Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

4. Aktiv im Alter

4.1 Allgemein

Ältere Bürger erhalten in dieser Lebensphase die Möglichkeit freier ihren Bedürfnissen nachzugehen. Entbunden von beruflichen und familiären Pflichten haben Seniorinnen und Senioren endlich Zeit, neues zu entdecken und mitzugestalten. Wer aktiv tätig sein möchte, findet im Landkreis Nordsachsen vielfältige Angebote an geistigen, gesundheitsbezogenen und geselligen Aktivitäten mit Gleichgesinnten. Zahlreiche Vereine und Verbände, Städte und Gemeinden fördern diese Begegnungen, indem sie zu den verschiedensten Veranstaltungen einladen. Zahlreiche Ausflugstipps zu Sehenswürdigkeiten unserer Region, verschiedenen Attraktionen und kulturellen Highlights erhalten Sie beim Amt für Wirtschaftsförderung und Landwirtschaft des Landratsamtes Nordsachsen. Auskünfte zu Kulturvereinen des Landkreises wie Chöre, Theatergruppen, Musikgruppen, Tanzgruppen usw. sind über das gleiche Amt erhältlich. Die Verwaltungen der Städte und Gemeinden des Landkreises fungieren auch als örtlicher Ansprechpartner.

4.2 Sport und Bewegung

Körperliche Aktivität ist die beste Vorbeugung gegen eine Vielzahl von Krankheiten und gesundheitlichen Beschwerden im Alter. Wer sich regelmäßig bewegt, verzögert den Alterungsprozess, verringert das Sturzrisiko und verbessert den Stoffwechsel und vor allem auch sein Selbstwertgefühl. Wer nach langer Pause sportlich aktiv werden will sollte seinen Hausarzt aufsuchen um zu klären, welche Sportart die richtige für die persönliche Konstitution ist. Zu berücksichtigen sind dabei körperliche Beeinträchtigungen - sei es durch Alterserscheinungen, chronische Krankheiten oder akute Beschwerden. Doch auch bei Krankheit ist Sport nicht ausgeschlossen. Für einen Überblick der umfassenden Angebote steht Ihnen der Kreissportbund Nordsachsen gern zur Verfügung.

4.3 Bildung

Es ist eine Aufgabe der Seniorenbildung älteren Menschen organisierte und systematische Bildungsangebote zu unterbreiten. Die Volkshochschule Nordsachsen bietet ein flächendeckendes, vielfältiges, qualitativ hochwertiges und bezahlbares Grundangebot an Veranstaltungen für Senioren an, welches durch maßgeschneiderte Sonderprogramme ergänzt wird und unterstützt somit den Anspruch des Bürgers auf lebenslanges Lernen. Ein weiterer Punkt sind Vorträge und Einzelveranstaltungen in den Bereichen Kunst, Reisen und Alltagsproblematiken, die speziell für die Zielgruppe 50+ interessant erscheinen.

4.4 Begegnungsstätten / Mehrgenerationenhäuser

Eine Möglichkeit der aktiven Freizeitgestaltung ist der Besuch einer der zahlreichen Begegnungsstätten im Landkreis. Unter anderem sind Mehrgenerationenhäuser zentrale Begegnungsorte, an denen das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Sie bieten Raum für gemeinsame Aktivitäten und schaffen ein neues nachbarschaftliches Miteinander in der Kommune. Auskünfte können Sie u. a. von den Verwaltungen der Städte und Gemeinden oder über das Sozialamt des Landkreises erhalten.

4.5 Ehrenamt

Ältere Menschen tragen, indem sie familiäre Traditionen pflegen und ihre Erfahrungen, Wertvorstellungen und menschliche Wärme einbringen, viel zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft bei. Durch ihren Einsatz in der Familie oder in ehrenamtlichen Tätigkeiten tragen sie zudem einen wichtigen Teil der gesellschaftlichen Arbeit. Viele Senioren engagieren sich bereits heute ehrenamtlich. Und viele mehr würden es tun, wenn sich ihnen passende Gelegenheiten bieten. Ehrenamtliches oder soziales Engagement gibt das gute Gefühl, gebraucht zu werden. Bei entsprechender Interessenlage wenden Sie sich an ehrenamtlich engagierte Vereine oder zeigen Sie Ihre Bereitschaft bei den Verwaltungen der Städte und Gemeinden an.