Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Ehrenamt - für andere Gutes tun!

Freiwilliges und bürgerschaftliches Engagement sind besonders durch den demographischen Wandel immer wichtiger werdende Themen, die einen Teil der Diskussion um eine neue Bürgergesellschaft und die Frage, in welcher Gesellschaft wir leben wollen, bestimmen. Es ist eindrucksvoll, dass 23 Millionen Bürgerinnen und Bürger für andere Gutes tun und an diesem freiwilligen Engagement auch selber Freude haben. Ein großer und nach neuesten Erkenntnissen ständig wachsender Teil dieser Menschen ist bereits über 60 Jahre alt, hat die persönliche Erwerbs- und Familienphase abgeschlossen und setzt jetzt Erfahrungswissen und Zeit außerhalb der eigenen vier Wände sinnvoll ein. Soziologische Studien belegen, dass etliche Menschen in eine Sinnkrise kommen, wenn zum Beispiel die Kinder erwachsen geworden und aus dem Haus sind. Viele neue Ruheständler sehnen sich geradezu nach einer sinnvollen Aufgabe. Dabei gibt es eine Vielfalt an Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren, auch dort, wo das Engagement unmittelbar ankommt: in der eigenen Kommune. Jeder Einzelne hat die Möglichkeit, nach persönlichen Wünschen, Neigungen oder individuellem Erfahrungswissen ein Betätigungsfeld zu finden, z. B. in Vereinen oder Verbänden, in der Altenhilfe oder in der Kirchenarbeit, oder sogar selbst die Initiative zu ergreifen und ein Projekt auf den Weg zu bringen.

Kontakt:

Landkreis Soltau-Fallingbostel
Pflegestützpunkt
Dierkingstr. 19
29664 Walsrode
Telefon: 05161 / 9806-40
E-Mail: f07300@heidekreis.de

Ev.-luth. Kirchenkreis Walsrode
Am Kloster 1 a
29664 Walsrode
Telefon: 05161 / 989710
E-Mail: info@kirchenkreis-walsrode.de.