemaligen Bahntrasse, der alle Sprockhöveler Ortsteile berührt, usw.

  • Über die vielfältigen örtlichen Angebote hinaus wird im Umkreis einer Fahrzeit von 20 Minuten Kultur in vielfältiger und hochwertiger Weise, in Museen, Ausstellungen, mit Musicals oder in Opernhäusern geboten.

Wir sind für Sie da
  • bei der Suche nach Grundstücken und Immobilien

  • im Zuge von An- und Umsiedlungen sowie Erweiterungen

  • als Behördenlotse in allen Verwaltungsfragen, für die Gewähr von kurzen Wegen

  • bei der Vermittlung von Fördermöglichkeiten

  • als erster Ansprechpartner bei Existenzgründungen

  • zur Kontaktvermittlung mit anderen Institutionen der Wirtschaft

Städtische Wirtschaftsförderung
Ansprechpartner Detlef Merken
Rathausplatz 4,
45549 Sprockhövel-Haßlinghausen

Telefon: 02339 917265
Fax: 02339 917325
E-Mail: detlef.merken@sprockhoevel.de

Weitere Informationen auf der städtischen Internetseite www.sprockhoevel.de unter dem Stichwort "Wirtschaft".