Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Selbsthilfe

Deutscher Kinderschutzbund (DKSB) e. V.
Eiermarkt 6,
55545 Bad Kreuznach
Telefon: 0671/36060
E-Mail: kinderschutzbund-bad-kreuznach@t-online.de

Ansprechpartnerinnen
Petra Neumann, Barbara Schüler

Sprechzeiten
Montag - Freitag 09.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Angebote
  • Betreuung und Beratung von Familien, z. B. bei Erziehungsschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten, sexuellem Missbrauch, körperlicher und psychischer Gewalt
  • Informationsveranstaltungen in Schulen und Kindergärten
  • Begleiteter Umgang bei Trennung und Scheidung
  • Kleiderladen: guterhaltene, gespendete Kleidung wird kostenlos oder gegen geringe Spenden an einkommensschwache Familien abgegeben
  • Spielmobil mit Ferienprogramm und Spielangeboten bei Festen
  • Elternkurse "Starke Eltern-starke Kinder"
  • Kindercafé Knallfrosch werktags von 15.00 - 18.00 Uhr für 6 - 12jährige
  • Hausaufgabenbetreuung für Grundschüler/innen
Essen auf Rädern/offener Mittagstisch

Arbeiterwohlfahrt
Altenzentrum Lotte-Lemke-Haus
Saline Theodorshalle 22,
55543 Bad Kreuznach
Telefon: 0671/805-0
Fax: 0671/805-130
E-Mail: lotte-lemke-haus@awo-rheinland.de

Angebote
  • offener Mittagstisch
  • Essen auf Rädern
Deutsches Rotes Kreuz
Rüdesheimer Straße 36,
55545 Bad Kreuznach
Telefon: 0671/84444-0
Fax: 0671/84444-310
E-Mail: sozialabteilung@drk-kh.de

Angebote
  • Essen auf Rädern
DRK Seniorenzentrum
Henry-Dunant-Straße 2,
55593 Rüdesheim
Telefon: 0671/796390
Fax: 0671/796391059
E-Mail: info@seniorenzentrum-ruedesheim.drk.de

Angebote
  • offener Mittagstisch

Ev. Alten-und Pflegeheim "Haus Bergfrieden"
Albert-Pfeiffer-Straße 29,
55606 Kirn
Telefon: 06752/91130
Fax: 06752/9113444
Homepage: www.ev-altenhilfe-nhm.de

Angebote
  • offener Mittagstisch (Abholung mit Bus möglich)
Haus der SeniorInnen
Zentrum für Freizeit, Bildung und Beratung
Mühlenstraße 25,
55543 Bad Kreuznach
Telefon: 0671/48368413 (Küche)
Ansprechpartner: Alfred Schneider

Angebote
  • Mittagessen für Seniorinnen und Senioren dienstags und freitags
Krankenhaus St. Marienwörth
Mühlenstraße 39,
55543 Bad Kreuznach
Telefon: 0671/372-1515
Fax: 0671/372-1570

Ansprechpartner
Heribert Neumer (E-Mail: heribert.neumer@marienwoerth.de) oder
Bernd Engelmann (E-Mail: bernd.engelmann@marienwoerth.de)

Angebote
  • offener Mittagstisch für Senioren im Rentenalter
Frauen helfen Frauen e. V.

Frauenhaus - Fachberatungsstelle - Interventionsstelle
Postfach 1561,
55505 Bad Kreuznach
Telefon: 0671/44877
Fax: 0671/9212255
E-Mail: kreuznacher-frauenhaus@t-online.de
Homepage: www.frauenhelfenfrauen-kh.de

Sprechzeiten
Montag - Donnerstag 08.30 - 16.00 Uhr
Freitag 08.30 - 13.00 Uhr

Aufnahmen Im Frauenhaus bei freien Plätzen rund um die Uhr möglich!

Zielgruppe Frauen und deren Kinder, die von Gewalt in engen sozialen Beziehungen bedroht oder betroffen sind.

Angebote
  • Telefonische und/oder persönliche Beratung
  • Kurzfristige Krisenintervention und/oder mittel-/langfristige psychosoziale Beratung
  • Pro-aktive Kontaktaufnahme nach Polizeikontakten
  • Gefährdungsanalyse und Erarbeitung eines individuellen Sicherheitskonzeptes
  • Aufnahme im Frauenhaus mit vorübergehender, geschützter Wohnmöglichkeit
  • Sozialpädagogische Einzel- und Gruppenarbeit für Frauen und deren Kinder
  • Psychosoziale Krisenintervention
  • Allgemeine soziale Beratung, psychosoziale Beratung, Vermittlung und Begleitung zu anderen Fachstellen
  • Nachgehende Begleitung in Form von sozialpädagogischen Einzel- und Gruppenangeboten für Frauen und Kinder
Kontakt und Informationsstelle Selbsthilfe
des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes - Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e. V.

KISS Mainz Region Bad Kreuznach c/o Die Mühle
Mühlenstraße 23,
55543 Bad Kreuznach
Telefon: 0671/9200416
Fax: 0671/9200422
E-Mail: kiss-badkreuznach@die-muehle.net

Sprechzeiten
Dienstag 09.00 - 12.00 Uhr

In dringenden Fällen:
Büro Mainz,
Telefon 06131/210772
Montag 15.00 - 17.00 Uhr
und Dienstag - Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr

Angebote
  • Hilfe bei der Findung, Gründung und Begleitung von Selbsthilfegruppen, Institutionen und Organisationen
  • Informationen und Unterstützung zu verschiedenen Möglichkeiten und Themen (z. B. Selbsthilfeförderung) über Internet und Gesamttreffen
  • Finanzielle, organisatorische und verwaltungstechnische Beratung
  • Bereitstellung und Vermittlung von Gruppenräumen sowie Nutzung von Bürokommunikationsmitteln
  • Durchführung von Seminaren und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Informationen zur Öffentlichkeitsarbeit
  • Herausgabe einer Selbsthilfezeitung