Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Vorwort

Herzlich Willkommen in Obernkirchen - der Stadt mit Weitsicht

Mit unserer neuen Internet-Präsentation heiße ich Sie im Namen des Rates und der Verwaltung der Stadt Obernkirchen herzlich Willkommen.

Für Gäste unserer Stadt, aber auch für die Menschen, die bei uns zu Hause sind oder als Neubürger ihr neues Zuhause gefunden haben, bieten diese Seiten die Gelegenheit, sich schnell einen Überblick über die öffentlichen, kirchlichen und sozialen Einrichtungen sowie über die örtlichen Vereine und Verbände zu verschaffen.

Gleichzeitig informiert sie auf Grundlage der letzten Kommunalwahl über die Zusammensetzung der Mitglieder des Rates der Stadt und seiner Gremien sowie über die Ortsräte.

Die Geschichte von Obernkirchen geht weit bis in das Mittelalter zurück. Die erste urkundliche Erwähnung im 8. Jahrhundert weist auf die Alte Bückeburg am Nordhang des Bückebergs im Gebiet Obernkirchens hin. Im 9. Jahrhundert mit der Gründung eines Klosters, dem späteren Damenstift, wurde der Grundstein für die weitere Entwicklung Obernkirchens gelegt. Noch heute ist die Stiftskirche nicht nur das Wahrzeichen Obernkirchens, sondern auch nach wie vor im Wappen der Stadt abgebildet.

Obernkirchen feiert 2015 zwei besondere Ereignisse seiner Stadtgeschichte: 450 Jahre Fleckenrechte und 400 Jahre Stadtrechte. An vielen Orten und Plätzen in der Stadt ist diese Geschichte noch heute sichtbar. Lassen Sie sich hiervon ein wenig inspirieren.

Die Inhalte der Broschüre, welche dieser Internet-Präsentation zugrunde liegt, wurden sorgfältig recherchiert. Sollte es trotzdem zu fehlerhaften Angaben gekommen sein, bittet die Verwaltung, dies zu entschuldigen. Änderungswünsche, Anregungen und Ergänzungen für die nächste Auflage nimmt die Stadt unter Telefon: 05724 395-34 oder unter info@obernkirchen.de gerne entgegen.

Ihnen allen wünsche ich viel Freude und eine angenehme Zeit in unserer Stadt mit Weitsicht.

Herzlichst Ihr

Oliver Schäfer
Bürgermeister

Weitere Informationen über die Stadt Obernkirchen
finden Sie auch unter http://www.obernkirchen.de