Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Grußwort

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Begriff "Standesamt" lässt in aller Regel zunächst Gedanken an das Heiraten aufkommen. Jedoch ist diese Aufgabe nur ein kleiner Teil der vielfältigen Tätigkeiten, die in diesem Bereich wahrgenommen werden. Zusätzlich ist in Sankt Augustin die Friedhofsverwaltung dem Standesamt zugeordnet. Aus diesem Grund soll Ihnen diese Internet-Präsentation eine kleine Hilfestellung geben, sich in diesem Teil der Stadtverwaltung zu orientieren. Das Gespräch mit den Fachleuten unseres Hauses kann dieser kleine Wegweiser allerdings nicht ersetzen. Ich darf Sie deshalb einladen, auch vom persönlichen Gespräch rege Gebrauch zu machen.

Das Standesamt begleitet Sie in vielen Situationen Ihres Lebens. Zu Anfang steht die Geburt, es folgt die Hochzeit und am Ende des Lebens steht der Tod - alles Ereignisse, die eine Beurkundung durch das Standesamt notwendig machen.

Damit sichergestellt ist, dass die von Ihnen gewünschten Urkunden stets auf dem neusten Stand sind, pflegt das Standesamt zwischenzeitlich die Register, es schreibt fort, ergänzt, nimmt Hinweise auf und berichtigt, wenn erforderlich.

Diese Internet-Präsentation widmet sich natürlich auch dem Thema "Heiraten in Sankt Augustin". Die Standesbeamtinnen und Standesbeamten erwarten im historischen Ambiente der Niederpleiser Mühle oder in dem erst kürzlich neu eingerichteten Trauzimmer des Rathauses gespannt auf das Jawort der Brautpaare.

Und wer seine Hochzeit über den Wolken feiern möchte, dem sei die Eheschließung in einem Helikopter angeboten.

Ich hoffe, dass diese Internet-Präsentation Ihnen wertvolle Hinweise und Anregungen geben wird.

Ihr

Klaus Schumacher
Bürgermeister der Stadt Sankt Augustin

Weitere Informationen über die Stadt Sankt Augustin
finden Sie auch unter http://www.sankt-augustin.de