Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Wohnen, Wirtschaft, Leben

Obernkirchen ist nicht nur ein attraktiver Wirtschaftsstandort mit günstigen Gewerbeflächen. Als Stadt der kurzen Wege, mit Autobahnanbindung (A2) in 8 km und Bahnanschluss in 7 km Entfernung, steht Obernkirchen auch für hohe Lebens- und Wohnqualität, Bildung & Kultur, Freizeit, Sport und Familie.

Obernkirchen hat für jeden das richtige Angebot parat. Manches gibt es exklusiv, etwa die Hausbrauerei Meierhöfer, die kleinste Brauerei Niedersachsens, einiges als Geheimtipp, wie den versteckt liegenden Brockmannschen Garten aus der Gründerzeit. Anderes präsentiert sich auf dem belebten Marktplatz, wie die Gastronomie mit leicht mediterranem Flair, immer jedoch ist die besondere Obernkirchener Note spürbar.

Für Familien stehen in Obernkirchen günstiger Wohnraum, individuelle Betreuungseinrichtungen für die Kleinen, Krippengruppen, Kindergartenplätze, ein Hort, die verlässliche Grundschule mit Ganztagsbetreuung und die weiterführende Integrierte Gesamtschule vor Ort bereit. Gymnasien befinden sich in der nahen Umgebung und sind mit dem ÖPNV gut erreichbar. Für Seniorinnen und Senioren befinden sich betreute Wohnanlagen und Pflegeeinrichtungen oder auch Tagesgruppen im Kernstadtbereich.

Sport- und Bewegungsangebote für Jüngere und Ältere, sowie ein aktives und buntes Vereinsleben bieten unterschiedlichste Möglichkeiten, in Gruppen oder auch als Einzelsportler aktiv zu sein. Der idyllische La-Flèche-Park lädt zu gemeinschaftlichen Aktionen ein; eine Boulebahn, ein generationsfreundlicher Treffpunkt und Bewegungsgeräte bieten allen Generationen ein kommunikatives Miteinander.