Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Herzlich willkommen

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

40 Jahre ist es nun her, dass aus den Kreisen Eschwege und Witzenhausen der Werra-Meißner-Kreis entstand. Auch wenn der neue Kreis zunächst von Vielen mit Argwohn betrachtet wurde, gibt es heute ein großes Zusammengehörigkeits- und Wir-Gefühl in unserem Kreis.

Mit dieser Chronik möchten wir den Blick auf die Geschichte unseres noch jungen Kreises werfen. Dabei betrachten wir bewusst auch die Zeit, die vor der Gründung des Werra-Meißner-Kreises liegt. Denn vieles, was unserer Region noch heute prägt, reicht viel, viel weiter zurück als die letzten 40 Jahre.

Nicht alles, was aus den letzten 40 Jahren erwähnenswert wäre, konnte in dieser Chronik aufgenommen werden und doch bietet sie ein lebendiges Bild unserer Region, deren Schicksal ja auch sehr eng mit der deutschen Geschichte, insbesondere der Deutschen Teilung, verflochten ist.

Ich lade Sie dazu ein, auf den kommenden Seiten vieles über das zu erfahren, was uns und unsere Vorfahren bewegt hat, welche Sorgen und Nöte sie hatten und welche Glücksmomente es gab.

Ich freue mich, dass diese Chronik durch die Unterstützung der Sparkasse Werra-Meißner möglich wurde und danke all jenen, die an der Erstellung beteiligt waren und dabei so manches Archiv durchstöberten, um bisher nicht Zusammengetragenes für die Nachwelt zu dokumentieren.

Ihnen, liebe Leserin und lieber Leser, wünsche ich viel Freude bei der Lektüre und freue mich, wenn Sie weiter dabei mitwirken, dass unsere Heimat eine gute Zukunft hat.

Ihr Stefan G. Reuß - Landrat

Weitere Informationen über den Kreis Werra-Meißner-Kreis
finden Sie auch unter http://www.werra-meissner-kreis.de