Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Zahlen/Daten/Fakten

Im Nordwesten Niedersachsens, mitten im Dreieck Leer, Oldenburg und Cloppenburg, liegt die Gemeinde Saterland. Sie gehört zum Landkreis Cloppenburg und ist nördlich des Küstenkanals angesiedelt. Saterland besteht aus den vier Gemeindeteilen Strücklingen, Ramsloh, Scharrel und Sedelsberg, die wiederum in Bauerschaften aufgeteilt sind:

Gemeindeteile mit Bauerschaften
  • Strücklingen: Strücklingen-Ort, Bollingen I, Bollingen II, Utende, Wittensand, Bokelesch
  • Ramsloh: Ramsloh-Ort, Ramsloh-Nord, Ramsloh-Ost, Hoheberg, Raake, Hollen, Hollen-Brand, Hollenermoor
  • Scharrel: Scharrel-Ort, Bätholt, Langhorst, Neuwall, Heselberg
  • Sedelsberg: Sedelsberg-Ort, Kolonie, Hüllen I, Hüllen II, Fermesand, Heselberg
Entwicklung der Einwohnerzahlen

01.03.1974: 8327
30.06.1975: 8255
30.06.1976: 8369
30.06.1977: 8431
31.12.1978: 8387
31.12.1979: 8397
31.12.1980: 8454
31.12.1981: 8605
31.12.1982: 8646
31.12.1983: 8699
31.12.1984: 8751
31.12.1985: 8815
31.12.1986: 8930
31.12.1987: 8974
31.12.1988: 9471
31.12.1989: 9494
31.12.1990: 9614
31.12.1991: 9830
31.12.1992: 10331
31.12.1993: 11048
31.12.1994: 11749
31.12.1995: 12221
31.12.1996: 12310
31.12.1997: 12371
31.12.1998: 12441
31.12.1999: 12551
31.12.2000: 12700
31.12.2001: 12691
31.12.2002: 12787
31.12.2003: 12787
31.12.2004: 12844
31.12.2005: 12870
31.12.2006: 12869
31.12.2007: 12890
31.12.2008: 12883
31.12.2009: 12904
31.12.2010: 13031
31.12.2011: 13050
31.12.2012: 13100

Gesamtfläche des Gemeindegebietes:
123,62 km²

Verkehrsanbindungen

Über die Bundesstraßen 72, 401 und 438 sind die Autobahnanschlüsse A 1 (Auffahrt Cloppenburg 53 km), A 28 (Auffahrt Filsum 19 km und Auffahrt Oldenburg-Eversten 48 km) und A 31 (Auffahrt Dörpen 43 km) gut erreichbar. Die nächstgelegenen Bahnhöfe für den Personennahverkehr befinden sich in Augustfehn (17 km), Ocholt (23 km) und Leer (27 km)

Alle Entfernungsangaben ab Ramsloh