Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Grußwort

Seit Jahrtausenden und in allen Gesellschaftsformen erfüllt die Familie die wichtigsten Aufgaben während der Entwicklung eines Menschen.

Hier beginnt das soziale Lernen, es werden Vorstellungen über gesellschaftliche Werte und Normen vermittelt.

In den letzten Jahrzehnten waren die Bedingungen für Familien einem kompletten Wandel unterworfen, so dass sich z. B. Kinder und Beruf plötzlich nur noch schwer in Einklang bringen ließen. Wo sich früher die älteren Mitglieder einer Mehr-Generationen-Familie während der Arbeitszeit der Eltern um den Nachwuchs kümmerten, ist für die heutigen Kleinfamilien ein entsprechendes Betreuungsangebot dringend erforderlich. Auch die Lebensbedingungen von Erwachsenen, die Kinder aufziehen, sollen entsprechend weiterentwickelt werden.

Immer mehr ältere Menschen entwickeln ein völlig neues Verhältnis zu ihrer dritten Lebensphase und entscheiden sich dafür, diese eigenverantwortlich zu gestalten. Es wird auch viel Wert auf Engagement und Gesundheit gelegt.

Deshalb investiert Mittenwalde seit vielen Jahren in die Zukunft von Familien. Wir sind jederzeit bestrebt Frauen und Paare zu motivieren, sich für Kinder zu entscheiden, und Familien zu mobilisieren, nach Mittenwalde zu ziehen.

So ist es eine gute und langjährige Tradition, dass Mittenwalde seine neuen Erdenbürger mit jeweils 150 € Begrüßungsgeld empfängt.

Dieser Kompass soll Ihnen nützliche Tipps und Hinweise zu diversen Themen rund um die Familie geben. Er soll helfen, durch das Dickicht von Leistungen für die Familie in den zuständigen Behörden zu finden und so den Weg zu einem kompetenten Ansprechpartner zu weisen. Zudem enthält er u. a. Informationen und Anregungen, wie Sie mit Veränderungen umgehen können, die insbesondere nach der Geburt des ersten Kindes oder nach dem Eintritt ins Rentenalter entstehen.

Die Stadt Mittenwalde wird dem Landkreis Dahme-Spreewald im Bundesland Brandenburg zugeordnet und liegt etwa 15 Kilometer südlich der Hauptstadt Berlin.

Zur Stadt gehören die Ortsteile Brusendorf, Gallun, Mittenwalde, Motzen, Ragow, Schenkendorf, Telz und Töpchin. Sie umfasst eine Gesamtfläche von 9.847 Hektar mit einer Einwohnerzahl von insgesamt 8.644. Anfahrtsmöglichkeiten gibt es über die Autobahn A 10 Abfahrt Rangsdorf oder die Autobahn A 13 Abfahrten Ragow oder Mittenwalde. Eine Busverbindung von Königs Wusterhausen nach Zossen lässt auch die Bahnstrecken Berlin-Cottbus sowie Berlin-Dresden optimal erreichen.

Die Kernstadt Mittenwalde/Mark, bekannt durch einen gut erhaltenen Stadtkern, bildet dabei das Zentrum des Stadtgebietes. Hier befindet sich auch der Sitz der Stadtverwaltung.

Für die Bevölkerung der umliegenden Ortsteile stellt die Stadt in kultureller und wirtschaftlicher Hinsicht einen historisch gewachsenen Mittelpunkt dar. Das trifft auch auf Angebote im schulischen Bereich und für die medizinische Betreuung der Bürger zu.

Bedingt durch die verkehrstechnische Lage wird sich die wirtschaftliche Entwicklung der Gewerbeansiedlungen um die Stadt Mittenwalde, unter Einbeziehung der angrenzenden Ortsteile Schenkendorf, Ragow und Telz, weiterhin konzentrieren. Hierbei wird auch der Flughafen Berlin-Brandenburg eine zentrale Rolle spielen.

Dank ihrer reizvollen Landschaft, ihrer großen Wälder, der zahlreichen Naturschutzgebiete, ihrer Biotope und dank der historischen Bauwerke hat unsere Stadt einen großen Freizeit- und Erholungswert.

Auch die Nähe zu Berlin, Potsdam und zum Spreewald bieten lohnende Ziele für einen Besuch. Die Stadt Mittenwalde liegt nur wenige Kilometer von der Stadtgrenze Berlins entfernt, der neue Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg (BER) ist über die BAB Anschlussstellen Ragow, Mittenwalde und Bestensee (A13) in zirka zehn bis fünfzehn Minuten erreichbar.

Viele Gewerbe- und Industriebetriebe haben sich vor den Toren Mittenwaldes und der umgebenen Ortsteile niedergelassen. Viele bekannte Namen sind bereits seit Jahren in Mittenwalde vertreten, dazu gehören die Viessmann-Werke, die Untergrundspeicher- und Geotechnologie-Systeme GmbH, die Kann Baustoffwerke, Kieback&Peter, Zeppelin Baumaschinen GmbH sowie diverse große Handels- und Logistikunternehmen wie Edeka, Aldi, DPD, DHL, Hermes, Noweda Pharmaziegroßhandel, Unielektro, Raben Logistik und GAAC. Auch weiterhin können potentiellen Investoren attraktive Standorte mit hervorragender Verkehrsanbindung an den Standorten Mittenwalde und Ragow angeboten werden.

Neben der Wirtschaft kommen auch die privaten Bedürfnisse nicht zu kurz. Mittenwalde bietet für alle Anforderungen den passenden Wohnstandort - ob am Wasser, im ländlichdörflichen Bereich oder auch in urban geprägten Wohngebieten in unmittelbarer Nähe zu allen wichtigen Versorgungseinrichtungen. Die Stadt Mittenwalde selbst kann aktuell z.B. mit Wohngebieten wie dem "Frauenbuschacker", dem "Fontanepark" und "Am Zülowkanal" aufwarten.

Das Stadtgebiet mit seinen Ortsteilen bietet vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten und lädt zu jeder Jahreszeit zum Verweilen ein.

Wir heißen Sie sind in Mittenwalde immer gerne willkommen.

Weitere Informationen erhalten Sie
unter www.mittenwalde.de.

Uwe Pfeiffer
Bürgermeister