Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Grußwort

Liebe Leserin, lieber Leser!

Ich freue mich, Sie als neue Bürgerin bzw. neuen Bürger in unserer schönen Stadt Rotenburg a. d. Fulda begrüßen zu dürfen!

Sie werden aus ganz unterschiedlichen Beweggründen eine Wandlung Ihres Lebensmittelpunkts nach Rotenburg vollzogen haben. Vielleicht hat Sie Ihr beruflicher Weg, vielleicht auch eine private Verbindung hierher geführt. Vielleicht war es ganz einfach auch die Tatsache, dass Rotenburg so eine schöne Stadt ist. In jedem Fall ist es ein Neuanfang, den Sie mit Optimismus angehen.

Aber vielleicht bleiben noch einige Fragezeichen. Finde ich neue Freunde? Gute Nachbarn? Eine neue soziale Aufgabe? Soll ich mich in einem Verein oder einer Partei engagieren?

Wir haben uns daher zum Ziel gesetzt, Ihnen mit dieser Internet-Präsentation einen ersten aber gründlichen Überblick zu verschaffen. Auf den folgenden Seiten finden Sie Interessantes, Wissenswertes und Brauchbares über die Stadt Rotenburg a. d. Fulda und ihre acht Stadtteile. Kurzum: Diese Internet-Präsentation gibt Ihnen Antwort auf so manche Frage, die sich erfahrungsgemäß in den ersten Tagen und Wochen an einem neuen Wohnort stellt.

Sollten Sie darüber hinaus weitere Fragen haben, sprechen Sie mich, sprechen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung oder auch die Ortsvorsteher der jeweiligen Stadtteile an. Wir alle stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Darüber hinaus finden Sie uns unter der Adresse www.rotenburg.de selbstverständlich auch im Internet.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Sie werden als "neue Rotenburger" nach dem ein oder anderen Gang durch unsere schöne Stadt sicherlich bereits auch schon nachvollziehen können, warum Rotenburg a. d. Fulda mit seinem romantischen Fachwerk-Flair in seiner über 750-jährigen Geschichte viele Bleibende aus den Reihen ehemaliger Reisender und Besucher gewonnen hat.

Und dennoch: Bei allem was Sie in den Straßen unseres Städtchens und unserer acht Stadtteile an gelebter und sichtbarer Tradition und Geschichte auch weiterhin vorfinden werden, weht Ihnen an vielen Ecken zunehmend der Hauch von Moderne um die Nase.

Mit den zukünftig deutlich sichtbaren baulichen Veränderungen in Rotenburg z. B. durch die Modernisierung des historischen Bahnhofsgebäudes in Verbindung mit dem neu gebauten Bürger- und Tourismuszentrum, durch die Modernisierung unseres Hallenbads oder durch den geplanten Neubau eines großen Einkaufszentrums wollen wir die Attraktivität der Stadt weiter steigern.

Wir wollen schließlich gute Karten haben, wenn es gilt, die anstehenden Herausforderungen im Wettbewerb mit anderen Städten und Gemeinden um Menschen wie Sie, neue Bürgerinnen und Bürger, zu meistern.

Daneben nehmen wir das Interesse und den Wunsch vieler Rotenburgerinnen und Rotenburger ernst, sich bei der Gestaltung ihrer Stadt aktiv einzubringen, mitzureden, mit zu gestalten. Dabei halten wir auch Ihre Ideen und Begabungen, Ihre Erfahrung und Ihre Sichtweise als Neubürger auf die Stadt für eine ganz wichtige Komponente bei der Entwicklung von gemeinsamen Zielen und Aktivitäten.

Wir sind davon überzeugt, dass Zuwanderung als ein fruchtbares Wechselspiel aus Geben und Nehmen von Erfahrungen und Ideen heute schon und auch in Zukunft die Anziehungskraft Rotenburgs verstärken wird.

Ich wünsche mir daher, dass auch Sie Teil werden und teilhaben, dass Sie sich einbringen und die Rotenburger Bürgergesellschaft in Vereinen, Verbänden oder Interessensvertretungen mit Ihren Möglichkeiten und Ihrem Engagement stärken.

Für Ihre Zukunft in Rotenburg a. d. Fulda wünsche ich Ihnen darüber hinaus alles Gute. Mögen sich Ihre mit der neuen Heimat verbundenen Wünsche und Hoffnungen realisieren!

Fühlen Sie sich wohl in Rotenburg!

Ihr
Christian Grunwald
Bürgermeister