Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Willkommen in Aschersleben

Älteste Stadt Sachsen-Anhalts

Im Jahre 753 im Codex Eberhardi des Klosters Fulda erstmals erwähnt, ist Aschersleben die älteste Stadt Sachsen-Anhalts.
Diese geschichtsträchtige Stadt mit ihrer mittelalterlichen Stadtbefestigung, den zahlreichen Türmen, der St.-Stephani-Kirche und den historischen Ackerbürgerhäusern war im Jahr 2010 Modellstadt der Internationalen Bauausstellung und Ausrichterin der 3. Gartenschau des Landes Sachsen-Anhalt. Die Verbindung von spannender Historie und moderner Stadtentwicklung machen Aschersleben so lebendig und einladend.

Die Wirtschaftskraft hat sich in den vergangenen Jahren positiv entwickelt. Vliesstoff- und Keramikindustrie, Spezialmaschinenbau, Metallverarbeitung, Medizintechnik und Logistik sind die prägenden Branchen in den Industrie- und Gewerbegebieten der Stadt.

Neben dem Stadtumbau und der Wirtschaft ist die Bildung eine wichtige Wachstumssäule. Die Schullandschaft hat an Profil gewonnen. Ein gesunder Wettbewerb zwischen verschiedenen Schulformen und -trägern sorgt für hervorragende Qualität.
Nicht zuletzt ist Aschersleben auch in der Fläche gewachsen. Die Stadt ist um die Ortschaften Winningen, Klein Schierstedt, Wilsleben, Mehringen, Drohndorf, Freckleben, Groß Schierstedt, Schackenthal, Westdorf, Neu Königsaue und Schackstedt reicher.