Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Zahlen/Daten/Fakten

Ortsteile

Die Gemeinde Schöneck besteht aus drei Ortsteilen:
  • Büdesheim
  • Kilianstädten
  • Oberdorfelden
Kreis: Main-Kinzig-Kreis

Regierungsbezirk: Darmstadt

Bundesland: Hessen

Lage/Fläche

Die Lage von Büdesheim und Oberdorfelden wird durch den Verlauf der Nidder bestimmt. Beide alten Ortsteile liegen oberhalb des Hochwasserbereiches. Kilianstädten liegt an einem Seitental der Niddersenke. Die Lage von Schöneck wird beherrscht von dem Teufelskopf (höchster Punkt der Gemarkung mit 188,6 m über NN), der sich fast 80 m über die Sohle der Senke erhebt. Die Höhenlage der Orte liegt zwischen 112 und 166 m über NN.

Die Gemarkungsfläche der Gemeinde umfasst 2.150 ha, davon sind 227,2 ha Waldfläche.

Diese Fläche verteilt sich auf die einzelnen Ortsteile wie folgt:

Kilianstädten:
1.067 ha
davon Wald 121 ha

Büdesheim:
815 ha
davon Wald 84 ha

Oberdorfelden:
269 ha
davon Wald 22,2 ha

Einwohnerzahl (Stand 30.06.2012)

Ortsteil Kilianstädten: 6.102 Einwohner
Ortsteil Büdesheim: 4.149 Einwohner
Ortsteil Oberdorfelden: 2.037 Einwohner

Gesamt: 12.288 Einwohner

Verkehrsanbindung

Schöneck liegt an der Bundesbahnstrecke Bad Vilbel-Stockheim, in jedem Ortsteil befindet sich ein Bahnhof. In Bad Vilbel bestehen Anschlussmöglichkeiten an die S-Bahnstrecke Frankfurt-Friedberg. Die Gemeinde ist durch die B 521 und die L 3008 an das überregionale Straßennetz angebunden. Die Autobahnen A66 (Anschlussstelle Hanau-Nord) sowie die A45 (Anschluss Altenstadt) liegen ganz in der Nähe des Gemeindegebiets. Die Entfernung bis zur Stadtmitte Frankfurt beträgt rund 20 km, zur Stadtmitte Hanau ca. 10 km und zum internationalen Flughafen Rhein-Main etwa 35 km.

Städtepartnerschaften
  • Anould/Vogesen - Frankreich
    Partnerstadt seit 1973

  • Gyomaendröd - Ungarn
    Partnerstadt seit 2003