Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Interkulturelle Angelegenheiten

In Bielefeld hat 1/3 der Bevölkerung eine Zuwanderungsgeschichte. Dazu gehören neben Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit auch Aussiedlerinnen bzw. Aussiedler, Eingebürgerte, Flüchtlinge und deren Kinder.

Integration verfolgt das Ziel einer gleichberechtigten Teilhabe aller Bevölkerungsgruppen am gesellschaftlichen Geschehen. Die Stadt Bielefeld hat es sich mit ihrem Integrationskonzept zur Aufgabe gemacht, die Belange der Menschen mit Zuwanderungsgeschichte im wirtschaftlichen und sozialen Leben der Kommune zu thematisieren, Ausgrenzung abzubauen sowie Bildungschancen und Sprachkompetenz zu verbessern.

Kommunales Integrationszentrum Stadt Bielefeld
Neues Rathaus (1.Etage, Flur A)
Niederwall 23
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 51-3789
Internet: www.ki-bielefeld.de
  • Geschäftsstelle des Integrationsrates
  • Beschwerdestelle für Opfer von Diskriminierung
  • Migrantenorganisationen, Initiativen, Vereine/Koordination,
  • Integrationskonzept
  • Stadtinterner zentraler Dolmetscher- und Übersetzungsdienst
  • Förderung von Kindern aus Zuwandererfamilien
  • Sprachförderung/sprachliche Bildung
  • Beratung von Eltern/Familien die neu im Land sind zu schulischen Fragen
Seit Beginn der Zuwanderung sind in Bielefeld neben vor allem Freier Wohlfahrtspflege auch Migrantenorganisationen (MSO) aktiv, die kulturelle, religiöse oder sportliche Aktivitäten durchführen. Diese erhalten organisatorische wie zum Teil auch finanzielle Hilfen und Unterstützung.

Ansprechpartner
Neues Rathaus, 1.Etage, Flur A
Niederwall 23
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 51-3405

Geschäftsstelle des Integrationsrates
Beschwerdestelle für Opfer von Diskriminierung
Neues Rathaus, 1.Etage, Flur A
Niederwall 23
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 51-6805

Beratung für Menschen mit Migrationshintergrund
Das Beratungsangebot der Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Bielefeld e. V. im Auftrag der Stadt Bielefeld richtet sich an Bielefelderinnen und Bielefelder mit Migrationshintergrund, die schon längere Zeit in Deutschland leben und Unterstützung bei Fragen des öffentlichen Lebens benötigen. Sie finden die Beratungsstellen in Bielefeld-Mitte im Rathaus Telefon: 0521 51-0 sowie dezentral in mehreren Stadtteilen (z.B. Baumheide, Brackwede, Oldentrup, Jöllenbeck)

Ort und Zeiten sind zu erfragen bei:
AWO Kreisverband Bielefeld e. V.
Mercatorstr. 10
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 5208930
Internet: www.awo-bielefeld.de

Staatsangehörigkeiten/Einbürgerungen
Bürgeramt - Standesamt
Neues Rathaus, 1. Etage, Flur G
Niederwall 23
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 51-3901

Abteilung Ausländerangelegenheiten
Bürgeramt (Erdgeschoß, Flur A)
Niederwall 23
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 51-0
Wichtig: Diese Abteilung ist zuständig für alle Ausländerinnen bzw. Ausländer, die in Bielefeld wohnen oder wohnen wollen.
  • Clearingstelle für Neuzuwanderinnen bzw. Zuwanderer
Abteilung zentrale Ausländerbehörde - ZAB
Bürgeramt
Am Stadtholz 24-26
33609 Bielefeld
Telefon: 0521 51-0
Wichtig: Diese Abteilung ist nur zuständig für Aufenthaltsbeendigungen und das Beschaffen von Pass-Ersatzpapieren (ausweislose ausreisepflichtige Ausländer).

Bielefelder Flüchtlingsrat e. V.
c/o Internationales Begegnungszentrum (IBZ)
Teutoburger Str. 106
33607 Bielefeld
Telefon: 0521 60574
  • Beratung für Flüchtlinge in Englisch, Arabisch, Türkisch und Kurdisch
AK Asyl e. V.
Herforder Str. 155a
33609 Bielefeld
Telefon: 0521 9873425
Internet: www.ak-asyl.info
  • Aufenthalts- und sozialrechtliche Beratung für Flüchtlinge in Englisch
  • Nach tel. Vereinbarung auch: Türkisch, Französisch, Dari, Urdu, Kurdisch, Bengalisch und Spanisch
Internationales Begegnungszentrum (IBZ)
Teutoburger Str. 106
33607 Bielefeld
Telefon: 0521 52190-32
Internet: www.ibz-bielefeld.de
  • Beratung auf Türkisch, Kurdisch, Englisch und Russisch
Jugendmigrationsdienst
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bielefeld e. V.
Arndt Str. 6-8
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 1365722
Internet: www.jmd-bielefeld.de
Sozialberatung in Russisch und Polnisch
  • Beratungsstelle für junge Menschen mit Migrationshintergrund
Integrationsagentur Diakonie für Bielefeld
Schildescher Str. 101
33611 Bielefeld
Telefon: 0521 9889-2735/-2737
Internet: www.Johanneswerk.de (Integrationsagentur)
  • Beratung in Türkisch,(Russisch, Griechisch), Englisch und Französisch
Beratungsstelle für Migranten und Flüchtlinge
Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Bielefeld e. V.
August-Bebel-Str. 8
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 52998-0
  • Beratung für Ausländer, Aussiedler und Flüchtlinge in Englisch, Russisch, Türkisch und Tamilisch
Frauennotruf Bielefeld e. V.
Jöllenbecker Str. 57
33613 Bielefeld
Telefon: 0521 124248
Internet: www.frauennotruf-bielefeld.de
  • Beratung bei sexualisierten Gewalterfahrungen und bei Stalking in türkisch, russisch