Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Grußwort

Grußwort Bürgermeister der Stadt Ennepetal

Ennepetal liegt landschaftlich reizvoll zwischen den Großstädten Hagen und Wuppertal. Auch das Ruhrgebiet ist aufgrund günstiger Verkehrswege innerhalb kürzester Zeit zu erreichen.

Unsere Stadt war die Wiege der Kleineisenindustrie in Westfalen - zahlreiche historische Hammerwerke im Stadtgebiet zeugen von dieser Vergangenheit.

Noch heute wird die Wirtschaftsstruktur der Stadt bestimmt durch traditionsgewachsenes Gewerbe. Insbesondere im Gewerbegebiet Oelkinghausen wurden in den letzten Jahrzehnten aber auch neue, innovative Firmen mit zukunftsweisenden Technologien und Produkten angesiedelt. So ist die Stadt Ennepetal heute Standort vieler erfolgreicher und teilweise weltweit operierender Unternehmen.

Wenn Sie etwas in Ennepetal bewegen möchten - die Wirtschaftsförderung der Stadt steht an Ihrer Seite.

Ob großes Grundstück oder kleines Büro - wenn Sie Ihr Unternehmen in Ennepetal ansiedeln, erweitern oder innerhalb der Stadtgrenzen verlegen möchten und sich dabei auf ein starkes Netzwerk verlassen wollen, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. "Made in Ennepetal" ist für uns keine leere Phrase, sondern Verpflichtung gegenüber unseren Unternehmern und Bürgern.

Engagierte und qualifizierte Mitarbeiter sind entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens - wir wissen, wo Sie das richtige Fachpersonal finden. Zusammen mit unseren Partnern aus Handwerk, Handel und Industrie, der Agentur für Arbeit sowie Weiterbildungsanbietern setzen wir uns für Qualifizierung ein - zum Vorteil Ihres Unternehmens.

Wir helfen Ihnen, bürokratische Hürden zu meistern, egal ob umfangreiche Baugenehmigung oder Gewerbeschein - die Wirtschaftsförderung der Stadt Ennepetal ist an Ihrer Seite.

Gemeinsam mit unserem Partner, der Wirtschaftsförderungsagentur des Ennepe-Ruhr-Kreises, finden wir für Sie auch das richtige Förderprogramm des Landes, des Bundes oder der EU.

Ein guter Standort zeichnet sich nicht nur durch gute Erreichbarkeit aus. Er muss darüberhinaus Lebensqualität bieten, einfach liebenswert sein. Die vorhandenen Infrastruktureinrichtungen unserer Stadt wie z.B. Verkehrsanbindung, Schulen, Kindergärten, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, die eine wesentliche Rolle insbesondere für junge Familien spielen, sind ein entscheidender Vorteil Ennepetals.

Für Ennepetal spricht auch die landschaftlich reizvolle Lage im Halbkreis dreier Talsperren. Gut 2/3 unseres Stadtgebietes bestehen aus Wald und landwirtschaftlicher Nutzfläche. Denn wer hier einen Arbeitsplatz findet und hoffentlich auch wohnen möchte, bleibt in aller Regel viele Jahre in Ennepetal und will sich rundum wohl fühlen.

Sie haben noch Fragen? Wir haben die Antworten! Die Wirtschaftsförderung der Stadt Ennepetal ist Ansprechpartner und Berater für Unternehmen aus allen Branchen. Vom Großkonzern bis zum Einmann-/Einfraubetrieb. Ob für Ennepetals Wirtschaft oder für auswärtige Firmen - die Wirtschaftsförderung der Stadt arbeitet kundenorientiert. Jeder Unternehmer, Freiberufler oder Existenzgründer kann unsere Leistungen in Anspruch nehmen. Wir sind für Sie da - und das sehr gerne.

Ihr Wilhelm Wiggenhagen
Bürgermeister der Stadt Ennepetal

Grußwort Citymanagement der Stadt Ennepetal

Ennepetal ist bekannt als Stadt der Kluterthöhle. Diese ist mit über sechs Kilometern erforschten und weit verzweigten Gängen eine der größten Natursteinhöhlen Deutschlands. Doch nicht nur diese herausragende Attraktion und die vielseitigen Erholungsmöglichkeiten im Bereich der Heilenbecker-, Hasper- und Ennepetalsperre zeichnen diesen Standort aus. Ennepetal ist in erster Linie auch einer der stärksten Wirtschaftsstandorte in der Region.

Auf den folgenden Seiten werden Ihnen sowohl starke Unternehmen aus der Region als auch herausragende Freizeit- und Erholungsmerkmale Ennepetals vorgestellt.

Mir als Geschäftsführer der Citymanagement Ennepetal GmbH & Co. KG ist sehr daran gelegen, die zahlreichen Facetten und Merkmale Ennepetal zu kommunizieren. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine informative und angenehme Lektüre.

Ulrich Schilling

Weitere Informationen über die Stadt Ennepetal
finden Sie auch unter http://www.ennepetal.de