Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Kurzinfo Zahlen / Daten / Fakten

Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Kreisreform:
In seiner heutigen Form besteht der Landkreis Südwestpfalz seit Abschluss der Verwaltungsreform im April 1972.

Kreisgliederung:
7 Verbandsgemeinden mit insgesamt 84 Ortsgemeinden

Verwaltungssitz:
66953 Pirmasens, Unterer Sommerwald 40 - 42

Telefon:
06331 8090

E-Mail:
kv@lksuedwestpfalz.de

Homepage:
www.lksuedwestpfalz.de, www.suedwestpfalz.de

Landrat:
Hans Jörg Duppré (CDU)

Fläche:
954 km²

Einwohner:
96.410 (31.12.2014)

Das Gebiet des Landkreises erstreckt sich zwischen den drei Ballungsräumen Ludwigshafen/Mannheim, Karlsruhe und Saarbrücken. Im Westen grenzt es an die kreisfreie Stadt Zweibrücken und an das Saarland; die Landkreise Kaiserslautern und Südliche Weinstraße begrenzen das Gebiet im Norden und Osten. Im Süden verläuft die deutsch-französische Grenze.

Ein beachtlicher Teil der Fläche des Landkreises liegt im Pfälzerwald, dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands. 1992 wurde er Teil des ersten grenzüberschreitenden UNESCO Biosphärenreservates Pfälzerwald/Nordvogesen. Bizarre Felsformationen aus Sandstein und urige Tal-Auen diverser Bachläufe kennzeichnen die abwechslungsreiche Waldlandschaft. Offene Flächen im Westen lassen hier die landwirtschaftliche Prägung der Umgebung erkennen.

Niedrige Lebenshaltungskosten, günstige Immobilien und eine traumhaft schöne Landschaft - das sind für junge Familien und für Senioren beste Voraussetzungen, die der Landkreis Südwestpfalz als Grundlage für eine hohe Lebensqualität bietet.

Verkehrsanbindung
  • Bundesautobahn 8 (Perl - Zweibrücken - Pirmasens)
  • über die Bundesautobahn 62 (Pirmasens - Landstuhl - Nonnweiler) Anbindung an die A1 und A6
Auch von mehreren Kreis- und Bundesstraßen wird das Kreisgebiet durchzogen, darunter die B 10, B 270 und die B 427.

Viele interessante Ballungsräume mit ihren breit gefächerten Angeboten aus Freizeit und Kultur sind bequem zu erreichen, z. B. dauert eine Autofahrt, jeweils von Pirmasens aus, nach Saarbrücken nur 45 Minuten, bis zur Innenstadt von Karlsruhe oder Mannheim jeweils etwas mehr als eine Stunde, ca. anderthalb Stunden bis nach Heidelberg, Mainz oder Wiesbaden, eine Stunde und 45 Minuten bis Frankfurt, zwei Stunden bis Stuttgart.

Da sich die Südwestpfalz direkt an der deutsch-französischen Grenze befindet, beträgt die Fahrzeit nach Straßburg zum Beispiel weniger als zwei Stunden, nach Paris etwa vier Stunden.