Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Werde Teil des Teams - Gestalte Zukunft!

Die Stadt Kamp-Lintfort ist Arbeitgeberin im öffentlichen Dienst. Mit rund 550 Mitarbeitern zählt sie zu den größten Arbeitgebern der Stadt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein großes, ämterübergreifend handelndes Team, welches in vielfältigen Bereichen mit Fachwissen und Engagement für die Belange der Stadt Kamp-Lintfort aktiv ist. Damit wir uns auch in Zukunft so aufstellen können, brauchen wir engagierte junge Auszubildende.

Unseren Auszubildenden bieten wir eine effektive, vielseitige und interessante Ausbildung, die sie bestens auf den späteren Berufsalltag vorbereitet, um so Teil unseres Teams zu werden.

Die Ausbildungsberufe der Stadt Kamp-Lintfort im Überblick:

Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter

Die praktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen Ämtern der Verwaltung. Der schulische Teil findet am Berufskolleg in Wesel und praxisbegleitend am Studieninstitut Niederrhein statt.

Du lernst u. a.:
  • serviceorientiert zu arbeiten
  • Sachverhalte zu analysieren
  • Rechtsvorschriften anzuwenden
  • Anträge zu bearbeiten und Entscheidungen vorzubereiten
Ausbildungsbeginn: 1. August des jeweiligen Jahres
Dauer: 3 Jahre
Vergütung (Stand 2016):
  • 1. Jahr: 918,26 €
  • 2. Jahr: 968,20 €
  • 3. Jahr: 1014,02 €
Voraussetzungen: Fachoberschulreife

Fachangestellte / Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek)

Die praktische Ausbildung erfolgt in der Stadtbücherei. Der schulische Teil findet am Berufskolleg in Düsseldorf statt.

Du lernst u. a.:
  • Bücher zu beschaffen sowie den Erwerb von Medien, Informationen und Daten
  • Bestände zu pflegen
  • Kundinnen und Kunden zu beraten, zu informieren und zu betreuen
  • verwaltungstechnische Aufgaben wahrzunehmen
  • das Recherchieren in Datenbanken
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketingaufgaben aus bzw. in diesen Bereichen
Ausbildungsbeginn: 1. August des jeweiligen Jahres
Dauer: 3 Jahre
Vergütung (Stand 2016):
  • 1. Jahr: 918,26 €
  • 2. Jahr: 968,20 €
  • 3. Jahr: 1014,02 €
Voraussetzungen: Fachoberschulreife

Stadtinspektoranwärter/in (Bachelor of Laws)

Die Ausbildung erfolgt im Beamtenverhältnis. Sie ist als duales Studium organisiert. Während Deiner praktischen Ausbildung durchläufst Du verschiedene Ämtern der Verwaltung. Für die Präsenzstudienabschnitte besuchst Du die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW.

Du lernst u. a.:
  • Sachverhalte zu erfassen
  • Sachverhalte im Hinblick auf Rechtsvorschriften auszuwerten
  • hoheitliche Aufgaben wahrzunehmen
Ausbildungsbeginn: 1. September (alle zwei Jahre)
Dauer: 3 Jahre
Vergütung (Stand 2016):
  • 1.082,82 €
Voraussetzungen:
  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • uneingeschränkte Fachhochschulreife
  • deutsche Staatsangehörigkeit oder
  • Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaats der Europäischen Union oder
  • eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum
Es gelten die laufbahnrechtlichen Altersgrenzen nach § 6 der Laufbahnverordnung für das Land NRW.

Erzieherin / Erzieher im Anerkennungsjahr

Das Praktikum wird in einer unserer fünf Kindertageseinrichtungen durchgeführt.

Du lernst u. a.:
  • Kinder zu fördern und zu betreuen
  • Entwicklungsstände zu beurteilen
  • langfristige Erziehungspläne zu erstellen
  • pädagogische Maßnahmen durchzuführen
Ausbildungsbeginn: 1. August des jeweiligen Jahres
Dauer: 1 Jahr
Vergütung:
  • 1.502,02 €
Voraussetzung: abgeschlossener schulischer Teil der Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher

Kfz-Mechatronikerin / Kfz-Mechatroniker

Der praktische Teil erfolgt bei unserem Servicebetrieb ASK. Darüber hinaus nimmst Du an überbetrieblichen Lehrgängen teil. Den schulischen Teil absolvierst Du am Berufskolleg für Technik in Moers, die Prüfung nimmt die Handwerkskammer Düsseldorf ab.

Du lernst u. a.:
  • Warten, Prüfen und Instandsetzen der vielfältigen Fahrzeuge und motorbetriebenen Gerätschaften der Stadt
  • Planen und Kontrollieren Deiner Arbeitsabläufe
  • Bewerten Deiner Arbeitsergebnisse
Ausbildungsbeginn: 1. August des jeweiligen Jahres
Dauer: 3,5 Jahre
Vergütung:
  • 1. Jahr: 918,26 €
  • 2. Jahr: 968,20 €
  • 3. Jahr: 1014,02 €
  • 4. Jahr: 1077,59 €
Voraussetzungen: Mittlere Reife

Die Ausbildungsplätze werden in der Regel nach den Sommerferien für das Folgejahr öffentlich ausgeschrieben sowie auf der Internetseite der Stadt Kamp-Lintfort veröffentlicht.

Noch Fragen?
Unsere Ausbildungsleiterin
Frederike Wosgien
Telefon: 02842 912-227
E-Mail: frederike.wosgien@kamp-lintfort.de
steht Dir gerne zur Verfügung.

Stadt Kamp-Lintfort
Hauptamt
Am Rathaus 2
47475 Kamp-Lintfort
Internet: www.kamp-lintfort.de